Kunst erleben in der Fondation Beyeler

Die Fondation Beyeler ist nicht ein Museum wie alle andern. Das Kinder- und familienfreundliche Museum hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Betrachter Kunst aktiv zu vermitteln.

Bild: 1 von 7

Fondation Beyeler: Kinder während einer Ausstellung

Die Fondation Beyeler möchte bei Kindern das Interesse an der Kunst wecken. Hier erhalten sie die Möglichkeit auf spielerische Art in die Welt der Kunst einzutauchen. Foto: Peter Doig

Weitere Bilder anschauen

 

Die Stiftung Beyeler entstand 1982 durch die private Sammlung des Ehepaars Hildy und Ernst Beyeler. Ihre wertvolle Hinterlassenschaft fand ein neues Zuhause in dem eigens dafür erbauten Museum im schönen Berower-Park in Basel. Treten Sie ein in die Schatzkammer und erleben Sie Kunst auf höchstem Niveau.

Fondation Beyeler Basel: das Kunstvermittlungsmuseum

Dem Museum ist es wichtig, das Interesse von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an der Kunst zu wecken und zu fördern. So steht es schon im Stiftungszweck der Fondation, weil dies ein besonderes Anliegen des Sammlerehepaars Beyeler war. Das Beyeler Museum veranstaltet für Kinder, Jugendliche und Familien zahlreiche Aktionen, Workshops, Führungen, Museumsspiele und verlegt diverse Publikationen. Die Fondation Beyeler fordert den Betrachter auf, aktiv zu werden, über das Gesehene nachzudenken und sich eine Meinung zu bilden.

Neben Überblicksführungen werden thematische Führungen, Werkbetrachtungen, Architekturführungen, Workshops und andere Highlights angeboten. Auch Kinder und Jugendliche sollen Zugang zu diesem Schatz finden. Daher bietet das Museum spezielle Familienführungen durch. Einmal im Monat werden die Kinder und ihre Begleitpersonen spielerisch durch die Ausstellung geführt. Auf Anmeldung können Kinder von 7-10 Jahren auch an einem Workshop teilnehmen, der jede Woche stattfindet. Es gibt einen Rundgang durchs Museum und im Atelier dürfen die Kinder anschliessend das Gesehene künstlerisch umsetzen.

Ein Familientag in Riehen

Dreimal im Jahr ist Familientag in der Fondation Beyeler. Dieser wird von den Mitarbeitenden der Kunstvermittlung speziell auf die Themenschwerpunkte der jeweiligen Ausstellung hin gestaltet. Nehmen Sie teil an einer der Kurzführungen und dem Museumsspiel. Danach dürfen Sie im schönen Park an verschiedenen Workshops teilnehmen und praktisch experimentieren. Das spezielle Programm an diesem Tag sowie der Eintritt bis 25 Jahre sind kostenlos.

Ein weiteres tolles Angebot, wohl eher für Jugendliche geeignet als für Kinder, ist die Veranstaltung «Kunst am Abend». Jeweils einmal im Monat ist das Museum von 18.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Es finden spezielle Abendführungen statt. Diese sind für Jugendliche bis 25 Jahre kostenlos.

Für Öffnungszeiten und Preise zur Fondation Beyeler besuchen Sie unsere Kartensuche

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter