Facebook Pixel

Scheidung, aber kein Geld

  1. Guten Abend meine Lieben,

    Habe bisher noch kein eigenes Thema verfasst, weiß aber nicht so richtig weiter...
    Ich möchte mich von meinem (Noch)Ehemann scheiden lassen, das ganze ist auch einvernehmlich. Haben sehr jung geheiratet und uns dann auseinanderentwickelt.
    Jetzt ist meine Frage: wie kann ich das möglichst kostengünstig über die bühne bringen?? Ich bin noch mitten im Studium und hab einfach kein großes Geld zur verfügung...
    natürlich kann ich was sparen, aber kann ich irgendwo im Internet nachlesen wie teuer das ungefähr werden würde??

    Auch weiß ich jetzt nicht genau wie das mit dem Trennungsjahr abläuft, habt ihr da nochmal genauere Erklärungen?? Ich hab natürlich Google angestrengt aber da gibt es ja super viele Einträge und ich kriege einfach keinen Überblick darein..

    Vielen lieben Dank schonmal!!

    Zitieren

  2. Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee oder kann man hier weiterhelfen??

    Wir wollen es einvernehmlich machen und ich habe jetzt gelesen dass man das Trennungsjahr berücksichtigen muss??

    Aber ich werde aus dem Text nicht ganz schlau:
    https://www.online-scheidung-deutschland.de/scheidung-online/einvernehmliche-scheidung

    Für mich liest sich das so als ob man sich nur einig sein muss, wann das Trennungsjahr angefangen hat??! Das heißt es könnte auch schon vor einem JAhr angefangen haben??? Das wäre ja der Wahnsinn ;)

    Zitieren