Facebook Pixel

Ab auf die Piste: Hier gibt's jede Menge Schneespass für die ganze Familie

Mit Après Ski und steilen Pisten können Wintersportorte Familien mit Kindern nicht locken. Wir stellen familienfreundliche Skigebiete in der Schweiz vor, die alles bieten für gelungene Skiferien – oder einen Tagesausflug. 

Skifahren Familie auf der Piste

Spass im Schnee: Auf der richtigen Piste hat die ganze Familie ihren Spass beim Skifahren. Bild: Imgorthand, Getty Images Plus

Mit der ganzen Familie auf die Skipiste? Kein Problem! Es gibt in der Schweiz verschiedene Skigebiete, die tolle Angebote für Familien mit Kindern haben. Dazu gehören Skischulen für die kleinen Gäste, spezielle Pisten oder sogar ein eigenes Kinderland, Spielmöglichkeiten bei schlechtem Wetter und natürlich auch vergünstigte Skipässe für Familien. Ob für einen Tag oder gleich eine ganze Ferienwoche: An diesen Wintersportzielen in der Schweiz haben Gross und Klein Spass im Schnee und auf der Piste.

Hoch-Ybrig (Schwyz)

Nur eine Stunde von Zürich entfernt, bietet das Gebiet Hoch-Ybrig Skiferien-Feeling pur für Familien. Für kleine Skifahrer gibt es hier nicht nur ein eigenes Kinderland beim Skilift Roggen in Oberiberg, sondern auch eine Übungspiste mit Förderband beim Seebli, mitten im Gebiet Hoch Ybrig. Wer schon sicherer auf den Ski ist, tobt sich auf den rund 50 Pistenkilometer mit Funsportpark aus. Ob Anfänger oder Ski-Crack - bestimmt findet hier jeder seine Lieblingspiste. Familien können sich zum Zmittag übrigens in einem eigens für sie eingerichteten Aufenthaltsraum treffen - für ein Picknick oder einfach zum Aufwärmen. Familien profitieren auch an der Kasse: Es gibt spezielle Kindertickets und auch Eltern in Begleitung von mindestens zwei zahlenden Kindern erhalten ihr Billet zu vergünstigten Konditionen. Gar nichts bezahlt man im Hoch-Ybrig übrigens für den Parkplatz.

  Weitere Informationen: www.hoch-ybrig.ch, Ski- und Snowboardschule Ybrig

Stoos (Schwyz)

Ab auf die schwarze Piste oder doch lieber noch etwas Üben im Kinderland? Im Skigebiet Stoos geht beides. 35 Pistenkilometer und ein Snowpark sorgen für Fahrspass für die ganze Familie. All das gibt es für einen tollen Familienpreis: Beide Elternteile inklusive aller Kinder bis und mit 15 Jahren machen für nur 126 Franken die Pisten unsicher. Ein Elternteil macht lieber einen Schneespaziergang? Das Ticket für einen Erwachsenen inklusive aller Kinder gibt es für 88 Franken. Noch mehr sparen können alle, mit einer SBB Juniorkarte. In Kombination mit dem Kauf einer Jahres- oder Saisonkarte durch einen Elternteil fahren alle Kinder bis und mit 15 Jahre während dem ganzen Winter gratis. Ab Zürich ist man mit dem Auto in rund einer Stunde an der Talstation der Standseilbahn.

Weitere Informationen: www.stoos-muotatal.ch; Familien-Steilpass

Atzmännig (St. Gallen)

Ebenfalls in einer Stunde ab Zürich ist man im Gebiet Atzmännig. Klein - aber fein. Die rund acht Pistenkilometer eignen sich perfekt für alle, die die ersten Schwünge auf den Ski üben wollen oder einfach eine gute Dosis Schnee- und Skispass brauchen. Schneespass gibt es auch im Mini-Funpark oder auf der Schlittelpiste. Im Aztmännig kann man übrigens nicht nur tagsüber auf der Piste: Von Mittwoch bis Freitag sind die Pisten von 19.15 bis 22 Uhr geöffnet und beleuchtet. Den Tag im Atzmännig gibt es zu speziellen Familienpreisen und Kinder bis fünf Jahre fahren sogar gratis. Kostenlos sind übrigens auch die Parkplätze!

Weitere Informationen: www.atzmaennig.ch, Winterangebote

Elm (Glarus)

40 Kilometer Pistenspass, ein Snowpark und Schlittelpisten - Elm bietet alles, was das Herz des Wintersportlers höher schlagen lässt. In der Kinder-Ski-Arena werden Kinder zu kleinen Pistenflitzern und machen ihre ersten Abfahrten. Für die Ski-Arena gibt es spezielle Tickets. Tageskarten für das ganze Gebiet kosten für alle von 6 bis 16 Jahren nur 25 Franken. Und Kinder bis 6 Jahre fahren sogar kostenlos mit den Elmer Sportbahnen. 

Weitere Informationen: www.sportbahnenelm.ch

Savognin (Graubünden)

In Savognin haben Kinder ihre eigene Piste! Die Kinderpiste "Flurin" bietet alles, was kleine Ski- und Snowboardfahrer brauchen. Auch geübtere Fahrer langweilen sich dank Hügeln, Wellen, Mulden und Hindernissen nicht. Wer "mehr" will, hat die Qual der Wahl: Familien erleben in Savognin auf rund 80 Pistenkilometer mit extrabreiten Abfahrten und einem Funsportpark bestimmt tolle Skitage. Und das zu Familienpreisen: Für Familien mit zwei Kindern gibt es spezielle Tageskarten, Kinder bis 15 Jahre und Jugendliche von 16 bis 19 Jahre nutzen die Bergbahnen zu vergünstigen Konditionen. Und das Flurin-Kids-Ticket für Kinder zwischen 6 bis 9 Jahre kostet nur CHF 7.- (gilt nur in Begleitung eines Eltern-/Grosselternteils, der ebenfalls ein Ticket für den gleichen Zeitraum kauft).

Weitere Informationen: www.savognin.ch, Savognin - klein aber fein

Eriz (Berner Oberland)

Klein aber fein ist der Snowpark Eriz nördlich von Interlaken mit seinen sechs Kilometern Pisten. Aber Eltern wie auch Kinder kommen hier im Winter voll auf ihre Kosten. Neben zwei Skiliften sorgt das Schneechutzli Kinderland für vergnüglichen Schneespass auf der Piste. Ganz in Ruhe lassen sich erste Gleitversuche auf Skiern oder Snowboards machen. Wer schon ein wenig fahren kann, übt sich beim Skifahren an der Wellenbahn, im Torbogen und auf verschiedenen Parcours. Familienrabatte sorgen für einen günstgen Preis.

Weitere Informationen: www.snowparkeriz.ch

Meiringen-Hasliberg (Berner Oberland)

Ob Schlitteln, Schneeschuhlaufen oder Skifahren – im Skigebiet Meiringen-Hasliberg gibt es verschiedene Aktivitäten für die ganze Familie. Im Skihäsliland Bidmi machen die kleinen Gäste auf einem sicheren Gelände erste gefahrlose Versuche auf Skiern. Das Skigebeit ist vom Schweizer Tourismusverband als «Familien Willkommen» Betrieb zertifiziert. Familien mit SBB-Juniorkarte erhalten spezielle Reduktionen auf Skipässe – und Geburtstagskinder jeden Alters fahren am Geburtstag gratis. 

Weitere Informationen: www.meiringen-hasliberg.ch

Crans-Montana

Der Schweizer Tourismusverband hat Crans-Montana als besonders kinderfreundliche Destination ausgezeichnet. Ob die ersten Skiversuche, rasantes Snowtubing oder Schlittelspass – solche Aktivitäten können Familien mit dem Maskottchen «Bibi» mitten im Dorf erleben. Eine Gondelbahn führt die Besucher direkt zum Kinderland und ins Skigebiet, wobei diese ebenfalls kostenlos ist für Gross und Klein. Wenn es zu kalt wird, können sich die Sprösslinge im «Bibi Haus» beim Basteln und Spielen austoben. Doch damit nicht genug, für die kleinen Gäste gibt es noch weitere Attraktionen. Eine Eisenbahn, Spielplätze zum Klettern oder Bowling sorgen für Vergnügen in den gemeinsamen Ferien.

Weitere Informationen: crans-montana.ch

Noch mehr Skigebiete im Überblick:

MySwitzerland hat eine Übersicht über alle familienfreundlichen Skigebiete in der Schweiz. Wo es sonst noch überall Familien-Tageskarten und familienfreundliche Skipass-Angebote gibt, sehen Sie hier: www.myswitzerland.com