Geburtstagsparty Ideen für Jungs: die coole Monsterbox basteln

Ob ein Spielenachmittag im Garten oder gruselige Monsterboxen: Unsere Geburtstagsparty Ideen für Jungs machen den kleinen Partygästen sicher einen Riesenspass und geben die Chance zum Kräftemessen.

Geburtstagsparty Ideen für coole Jungs

Happy Birthday! Geburtstagsparty Ideen für Jungs sind laut und lustig. Bild: Goodshoot, Thinkstock.

Geburtstagsparty Ideen für coole Jungs: Lösch das Feuer!

Welcher kleine Junge möchte später nicht mal als Feuerwehrmann arbeiten. Bei diesem lustigen Partyspiel können die kleinen Helden ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Allerdings sollte immer ein Erwachsener dabei sein.

Das brauchen Sie:

  • Tisch
  • Teelichter
  • Feuerzeug
  • Geladene Wasserpistole
  • Stoppuhr
  • Massband
Geburtstagsparty Ideen: Das Wettspritzen

Wer gewinnt beim Feuerlösch-Spiel? Bild: Mario Spann, Flickr, cc-Lizenz (by-sa).

So geht es:

Stellen Sie den Tisch im Garten auf und platzieren Sie zehn Teelichter in einer Linie auf der Tischplatte. Messen Sie ab den Tisch fünf Meter ab und markieren Sie diesen Punkt. Der erste Feuerwehrmann kann hier nun mit seiner Wasserpistole Position beziehen. Zünden Sie die Kerzen an. Nun muss der kleine Feuerwehrmann versuchen in einer Minute so viele Kerzen wie möglich zu löschen. Der Spieler mit den meisten Treffern gewinnt am Ende das Spiel.

Geburtstagsparty Ideen für wilde Jungs: Apfel fischen

Wer beim Wasserpistolen-Wettbewerb noch nicht nass genug geworden ist, kann sich beim Apfelfischen so richtig austoben und sein Geschick beweisen. Dieses Spiel ist leicht vorzubereiten und mogelt den Kindern heimlich noch ein paar Vitamine unter.

Das brauchen Sie:

  • Zwei grosse Eimer oder Wannen
  • Äpfel
  • Wasser

So geht es:

Geburtstagsparty Ideen: Das lustige Apfelfischen

Auf die Plätze, fertig, los! Wer fischt die Äpfel am schnellsten heraus. Bild: Natasha Vora, Flickr, cc-Lizenz (by-nc-nd).

Füllen Sie die Eimer mit genügend Wasser und verteilen sie darin gleichmässig so viele Äpfel wie es Mitspieler gibt. So kann am Ende jeder Junge einen Apfel fischen. Die Jungs teilen sich nun in zwei Teams auf. Die beiden ersten knien sich vor den Eimer und versuchen nach dem Startsignal einen Apfel so schnell wie möglich herauszufischen. Allerdings darf dazu nur der Mund benutzt werden. Die Arme werden hinter dem Rücken verschränkt. Sobald ein Apfel herausgefischt ist, ist das nächste Teammitglied dran. Das Team, dessen Eimer zuerst leer ist, hat gewonnen. Am Ende darf natürlich jedes Kind seinen Apfel aufessen.

Monsterboxen basteln

Die Monsterboxen sehen etwas schaurig aus, sind aber ein tolles Give Away für alle Jungs der Party. Das untenstehenden Video zeigt, wie die Kinder die «schreckliche» Box basteln können.

Das brauchen Sie:

  • alte Teeschachteln
  • blaues Klebeband
  • Gummiband
  • Bastelkarton
  • Schere
  • Wolle
  • Klebepunkte

So geht es:

Video: Tollaboxkanal, YouTube.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter