Facebook Pixel

Ich steck dir was: Buttons selber machen

Der Clou auf jedem Kindergeburtstag sind diese persönlichen Anstecker. In wenigen Augenblicken können Sie mit den kleinen Gästen Buttons selber machen. Sie benötigen dafür keine Maschine, nur Heftnadeln.

1 von 6

Buttons selber machen: So sieht das Resultat aus

Tolle Buttons lassen sich ganz einfach selber machen und sind an jeder Kinderparty gerne gesehen. Sie benötigen dafür keine Maschine, nur Heftnadeln, bunten Tonkarton, eine Bastelschere, ein Klebeband, eine Heftnadel, verschieden farbige Buntstifte.

Weitere Bilder anschauen

 

Material für selbstgemachte Buttons

  • bunter Tonkarton
  • eine Bastelschere
  • ein Klebeband
  • eine Heftnadel
  • verschieden farbige Buntstifte

Buttons selber machen: So geht es

  1. Buttons selber machen ist ganz einfach: Bereiten Sie verschiedene Schablonen für die Buttons vor. Diese können beispielsweise die Form einer Sonne, eines Herzes oder eines Kleeblattes haben.
  2. Ihr Kind wählt eine Schablone und zeichnet diese auf ein Bogen Tonkarton seiner Wahl.
  3. Nun wird diese Form ausgeschnitten. Diesen Schritt können selbst Anfänger mühelos allein und ohne die Hilfe der Eltern bewältigen.
  4. Lassen Sie die Vorderansicht beliebig mit bunten Stiften verzieren.
  5. Befestigen Sie mit einem Streifen Klebeband die Heftnadel an die hintere Hälfte des Buttons, schon sind Sie fertig und können den nächsten Anstecker in Angriff nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren