Facebook Pixel

Origami für Anfänger

Lernen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Kunst des Papierfaltens. Der Begriff Origami kommt ursprünglich aus dem Japanischen und bedeutet soviel wie «gefaltetes Papier». Vor hunderten Jahren haben die Asiaten mit dieser wunderbaren Kunst angefangen. Auch Sie können diese Kunst lernen. In unserem Überblick finden Sie Anleitungen für die wichtigsten Origami-Grundformen, die die Basis für schöne Tiere wie Vögel, Frösche und Fische bilden.

Wir haben 3 Artikel zu Origami für Anfänger

  1. Origami Faltanleitungen: inneren und äusseren Gegenbruch falten (Teil 3)Origami Faltanleitungen: inneren und äusseren Gegenbruch falten (Teil 3)

    Viele Neulinge der Origami Faltkunst haben mit der nachfolgenden Falt-Figur - dem Gegenbruch - einige Probleme. Schauen Sie einmal genau hin und Sie werden erkennen, dass die einzelnen Schritte der Origami Faltanleitungen doch einfach nachzuahmen sind.

  2. Origami für Anfänger: Zickzack und versenkte Falten meistern (Teil 2)Origami für Anfänger: Zickzack und versenkte Falten meistern (Teil 2)

    Unser Origami für Anfänger Tutorial erklärt wie Sie Zickzack und versenkte Falten meistern können. Diese beiden Figuren und Techniken bilden das Herzstück der Origami Faltkunst. Arbeiten Sie mit Gefühl und streichen die Faltkanten sorgfältig glatt. Auf diese Weise erhalten Sie ein perfektes Ergebnis.

  3. Origami Faltkunst Tutorial: erstes Falten mit Kindern (Teil 1)Origami Faltkunst Tutorial: erstes Falten mit Kindern (Teil 1)

    Um beeindruckende Gebilde aus Papier zum Leben zu erwecken, sollten Sie gemeinsam mit Ihren Kindern zunächst einen Blick auf die Grundtechniken der Origami Faltkunst werfen. Erstes Falten legt eine Basis für spätere Anleitungen.