Streit um Geld in der Beziehung

Wenn es Streit gibt in einer Beziehung, geht es sehr häufig ums Geld. Weshalb ist das so? Was kann man dagegen tun?

Rat holen, wenn man sich ums Geld und die Finanzen streitet.

Bei Streitigkeiten geht es oft nicht um das eigentliche Thema, sondern um die Machtverteilung in der Beziehung. Foto: iStock, Thinkstock

Kindererziehung, Mitarbeit im Haushalt, Sex -– das sind nur einige Punkte, die in Partnerschaften zu unerfreulichen Diskussionen führen. Ganz vorne in Sachen schiefer Haussegen stehen aber die Finanzen. Findet der eine, dass der andere das Geld fürs Falsche ausgibt oder ausgeben will, kommt es zum Streit. Konkret: Er will einen Porsche, sie einen praktischen Familienkombi. Aber im Grunde geht es gar nicht um die Automarke, die Ursache für die unerfreulichen Diskussionen liegen tiefer.

Wenn sich Lebenspartner und Eheleute ums Geld streiten, geht es oft um Fragen der Macht. Geld steht nämlich für Selbstwert, Erfolg und Leistung. Und traditionellerweise verfügen Männer als Alleinernährer über das Geld und damit über die Macht. Seit immer mehr Frauen eigenes Geld verdienen, ist diese Rollenverteilung ins Wanken geraten. Aber auch wenn die Frau kein eigenes Einkommen hat, hat sie ein Recht auf eine angemessene Entschädigung für ihre Arbeit zu Hause.

Der Grund dafür ist ganz einfach: Am Geld wird die Wertschätzung sichtbar –- wer nichts bekommt, ist nichts wert, sozusagen. Paartherapeuten raten deshalb, selbst bei niedrigem Einkommen jedem Partner einen gewissen Betrag zur freien Verfügung zu geben.

Doch unabhängig davon, ob viel oder wenig auf dem Konto liegt: Am Geld zeigt sich, wie transparent die Partnerschaft auch in anderen Bereichen ist. Hat der Mann die alleinige Verfügungsgewalt, dürfte er auch in anderen Lebensbereichen das Sagen haben. Die totale Abhängigkeit ist aber für jede Frau demütigend und frustrierend. Wenn es ihr nicht gelingt, etwas mehr Spielraum zu erhalten – nicht nur in Sachen Geld –, sollte sie sich an eine neutrale Person für eine Beratung wenden. Nebst den Problemen ums Geld kommt so meist auch das zur Sprache, was wirklich dahinter steckt. Und damit ist ein erster Schritt zur Lösung der Konflikte getan.

Logo-BEKB-170x34Die Rubrik «Finanzen» wird präsentiert von: money-net.ch, ein Produkt der BEKB | BCBE net, der Cyberbank der Berner Kantonalbank AG, welche ihren Kunden seit 1997 individuelle Lösungen zur einfachen Abwicklung von Online-Bankgeschäften anbietet. Mehr Infos...

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter