Blumenkranz basteln für kleine Blumenfeen

Blumen sind etwas ganz Besonders. Nicht nur als Dekoration sind sie ein richtiger Blickfang, sondern auch als filigran gearbeiteter Blumenkranz im Mädchenhaar. Einen Blumenkranz basteln ist kinderleicht und macht grossen wie kleinen Mädchen viel Freude. Probieren Sie es selbst aus!

Blumenkranz basteln für kleine Blumenfeen

Ein schöner, bunter Blumenkranz macht jedes Mädchen zur Blumenfee. Foto: iStock, Vaidas Bucys, Thinkstock

Blumenkranz basteln: Das brauchen Sie

  • Blumenauswahl, je nach Geschmack
  • Blumendraht (von einer Rolle oder in Stäbchenform)
  • Tape von einem Floristen (es ist ein grünes selbstklebendes Band)
  • Schere
  • schöne Bänder (hervorragend eignen sich Häkel- oder Satinband)
  • wahlweise können auch Plastikblumen, Plastikblätter oder Plastikfrüchte eingearbeitet werden

Blumenkranz basteln: So geht´s:

Blumenkranz basteln für kleine Blumenfeen

Blumenkranz aus Plastikblumen und -Früchten. Bild: iStock, Belodarova, Thinkstock

  1. Nehmen Sie den Draht und formen Sie einen Ring daraus. Passen Sie diesen am besten gleich auf den Kopfumfang an oder lassen Sie den Ring am Ende offen und verschnüren Sie ihn beim letzten Schritt mit den Bändern.
  2. Umwickeln Sie den Draht mit dem Floristen Tape und biegen Sie am Ende jeweils eine Schlaufe.
  3. Treffen Sie Ihre erste Blumenauswahl. Geeignet sind Pfingstrosen, Hortensien, Chrysanthemen, kleine Röschen, Rosenknospen, Ritterspornblüten, Allium-Blüten, Buchsbaum, Frauenmantel, Pistazie oder Kräuter wie Rosmarin und/oder Lavendel. Das I-Tüpfelchen für Ihren Blumenkranz können Sie Schleierkraut verwenden.
  4. Befestigen Sie die Blumen auf dem dünnen Draht.
  5. Schneiden Sie die Blumenstängeln auf etwa 3 cm ab, um so einen besseren Halt zu bekommen.
  6. Beginnen Sie mittig mit der Blumenbindung, dann flechten Sie weiter zur linken Seite und abschliessend flechten Sie rechts herum.
  7. Achten Sie darauf, dass die Pflanzenstiele stets zum Ende hin ausgerichtet sind.
  8. Wenn Sie Ihren Blumenkranz nicht durchgängig binden möchten, fangen Sie trotzdem mittig an. Nehmen Sie am besten grosse Blüten und richten Sie die Stiele wieder zum Ende hin aus.
  9. Verschönern Sie im letzten Schritt Ihren fertigen Blumenkranz mit farbigen Bändern.


Tipp: Denken Sie immer daran, die Blumenauswahl sorgfältig zu treffen. Je nach Bedarf, wann und wie lange Sie Ihren Blumenkranz tragen möchten, brauchen Sie frische Blumen oder einen Blumenkranz, der aus Plastikblumen gefertigt ist (dieser eignet sich vor allem für Allergiker). Damit Sie oder Ihre kleine Blumenfee länger Freude an einem Blumenkranz aus frischen Blumen haben, können Sie den Kranz verpackt in einer Plastikfolie kurz im Gemüsefach kühlen, Verdunstungsspray aus dem Fachhandel oder Haarspray verwenden.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter