Facebook Pixel

Weihnachtskarten mit Kartoffeldruck und Wellkarton

Mit Tonpapier und Bast schöne Weihnachtskarten basteln.

Weihnachtskarten mit Bast- oder Strohbändern dekorieren.

Weihnachtskarte mit Wellkarton

Das wird benötigt

Wellkarton in verschiedenen Farben, Bast- oder Strohband, weihnachtliche Sticker, Sterne oder Moosgummi zum Verzieren

So geht es

Aus einem farbigen Wellkarton eine Klappkarte in A5-Format schneiden und falten. Aus einer anderen passenden Farbe ein Motiv wie ein Dreieck oder einen Stern schneiden und auf die Vorderseite kleben.

Aus dem Bast oder Strohband eine Schleife binden und auf die Vorderseite kleben oder zwei Löcher stechen und das Band hindurch ziehen und am Ende eine Schleife binden.

Die Karte mit Stickern, Figuren aus Moosgummi oder glitzernden Sternen verzieren.

Weihnachtskarte mit Kartoffeldruck

Das wird benötigt

Kartoffel, Bleistift, Backförmli, Messer, Wasser- oder Acrylfarbe, Pinsel, Tonpapier oder dickes weisses Papier

So geht es

Die Kartoffel in der Mitte durchschneiden. Mit den Förmli oder mit einem Bleistift eine Figur wie einen Weihnachtsbaum oder einen Stern vorzeichnen.

Anschliessend die Form mit dem Messer zuschneiden. Den Kartoffelstempel abtrocknen. Die Druckfläche, also das Motiv, mit Wasser- oder Acrylfarbe bestreichen und testweise auf ein weisses Papier drucken.

Je nachdem wie viel Farbe aufgetragen wird, desto stärker oder schwächer wird der Druck. Aus Tonpapier- oder weissem Papier eine Klappkarte zurecht schneiden. Auf die Vorderseite mit dem Kartoffelstempel die gewünschten Motive drucken. Farben trocknen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren