Weitere Spiele für den Winter

Schnitzeljagd im Schnee

Aus der Gruppe wird ein Fuchs bestimmt. Dieser wird mit einem Behälter voll Wasser, das mit Lebensmittelfarbe eingefärbt wurde, ausgestattet. Er bekommt einen zeitlichen Vorsprung, um sich im umliegenden Gelände ein Versteck zu suchen. Seinen Weg markiert er mit der Lebensmittelfarbe. Er darf auch ein paar falsche Spuren legen. Die anderen Spieler machen sich nun auf die Suche. Um das Spiel interessanter zu gestalten, können auch mehrere Füchse unterwegs sein (natürlich mit unterschiedlichen Farben).

Schatzsuche

Bei diesem Spiel sind Erwachsene gefragt. Diese bauen mehrere grosse Hügel. In einem davon ist ein Schatz versteckt (eine Dose mit Süssigkeiten). Die Aufgabe für die Kinder lautet nun, den Schatz zu finden. Als kleiner Gag, der sich für eine bunt gemischte Gruppe aus Erwachsenen und Kindern anbietet, ist: Die Kinder nützen die bereits vorhandenen Schneehaufen und verstecken darin eine Flasche Sekt oder ähnliches für die Erwachsenen. Das ist ein nettes Spiel für eine Hüttengesellschaft.

Die grösste Kugel

Die Aufgabe lautet, innerhalb der vorgegebenen Zeit eine möglichst grosse Schneekugel zu bauen. Die Grösste gewinnt natürlich. Wenn ein Berghang in der Nähe ist, kann das Spiel erweitert werden: Welche Kugel rollt am weitesten?

Schneekegeln

Benötigt werden: ein Ball und Kegel oder als Alternative leere Flaschen. Die Spielgruppe baut gemeinsam eine Kegelbahn, der Schnee wird einfach festgetreten. Nun kann es wie beim normalen Kegeln losgehen. Als Steigerung bieten sich Hindernisse wie Schanzen oder kleine Kurven an, so wird das Spiel unterhaltsamer.

Raten

Ein lustiger Zeitvertreib ist das Erraten von Gegenständen. Einer der Gruppe formt einen Gegenstand wie eine Ente, eine Sonne oder ein Gesicht. Die anderen raten, was wohl gemeint ist. Der Spieler mit dem richtigen Tipp kommt als Nächster dran.

Text: Natascha Mahle

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter