Zauberhafte Deko-Schmetterlinge falten

Diese feenhaften Falter beindruckenden durch ihre eleganten, geschwungenen Flügel und machen Ihre sommerliche Dekoration perfekt. Verwenden Sie verschiedenfarbige oder gemusterte Faltpapiere, um diese Schmetterlinge basteln zu können. Diese Anleitung ist etwas für Geübte! Kinder brauchen die Hilfe der Eltern.

Bild: 1 von 42

Schmetterlinge basteln: Bildanleitung

Diesen wunderschönen Schmetterling aus Papier können Sie mit dieser Faltanleitung basteln. Achtung, dieses Exemplar braucht äusserst viel Geduld und ist knifflig zu falten. Wir wünschen trotzdem viel Spass! (Idee: Evi Binzinger)

Weitere Bilder anschauen

 

Dieses Material benötigen Sie, um Schmetterlinge zu basteln:

  • eine Bastelunterlage
  • verschieden farbiges Faltpapier oder Origamipapier in Quadratform

Gemeinsam Schmetterlinge basteln – die Bastelanleitung
(Bildanleitung empfohlen)

  1. Um diesen Schmetterling basteln zu können, brauchen Ihre Kinder an einigen Stellen eventuell Ihre Hilfe. Am Anfang schaffen sie es sicher allein. Los geht’s: Legen Sie das Faltpapier vor sich hin und drehen die gemusterte Seite nach unten. 
  2. Lassen Sie Ihr Kind die waagerechte und senkrechte Mittellinie falten. 
  3. Schlagen Sie die äusseren, seitlichen Kanten zur Mittellinie ein und ziehen den Falz mit dem Finger nach. Klappen Sie das Blatt wieder auf.
  4. Nun falten Sie die untere und obere Kante bis zur Mittellinie. Öffnen Sie das Blatt wieder.
  5. Falten Sie nacheinander zwei Diagonalen und öffnen das Faltblatt.
  6. Das Blatt wenden und nacheinander die vier Ecken zur Mitte falten. Diese Schritte kann Ihr Kind ohne Probleme allein bewältigen. Werfen Sie einen Blick auf die Blintz-Grundform.
  7. Die Ecken wieder aufschlagen und das Blatt wenden.
  8. Die äusseren Kanten zur Mitte einschlagen und Schritt für Schritt wie auf der Bildanleitung die Multigrundform falten. 
  9. Das Gebilde umdrehen und im Zentrum ein kleines Quadrat vorfalten. Dies benötigen wir, um den Schmetterling zu basteln.
  10. Den Mittelpunkt der äusseren Kante nach innen mit dem Mittelpunkt des Quadrats zusammenführen. 
  11. Diesen Schritt auch auf der anderen Kante durchführen. 
  12. Die untere und obere Kante des Gebildes vollständig zur Mitte falten und die Faltlinien glatt streichen. Wir kommen unserem Schmetterling langsam näher.
  13. Das Gebilde umdrehen. 
  14. Die mittige Falz nachstreichen und nach oben und unten knicken. Dies wird das Zentrum unseres Schmetterlings. 
  15. Nacheinander die Flügel zur Mitte hin aufklappen. Gehen Sie dabei vorsichtig vor, um Risse zu vermeiden. 
  16. Die oberen Flügel zum Mittelpunkt einschlagen, eine Falz mit dem Finger nachstreichen und wieder öffnen. 
  17. Sollen die unteren Flügel eine andere Form bekommen, werden diese nochmals sorgfältig nachgestrichen. 
  18. Klappen Sie den Flügel nach hinten weg. 
  19. Falten Sie nach Wunsch gemäss der Bildanleitung die folgenden Hilfslinien ein, an der die Flügel eingeschlagen werden. 
  20. Sie haben Ihr Meisterwerk vollendet. 

Dieser Schmetterling ist Ihnen zu kompliziert? Versuchen Sie einfache Bastelanleitungen:
Papierservietten falten und mit Schmetterlingen fliegen 
Falten mit Kindern 
Blitzschnelle Papierflieger falten

Origami-Grundform Dossier

Haben Sie Lust auf mehr tolle Origami-Anleitungen? Wir haben bunte Tiere und vieles mehr für Sie in diesem Dossier zusammengestellt. Einfach und kinderleicht!

 

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter