Ab ins Museum: Zehn Tipps für Kinder und Familien

Museen sind staubig und fad? Von wegen! Ob Kinderführung, Hörspielrundgang oder Musemsclub, für Kinder wird in den Schweizer Museen allerhand Spannendes geboten. Die Kinderplattform «Museumslupe» hat für uns zehn Museums-Tipps für Kinder und Familien zusammen gestellt.

Das Museum für Kommunikation in Bern ist ein tolles Museum für Kinder

Im Berner Museum für Kommunikation gibt es für Kinder allerhand zu entdecken. Foto: © Museum für Kommunikation / Hannes Saxer

Familienspiel «Schlagt den Besserwisser»

In diesem Spiel durch die drei Dauerausstellungen können Familien beweisen, dass sie die wahren Kommunikationsprofis sind. Gemeinsam als Team versuchen sie, den Besserwisser zu schlagen. Museum für Kommunikation, Bern

Die Seh-Kiste

Kinder können mit der Seh-Kiste Schätze erforschen: Sie tauchen ein in die Welt des lustvollen Schauens, des kreativen Erforschens von Kunst und stellen eigene fantasievolle Bildwerke her. Das Wundermöbel stellt Material für spontane Gäste gratis zur Verfügung. Kunstmuseum Thun, Thun

Kinder führen Kinder

Ein eingespieltes Team aus 10- bis 14-jährigen jungen Kunstvermittlern entführt interessierte Kinder zwischen 7 und 11 Jahren in die Welt von Picasso, Klee & Co.! Während dieses ca. einstündigen Rundgangs ohne Erwachsene werden Kindern Bilder aus der Sicht von Kindern erklärt. Museum Sammlung Rosengart, Luzern

Im Kunstmuseum Thurgau gibt es einen Hörspielrundgang für Kinder.

Im Kunstmuseum Thurgau gibt es zehn Hörspiele für Kinder. Foto: museumslupe.ch

Hörspielrundgang

Zehn Kurzhörspiele aus der Geschichte der Kartause und dem Leben der Kartäusermönche entführen in längst vergangene Zeiten. Der Kirchenpatron von Ittingen kommt ebenso zu Wort wie der Prokurator Josephus. Kunstmuseum Thurgau, Kartause Ittingen, Warth

Workshop für Grosseltern und Enkelkinder

Die Erfahrungen der älteren Generation und die neugierigen Fragen der 5- bis 10-jährigen Kinder helfen, sich fremden Kulturen und ihren Kunstwerken zu nähern. Museum Rietberg, Zürich

Für kreative Köpfe

Jeden letzten Sonntag im Monat steht das Atelier offen. Alle sind eingeladen, im Atelier kreativ zu werden. Die gestalterischen Themen werden in Anlehnung an die Ausstellungen konzipiert und mit verschiedenen Medien umgesetzt. Alter 0 bis 100 Jahre, für 10 Min. bis 5 Std. Aargauer Kunsthaus, Aarau

Theatertouren im Museumslager

Professionelle Schauspieler führen durch das geheimnisvolle Museumslager und spielen an mehreren Schauplätzen. Die Theatertouren zeigen täglich Geschichte – hautnah und spannend. Historisches Museum Luzern, Luzern

KinderStadtMuseumsPlan

Entdeckungsreise durch die Stadt und in verschiedene Museen! Der KinderStadtMuseumsPlan eröffnet allen die Welt der Kunst, Geschichte und Natur. In jedem Museum befindet sich ein Treffpunkt mit Rätseln und Anregungen. Bündner Naturmuseum, Bündner Kunstmuseum & Rätisches Museum, Chur

Neu auch für die Stadt Thun erhältlich: Thuner Kinderstadtplan

Kinder-Museumsclub

Burgfalken (Kinder von 8 bis 12 Jahren) und Schlossmäuse (Kinder von 4 bis 7 Jahren) können sich für einzelne Erlebnisnachmittage anmelden oder ein Jahresabo lösen. Der Kinder-Museumsclub bietet spannende Erlebnisse in den Schlössern des Museums Aargau, Schloss Lenzburg, Schloss Hallwyl, Schloss Wildegg

Im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen gibt es viel zu entdecken.

Im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen können Kinder viel ausprobieren. Foto: museumslupe.ch

Kindermuseum

Das Dachgeschoss lädt zu einer spannenden Zeitreise ein. Es gibt vieles zu entdecken und auszuprobieren – zum Beispiel das Figurentheater: Eine Bühne bietet die Möglichkeit, selber Theaterluft zu schnuppern. Historisches und Völkerkundemuseum St. Gallen,St.Gallen

Auf Museumslupe.ch finden Sie weitere Details zu den vorgestellten Museen. Hier öffnen Museen virtuell ihre Türen für Familien! 100 Museen präsentieren auf dem Internetportal kinderfreundlich faszinierende Objekte und geheime Geschichten. Das Angebot macht Lust auf einen Museumsbesuch und eine Entdeckungsreise für die ganze Familie. Also, ab ins Museum! Weitere Tipps werden vor jeden Hauptferien per Rundmail gesendet: Anmeldung an info@museumslupe.ch und Sie erhalten kulturelle Tipps für bunte Museums-Familienerlebnisse!

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter