Facebook Pixel

Teebeutel-Adventskalender: Seelenwärmer zu Weihnachten

Abwarten und Teetrinken bis zum Weihnachtstag: Mit dem Teebeutel-Adventskalender schenken Sie ein heisses Getränk als Seelenwärmer und Fithalter für den kalten Dezember. Es muss schliesslich nicht immer Schoggi sein!

Teebeutel-Adventskalender: Heisser Tee für jeden Tag

Ein Tee-Adventskalender mit vielen verschiedenen Sorten ist nicht nur etwas für die Grossen, sondern schmeckt auch den Kleinen. Bild: filadendron

Über einen Adventskalender freuen sich Kinder wie Erwachsene. Besonders schön ist es, wenn es sich um einen selbstgemachten Adventskalender handelt, der liebevoll gestaltet wurde. Viele der Kalender werden mit Schokolade oder anderen Süssigkeiten gefüllt. Doch das wird auf Dauer langweilig. Wie Sie einen Adventskalender abwechslungsreich und trotzdem lecker füllen können, zeigen wir Ihnen hier. 

Teebeutel-Adventskalender basteln 

Dieser Adventskalender besteht aus immer anderen Teebeuteln für jeden Tag. So erwartet den Beschenkten jeden Tag eine leckere und gleichzeitig gesunde Überraschung. Jetzt fehlt nur noch die passende Tasse dazu! 

Das benötigen Sie:

  • 24 Teebeutel von verschiedenen Sorten
  • Dünner Karton in Gold, Rot und Grün
  • Goldener Filzstift
  • Goldene Sternenaufkleber
  • Ein Schmuckkästchen oder sonst eine schöne Schachtel
  • Schere

So geht es:

  1. Zuerst schneiden Sie mit der Schere von allen Teebeuteln die Originalanhänger ab. Merken Sie sich dabei aber die jeweiligen Teesorten!
  2. Einen der Originalanhänger verwenden Sie nun als Vorlage: Zeichnen Sie je acht Anhänger auf den goldenen, den roten und den grünen Karton vor und schneiden Sie diese aus.
  3. Dann schreiben Sie mit dem Filzstift die Nummern von 1-24 auf die Anhänger und kleben einen Sternenaufkleber darauf. Auf die Rückseite schreiben Sie die jeweilige Teesorte. 
  4. Dann knüpfen Sie die Anhänger an die Beutel und legen sie in das Schmuckkästchen - so einfach geht der Teebeutel-Adventskalender!