So sollten familienfreundliche Restaurants aussehen

Ein familienfreundliches Restaurant ist nicht nur für Kinder von Vorteil. Denn wenn es harmonisch zugeht und Kinder Spass haben, freuen sich natürlich auch die Eltern. Doch was macht ein Restaurant besonders kinderfreundlich? Wir haben es für Sie geprüft und mit einem Experten gesprochen.

Ein Restaurant für Familien sollte kinderfreundlich sein.

Im familienfreundlichen Restaurant fühlen sich nicht nur Kinder wohl, sondern auch Erwachsene.

Mit kleinen Kindern ins Restaurant zu gehen, das überlegen sich Eltern zweimal. Denn bei den kritischen Blicken vom Nachbartisch kommt wirklich keine gemütliche Stimmung auf. Wer schaut denn nicht mal hin, wenn es plötzlich knallt, weil ein Teller oder ein Glas hinfällt oder wenn das Geschrei am Esstisch losgeht. Der Grund dafür sind meistens Kinder die beschäftigt werden wollen. Für Eltern ist das eine sehr peinliche Situation. Doch das alles muss ja nicht sein, denn wer sich ein familienfreundliches Restaurant aussucht, kann in Ruhe essen und glückliche Kindergesichter erleben.

iPhone App: Familienrestaurants mit der Familienleben iApp finden

Ausflugsziele, Familienrestaurants und weitere interessante Orte können Sie jetzt auch unterwegs mit der Familienleben iApp finden. Laden Sie die mobile App für Ihr iPhone oder Ihren iPad kostenlos hier herunter.

 

Kriterien für ein familienfreundliches Restaurant

Welche Kriterien ein familienfreundliches Restaurant vorweisen muss und was besonders kinderfreundlich ist, erklärt Urs Walther, Inhaber vom familienfreundlichen Restaurant Märlipinte in Kerzers: «Grundsätzlich sollte man ein interessantes Angebot für Erwachsene sowie eine gute Infrastruktur für Kinder anbieten. Auch im Restaurant brauchen Kinder Ecken und Plätze, wo sie sich zurückziehen können, ohne eingeschränkt zu sein. Ausserdem sollte man genügend Platz und grosszügig, aufgedeckte Tische mit ausreichendem Bewegungsspielraum haben.» Wenn Erwachse in Ruhe geniessen können und der Meinung sind, dass ihre Kinder gut aufgehoben sind ohne, dass andere Gäste gestört werden, dann ist ein Restaurant kinderfreundlich, so Urs Walther.

Was ist das Besondere an der Märlipinte?

Die Märlipinte ist ein Familien- und Erlebnisrestaurant und zelebriert verträumte Gastronomie. Es ist ein einzigartiges Restaurant für Gross und Klein zum Schlemmen und Träumen. Die Märlipinte wird vom Begründer persönlich geführt und das Brand Märlipinte funktioniert seit 22 Jahren. «Als Gründer der Märlipintebin ich ständig am Pool der Zeit. Neues wird eingeführt bevor unsere Mitbestreiter das Angebot erst erneuern. Kurz gesagt, wir sind immer einen Sprung voraus und mit sehr viel Herzblut dabei. Ein Kinderrestaurant muss von Herzen geführt werden», sagt Urs Walther. Erst, wenn Mami und Papi oder die Grosseltern gepflegt essen und das geniessen könnensowie die mitgebrachten Kinder nicht zu sehr auffallen, dann funktioniere das Ganze.

Die Märlipinte hat 2007 den Best of SWISS Gastro Award gewonnen, als das familienfreundlichste Restaurant der Schweiz. Seither wurde der Preis nicht mehr vergeben.

Es sind die Kleinigkeiten, die eine gemütliche Atmosphäre im Restaurant ausmachen so wie zum Beispiel das Personal. In einem familienfreundlichen Restaurant ist es sehr wichtig, dass das Service-Personal Kinder mag. Das «A» und «O» für ein kinderfreundliches Restaurant ist eine unkomplizierte, schnelle Bedienung, eine Kinderkarte oder Menüs mit halben Portionen. Kindergerechte Einrichtung und womöglich eine Spielecke oder zumindest etwas zum Malen für die Kleinen darf dabei auch nicht fehlen. Ein gut ausgestatteter Wickelraum sowie Kinderstühle sind besonders bei Kleinkindern erforderlich.

Tipp:

Rufen Sie vorher beim Restaurant an und reservieren Sie einen Kindersitz. Sollten Sie ein Baby dabei haben, erkundigen Sie sich nach einem Schoppenwärmer und Lätzchen. Wichtig ist auch ein separater Wickelraum.

 

Hier finden Sie Links zu kinderfreundlichen Restaurants

Weitere Artikel zum Thema Restaurants

«Top Familien-Restaurants finden Sie hier!»
«Mit den Kindern ins Restaurant»
«Knigge für Kinder»

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter