Fägnäscht: das Spielparadies für Kinder in der Ostschweiz

Kennen Sie graue, verregnete Sonntage oder Langeweile in den Schulferien? Abhilfe verschafft Ihnen das Fägnäscht in Rorschach. Ihre Kinder können sich dort austoben und stundenlang spielen. Unabhängig vom Wetter. 

Im Kleinkinderbereich des Fägnäschts geht es etwas ruhiger zu und her

Der Kleinkinderbereich ist eine Mini-Ausgabe des grossen Spielplatzes für ältere Kinder im unteren Stock. Foto: Fägnäscht

Das Fägnäscht ist der grösste Indoor-Spielplatz der Ostschweiz. Auf rund 2000 Quadratmetern können sich Kinder von zirka eins bis zwölf Jahren so richtig austoben. Und dies bei jedem Wetter. Für die kleineren Kinder gibt es im obersten Stock einen Kleinkinderbereich, wo sie mit Gleichaltrigen spielen können. Das Kletterlabyrinth ist auf die Grösse und das Alter der Kinder abgestimmt. Riesige, weiche Legosteine können kreativ zusammengebaut werden.

Kletterlabyrinth, Spider Tower und Kartbahn

Für die etwas grösseren Kinder ist das Riesenkletterlabyrinth im Fägnäscht gedacht. Vertikal und horizontal zwängen sie sich durch Öffnungen, steigen hinauf und hinab und überwinden Hindernisse. Da die Wände aus Netzen bestehen, können die Eltern von aussen zuschauen und wissen immer genau, wo ihre Kinder stecken. Der Spider Tower ist ähnlich konzipiert. Die Kinder üben ihre Kletterkünste und sind dabei immer weich gepolstert. Eine farbige Riesenrutsche sorgt zusätzlich für Action. Zu dem Hindernis- und Kletterparcours gehört auch ein Trampolin. Schauen Sie zu, wie Ihre Kinder Kapriolen schlagen.

Unter dem Kletterlabyrinth drehen die Kinder auf der Kartbahn ihre Runden. Manch Vater wird da wieder zum Kind. Zusammen mit Ihren Kindern dürfen Sie auch eine rasante Fahrt unternehmen. Wer noch zu klein ist für die Rennstrecke, rutscht auf den Bobby Cars herum. Wenn sie wieder festen Boden unter den Füssen haben, dürfen die Kinder das interaktive Bodenspiel ausprobieren. Auf einer Unterlage wird ein Spielfeld projiziert, auf welchem die Kinder versuchen die Mäuse zu erwischen, die sich in den Löchern des Käses verstecken.

Weitere Spielmöglichkeiten sind Fussball, Tischfussball und Air Hockey. Wer seine Geschicklichkeit und sein Gleichgewicht üben möchte, darf auf der Slackline balancieren. Kinder, die auf mehr Action stehen, toben sich beim Fun-Shooter aus. Idealerweise stehen sich zwei Teams gegenüber, die sich mit roten, beziehungsweise grünen Schaumstoffbällen bewerfen. Die weichen Bälle werden in einen Shooter gesteckt und dann abgefeuert. Mit grossen, kubischen Kissen kann man eine Schutzwand bauen.

Fägnäscht Kindergeburtstage und Verpflegung

So viel spielen macht müde und hungrig. Für den kleinen und den grossen Hunger steht Ihnen das Restaurant zur Verfügung. Picknick ist auf dem Spielplatz nicht erlaubt. Eine Ausnahme ist nur die Babynahrung, wofür extra Mikrowellen bereitstehen. In der Lounge können Eltern relaxen.

Ein Nachmittag im Fägnäscht eignet sich auch für einen Kindergeburtstag. Es gibt vier Angebote, aus welchen Sie auswählen können. Die Kinder bekommen eine freie Fahrt auf der Kartbahn und dürfen den Snack in einer der acht lustig bemalten Kojen des Restaurants einnehmen.

Für detailliertere Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen des Fägnäschts besuchen Sie unsere Kartensuche

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter