In wenigen Schritten zum Adventskalender

Weihnachten kommt. Eins, zwei, drei… und schon ist Heiligabend. Einen Adventskalender im November selber basteln ist eine zauberhafte Variante zum Kauf und verstärkt erst noch die Vorfreude.

Basteln im Advent: Gestalten Sie Ihren persönlichen Adventskalender

Ein Adventskalender kann aus vielen Päckchen bestehen. Foto: Tuned_In, iStock, Thinkstock

Der erste Dezembertag steht bald vor der Tür. Verlieren Sie keine Zeit und denken Sie über Bastelideen nach. Basteln Sie einen eigenen Adventskalender für Ihre Kinder oder lassen Sie Ihre Kinder einen Adventskalender selber basteln. Wir haben einige Varianten zur Inspiration zusammengestellt.

Es gibt viele Möglichkeiten

Unsere erste Bastelidee ist schnell nachzumachen. Auch kleine Kinder ab vier Jahren können den Adventskalender mit etwas Unterstützung selber machen. Genau das Richtige für verregnete Wochenenden zuhause.

Material

  1. 24 kleine Papiersäcke (ca. 8x12 cm)
  2. Filz oder Bastelalufolie in verschiedenen Farben
  3. Watte, roter Geschenkband
  4. Bunte Stifte
  5. Kleber, Schere, Schnur
  6. Optional: Weihnachtsdekorationsstücke im Kleinformat (Sterne, Glocke, Flocke etc.)

Die Säcke mit Wattestücken und Streifen oder auch kleinen Bällchen aus Filz oder Bastelalufolie bekleben. Die Papiertüten mit Weihnachtsmotiven bemalen. Nach belieben kann auch verschiedene Weihnachtsdekoration benutzt werden. Danach die Säckli mit Süssigkeiten fühlen und mit einer Bandschleife abschliessen. Dekorierte Säcke der Reihe nach auf eine Schnur aufhängen. Die Tage werden von links nach rechts gezählt. Die vollen Säcke sind schwer. Die Schnur muss an der Tür oder auf der Wand gut befestigt werden.

Einen Adventskalender basteln

Auch Jutesäckchen können Sie benützen. Foto: Elena Schweitzer, iStock, Thinkstock

Bastelidee für ältere Kinder

Material

  1. Papier (hart, 2x Format A3)
  2. Rotes Krepppapier
  3. 24 kleine Plastikbecher
  4. Kleber, Klebeband, Schere, Lineal
  5. Weihnachtsdekoration (Filz, Sterne, Glocken, Weihnachtsmänner, Engel etc.)
  6. Bunte Stifte, permantent marker
  7. Servietten mit Weihnachtsmotiv (rot)

Ein A3-Papier mit dem roten Krepppapier bekleben. Aus dem anderen Stück Papier 24 Papierstreifen (ca. 15x7 cm) ausschneiden. Die Streifen werden in der oberen Hälfte, rund um die Becher befestigt. Bevor sie festgeklebt werden, muss man sie nach Beliebtheit mit verschiedenen Weihnachtsmotiven in der Mitte bemalen. In der unteren Hälfte der Becher eine Zahl von 1 bis 24 mit einem permanent marker (Filzstift) aufschreiben. Die anfertigten Becher auf das mit Krepppapier beklebte A3-Papierformat kleben, damit vier Reihen mit je sechs Becher entstehen. Dabei gut auf die Reihenabstände achten, sodass es zwischen den Bechern kleine Lücken (ca. 2 cm) gibt. Auf jedem Fall auf die Linearität der Reihen und Spalten achten um einen linientreuen und nicht krummen Adventskalender zu erzielen. Jeden Becher mit einer Serviette ausfüllen und dabei eine kleine Schokolade hereinlegen. Den Adventskalender vorsichtig an der Wand befestigen. Danach den Kalender zusätzlich mit Sternen, Weihnachtsmännern, Schneeflocken etc. dekorieren.

Lassen Sie sich auch von eigenen kreativen Ideen inspirieren oder spielen Sie mit der eigenen Phantasie. Helfen Sie ihren Kindern einen zauberhaften Adventskalender zu basteln. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.

Über den Adventskalender

Die Geschichte des Adventskalenders beginnt im 19. Jahrhundert. Die ersten Formen kommen ursprünglich aus dem protestantischen Umfeld. Bekannt wurde der sog. Strichkalender. Auf eine Wand oder eine Tür wurden 24 Kreidestriche gemalt. Die Kinder durften jeden Tag einen Strich abwischen. Eine ähnliche Variante war ein Stichkalender, bei dem jeden Tag ein neuer Strich dazu gemalt wurde.

Ab den ersten Dezembertag bis zu Weihnachten waren es ganze 24 Striche. Im Laufe der Zeit wurden verschiedene Formen und Arten des Adventskalenders entwickelt. Anfangs des 20. Jahrhunderts wurde der erste gedruckte Adventskalender mit kleinen bunten Bildern für jeden neuen Tag produziert. Der Weihnachtskalender startete eine erfolgreiche Geschichte rund um die Welt. Heute sind diese Kalender ein Teilchen der vielen verschiedenartigen Weihnachtsritualen.

In unserem Adventskalender Dossier finden Sie noch viele weitere Ideen um die Wartezeit zu versüssen!

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter