Umweltspiele für Ihre Kinder

Mit kostenlosen Spielen können Kinder auf einfache und verständliche Weise viel über ihre Umwelt lernen. Und zusätzlich machen die Umweltspiele auch noch richtig viel Spass.

Durch Umwelt-Spiele können Kinder sehr viel über Nachhaltigkeit und den Klimaschutz lernen

Spiele helfen Kindern, ihre Umwelt zu verstehen. Foto: iStock, Dejan Ristovski, Thinkstock

Spiele sind eine gute Möglichkeit, um Kindern etwas über Pflanzen und Tiere beizubringen. Mit den Umweltspielen erforschen sie die Natur und lernen ihre Umgebung besser kennen. Ausserdem können die Kleinen so früh etwas über Umweltschutz und Nachhaltigkeit lernen.

Das sind zum Beispiel Spiele, bei denen sie natürliche Materialien anfassen und fühlen können, wie bei der Taststrasse. Oder man stellt mit den Kleinen selbstgemachtes Papier her und erklärt ihnen dabei, wie die Papierherstellung aus Bäumen und das Recycling funktionieren. Ausserdem macht das Papierschöpfen Spass, weil die Kinder am Ende auch noch ihr eigenes Papier zum Vorzeigen haben.

Aber auch Umweltspiele im Internet gibt es zu Hauf. Da reichen die Angebote von einfachen, erklärenden Spielen, bis hin zu spannenden Wissens- oder Detektiv-Spielen für ältere Kinder.

Die Tast- oder Riechstrasse

Benötigt werden: einige Schüsseln, möglich sind auch mehrere Schachteln oder Schuhkartons; einige natürliche Gegenstände wie Blätter, Holz, Erde, Sand, Wasser, Matsch, Rindenmulch, Tannennadeln, Moos etc.; vielleicht etwas zum Verdecken der Gefässe

Werden die Gefässe für die «Taststrasse» auf einen Tisch gestellt, dann dürfen die Kinder mit den Händen in die verschiedenen Schüsseln oder Schachteln greifen und alle verschiedenen Sachen berühren. Wer es interessanter machen möchte, kann die Gefässe verdecken, so dass keiner weiss, was er als nächstes berühren wird.

Macht man die «Taststrasse» mit den Füssen, dann werden auf dem Boden alle Gefässe hintereinander aufgereiht. Die Kinder steigen dann mit nackten Füssen in die verschiedenen Schüsseln und können herausfinden, wie sich die unterschiedlichen Dinge anfühlen.

Das Ganze könnte man auch als «Riechstrasse» veranstalten. Dann müssten die Gefässe verdeckt sein. Die Kinder dürften nur mit geschlossenen Augen den Vorhang lüften und an dem Inhalt riechen. Wer am meisten Gerüche richtig errät, könnte dann einen Preis bekommen.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter