Wanderung auf dem Planetenweg zur Felsenegg

Saturn, Jupiter, Mars... Wie heissen noch gleich alle Planeten? Finden Sie es auf dem Planetenweg heraus. Zwischen dem Uetliberg und der Felsenegg unternehmen Sie eine astronomische Reise. 

Familie beim Restaurant Felsenegg

Neben dem Planetenweg gibt es noch viele andere Wanderrouten zu wählen. Foto: Luftseilbahn Adliswil Felsenegg

Mit der Luftseilbahn Felsenegg zur Bergstation

Die Felsenegg befindet sich auf der Albiskette im Kanton Zürich. Sie erreichen sie mit der LAF (Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg) welche Adliswil mit dem Aussichtspunkt verbindet. Diese Luftseilbahn südlich von Zürich stellt neben der bekannten Uetlibergbahn eine weitere Verbindung zur Albiskette und damit zum Hausberg Zürichs, dem Uetliberg, dar. Während die Uetlibergbahn, mit 7% Steigung die steilste normalspurige Adhäsionsbahn Europas, ihren Ausgangspunkt im Hauptbahnhof Zürich hat, startet die Luftseilbahn im Sihltal in Adliswil. Die Felseneggbahn ist die einzige Luftseilbahn im Kanton Zürich und wird heute von der SZU (Sihltal Zürich Uetliberg Bahn) betrieben. Die Fahrt dauert fünf bis sechs Minuten und bringt Sie auf 800 Meter über dem Meer. Oben angekommen finden Sie nach einem kurzen Fussmarsch das Restaurant Felsenegg mit einer tollen Aussicht über die Stadt und den Zürichsee. Lassen Sie sich auf der Terrasse oder in der Gaststube kulinarisch verwöhnen. Das Restaurant wird oft für Seminare genutzt, da die ganze Einrichtung dafür vorhanden ist. Neben dem Restaurant befindet sich ein schöner Kinderspielplatz für die kleinen Gäste. Im Winter eignet sich der Hügel hinter dem Haus zum Schlitteln. Allerding nur für kleine Kinder.

Eine Wanderung auf dem Planetenweg

Von der Bergstation führt ein Wanderweg über den Albisgrat zum Uetliberg. Oder wandern Sie auch in umgekehrter Richtung und kombinieren Sie die Wanderung mit einem feinen Essen im Restaurant Felsenegg. Auf dieser Wanderung befindet sich einer der schönsten Planetenwege der Schweiz. Der letzte Planet befindet sich auf der Strecke zwischen Felsenegg und Buchenegg. Der astronomische Lehrpfad bietet eine Fülle von interessanten Informationen über unser Sonnensystem. Ein besonderes Merkmal liegt im Massstab von 1:1 Milliarde, sowohl für die Distanzen als auch für die Grösse der Modelle. Diese gemütliche Wanderung lässt sich gut mit dem Kinderwagen machen und ist bei jeder Jahreszeit lohnenswert. Ob Sie sich von Adliswil mit der Luftseilbahn LAF bis zur Felsenegg, oder lieber mit der Uetlibergbahn bis zur Bergstation hinaufbefördern lassen, der rund sechs Kilometer lange Wanderweg ist in etwa zwei Stunden begehbar.

Die Felsenegg wird im Winter zur Schlittelpiste

Im Winter können Kinder hinter dem Restaurant Schlitteln. Foto: Luftseilbahn Adliswil Felsenegg

Der Erlebnistag der Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg

Einmal im Jahr veranstaltet die Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg LAF den «Erlebnistag». Dieser richtet sich an all jene, die einen spannenden und abwechslungsreichen Tag in der freien Natur verbringen möchten. Auf der Strecke zwischen der Felsenegg und der Balderen stehen Rätselposten verteilt. Sie werden zu erraten des Lösungswortes aufgefordert. Wer das richtige Wort erratet, bekommt einen Preis. Die Route ist so angelegt, dass sie in rund einer Stunde von Jung und Alt zu bewältigen ist. Auch ein gastronomisches Angebot steht zur Verfügung und zudem sorgen der Clown Kiko sowie Fitness-Kurse für Spass und gute Unterhaltung.

Für detailliertere Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen besuchen Sie unsere Kartensuche

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter