Hochzeit: Wie Sie sparen können

Die Hochzeit soll für ein Paar der schönste Tag im Leben sein. Für die Trauung müssen Braut und Bräutigam häufig tief in die Tasche greifen. Doch Heiraten muss nicht teuer sein. Vieles können Sie mieten, leihen oder günstig kaufen. Hier finden Sie Tipps, wie Sie sparen können, aber auch, was zu einer glamourösen Hochzeit dazugehört.

Zur Hochzeit mieten einige Brautpaare einen Oldtimer

Wer einen Oldtimer zur Hochzeit mieten will, muss teilweise tief in die Tasche greifen.

Ob Sie Ihre Hochzeit in einem Schloss feiern oder in einem kleinen Restaurant, wichtig ist, dass Ihre Hochzeit Ihrem Budget entspricht. Fällt es klein aus, müssen Sie trotzdem nicht auf eine schöne Feier verzichten.

Familienleben hat Sparmöglichkeiten für eine preiswerte Heirat und Tipps für eine glamouröse Hochzeit zusammengesellt. Ein Rat voran: Vergleichen Sie in jedem Fall die Preise verschiedener Anbieter.

Überlegen Sie zu Beginn, wie viel Sie für die Hochzeit ausgeben wollen. Legen Sie gemeinsam ein Budget fest.

Die preiswerte Hochzeit

Wer ein kleines Budget hat, sollte für seine Feier vieles selbst organisieren und Bekannte sowie Verwandte in die Gestaltung des Festes einplanen. Vielleicht ist ein begabter Musiker unter den Cousinen und Cousins oder ein guter Hobbyfotograf unter den Freunden.

Gartenfest oder Apéro mit Feier im kleinen Kreis organisieren

Im Sommer bietet es sich an, ein Gartenfest auszurichten. Mieten Sie ein Partyzelt und Gartenmöbel für Ihren Garten. So sparen Sie die teure Miete für einen Festsaal.

Heiraten Sie zu einer anderen Jahreszeit, sollten Sie sich um einen Raum kümmern. «Entgegen der landläufigen Meinung, dass Waldhütten oder ähnliche Räume preiswerter sind als Gaststätten, ist die günstigste Variante die Hochzeit im Restaurant», weiss Yvonne Hochheuser, Vizepräsidentin des Verbands Unabhängiger Schweizerischer Hochzeitsplaner. Während in einfachen Räumen häufig zusätzliches Dekorationsmaterial, ein externer Caterer sowie eventuell ein Zelt hinzukommen, sei in Restaurants die Infrastruktur schon gegeben. Da viele Betreiber daran interessiert sind, ihr Lokal an eine geschlossene Gesellschaft zu vermieten, können Sie ebenso im Lieblingsrestaurant feiern. Brautpaare sollten das Umsatzminimum, das Gaststätten für eine bestimmte Anzahl an Gästen fordern, unter den Lokalen vergleichen.

Ideal für ein schmales Budget ist die Kombination aus Apéro und Hochzeitsfeier im kleinen Kreis. Feiern Sie gemeinsam mit Freunden und Verwandten einen Apéro nach der Trauung. Anschliessend laden Sie nur Familie und beste Freunde zur Feier ein. So können Sie Ihre Hochzeit festlich in einem netten Restaurant feiern, ohne dass die Rechnung zu hoch ausfällt.

Auch beim Apéro können Sie sparen: Statt exklusive Häppchen anzubieten, können Sie den örtlichen Metzger bitten, zu grillieren. «Die Gäste sind meist sehr überrascht und der Vorteil ist, sie müssen nicht mehr hungrig sein», sagt die Hochzeitsplanerin Yvonne Hochheuser.

Bei der Getränkeauswahl können Sie auf gute Weine setzen, die es zu günstigen Preisen gibt. Ein Tipp von der Hochzeitsplanerin: Auf Früchtebowlen können Sie verzichten. «Bowlen gehen schnell ins Geld, weil man frischen Saft verwendet. Lässt man Sie weg, wird sie keiner vermissen», meint Hochheuser.

Hochzeits-Einladungen, Tisch- und Danksagungskarten gestalten

Selbstgestaltete Karten sind ein schönes Andenken für Gäste, vor allem wenn ein Foto vom Brautpaar dabei ist. Auf die Einladungskarte zur Hochzeit können Sie ein schönes Foto von Ihnen kleben oder einen Spruch schreiben, der zu Ihnen passt. Farbiges Tonpapier oder unbedrucktes Kartenmaterial eignet sich dafür am besten. Die Karte per Hand zu schreiben, bedeutet zwar, dass Sie viel Zeit investieren müssen. Dafür ist jede ein Einzelstück. Ähnlich verfahren Sie mit den Tisch- und Danksagungskarten. Eine originelle Idee ist, auf die Tischkarten ein Kinderfoto eines jeden Gastes zu kleben.

Sollten Sie sich für einen professionellen Druck entscheiden, können Sie auf einen der vielen Internetanbieter zurückgreifen. Online-Druckereien liefern Vorlagen und bieten Möglichkeiten zur freien Gestaltung. Sie sind meist preiswerter als eine Druckerei vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter