Facebook Pixel

Skiferien mit Kindern: Diese 8 Schweizer Skigebiete sind besonders familienfreundlich

Nur mit Après Ski und steilen Pisten können Wintersportorte Familien mit Kindern nicht locken. Die Kinder sollen erste Erfahrungen auf den Brettern machen, Spass beim Schlitteln und auch bei schlechtem Wetter keine Langeweile haben. Wir stellen acht familienfreundliche Skigebiete in der Schweiz vor.

Familienfreundliche Skigebiete gibt es in der ganzen Schweiz

Kinderfreundliche Skigebiete gibt es in der ganzen Schweiz. Foto: stockstudioX, iStock, Getty Images Plus

Familien haben in den Skiferien besondere Bedürfnisse. Zum Glück gibt es schweizweit Skigebiete, die familienfreundliche Angebote schaffen. Dazu gehören Skischulen für die kleinen Gäste, Spielmöglichkeiten bei schlechtem Wetter und vergünstigte Skipässe für Familien. Wir stellen acht Wintersportziele in der Schweiz vor, die Gross und Klein Freude bereiten.

Hier geht's zu den Skiferien mit Kindern

1 von 8

Skigebiete Schweiz: Tipps für Familien

Besonders familienfreundlich: Am Berg von Savognin fahren Kinder zwischen sechs und neun Jahren für gerade mal einen Zweifränkler - pro Tag. Foto: Savognin Tourismus

Weitere Bilder anschauen

Skigebiet Savognin (Graubünden, Schweiz)

Wenn Kinder ihre Skipässe vom Taschengeld bezahlen müssten, würden sie ihre kleinen Skis und Snowboards nach Savognin bringen. Denn 6- 9-jährige Schneesportfans erleben hier 80 Kilometer extrabreite Abfahrten und den beliebten Funsportpark Tigignas mit einem Skipass für gerade mal einen Zweifränkler - pro Tag. Kleinere Kinder nutzen das Bergbahnangebot in Savognin komplett kostenlos und 10- bis 15-jährige und Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren gibt es eigens abgestufte Preiskategorien. Besonderen Spass macht die «Flurin»-Piste am Ende der Piste 6a bei Monas mit ihren Hügeln, Wellen, Mulden und Hindernissen. Auch Hotels gibt es in der Region zu Genüge.

Weitere Informationen: www.savognin.ch, Savognin - klein aber fein

Skigebiet Snowpark Eriz (Berner Oberland, Schweiz)

Klein aber fein ist der Snowpark Eriz nördlich von Interlaken mit seinen sechs Kilometern Pisten in einer Höhe zwischen 1.400 und 1.000 Metern. Perfekt für Skiferien mit Kindern! Denn Eltern und Kinder kommen hier im Winter voll auf ihre Kosten. Neben zwei Skiliften sorgt das Schneechutzli Kinderland für vergnügliche Schneespass auf der Piste. Ganz in Ruhe lassen sich erste Gleitversuche auf Skiern oder Snowboards machen. Wer schon ein wenig fahren kann, übt sich beim Skifahren an der Wellenbahn, im Torbogen und auf verschiedenen Parcours. Und wer meint, genug trainiert zu haben, fährt Schneekarussell, hopst auf der Hüpfburg oder baut einen tollen Schneemann.

Familienrabatte sorgen für einen günstgen Preis. Besonders beliebt ist die Familientageskarte mit Mittagessen für Skiliftbenutzer. Der Preis für den Skipass plus Mittagessen beträgt 130 Franken für Eltern mit allen Kindern bis zum 16. Lebensjahr. In der näheren Umgebung befinden sich Hotels und Gasthöfe, die Familien zu sich einladen. Weitere Informationen: www.snowparkeriz.ch

Skigebiet Wolzenalp Krummenau

Am Familienskitag bezahlen Familien 140 Franken für den Skipass – inklusive Menü mit Getränk für zwei Erwachsene und zwei Kinder im Bergrestaurant. Eine rote und eine schwarze Piste bieten zwölf Kilometer Skivergnügen an der Wolzenalp in der Schweiz. Sicherheit auf den Brettern lässt sich in der Skischule gewinnen. Wer Lust hat, zwischendurch einfach durch den Schnee zu stapfen, hat dazu auf dem markierten Winterwanderweg Gelegenheit. Das Skigebiet Wolzenalp Krummenau gehört zu den Skigebieten in der Schweiz, die für ein Wochenende preiswerten und familiengerechten Spass bringen. In der Region Nesslau-Krummennau finden Sie einige Hotels und Unterkünfte nahe der Wolzenalp.

Weitere Informationen: www.wolzen.ch

Skigebiete Flumserberg

Flumserberg oberhalb des Walensees ist eines der Skigebiete in der Schweiz, das sich ganz auf  Ferien für Eltern und Kinder spezialisiert hat. 65 Kilometer Pisten bieten für jedes Können die geeignete Herausforderung. Viele Hotels der Umgebung sind familienfreundlich eingerichtet; Babysitter lassen sich mieten. Am Nachmittag sorgt ein gratis-Kinderkino, bei schlechtem Wetter ein Hallenbad für Vergnügen. Wer noch nicht Skifahren kann, lernt die Kunst in Bobos Kinderclub auf der Moseralp. Hotels am Flumserberg finden Sie hier.

Weitere Informationen: www.flumserberg.ch

Skigebiet Meiringen-Hasliberg

Ob Schlitteln, Schneeschuhlaufen oder Skifahren – im Skigebiet Meiringen-Hasliberg gibt es verschiedene Aktivitäten für die ganze Familie. Im Skihäsliland Bidmi machen die kleinen Gäste auf einem sicheren Gelände erste gefahrlose Versuche auf Skiern. Das Skigebeit ist vom Schweizer Tourismusverband als «Familien Willkommen» Betrieb zertifiziert. Familien mit SBB-Juniorkarte erhalten spezielle Reduktionen auf Skipässe – und Geburtstagskinder jeden Alters fahren am Geburtstag gratis. Direkt neben der Talstation befindet sich das Hotel Reuti.

Weitere Informationen: www.meiringen-hasliberg.ch

Skigebiet Madrisa-Land Klosters

Skiferien im Madrisa-Land in Klosters: Die Region Prättigau/Davos hat Skischulen für Kinder zu bieten und andere familienfreundliche Aktivitäten wie Schlitteln. Wenn die Kleinen mal keine Lust haben, Wintersport zu treiben, gibt es mit Hüpfburg, Trampolin, Karussell und anderen Angeboten noch jede Menge weitere Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Das Skigebiet empfiehlt Familien einige Hotels

Weitere Informationen: www.madrisa.ch

Skigebiet Arosa-Lenzerheide

Das Globi-Kinderprogramm, ein Honigland für kleine Gäste, das Lenzerheidner iis Paradiis und natürlich die Skischule bieten jede Menge Möglichkeiten für Ferien mit der ganze Familie. Bei schlechtem Wetter können sich Kinder im Indoor-Spielplatz in Arosa austoben. Für Eltern und Kinder gibt es zudem spezielle Angebote bei den Skipässen. Nach dem Skifahren wollen Familien sich in gemütliche Betten fallen lassen. Folgende Unterkünfte und Hotels laden müde Ski Hasen zu sich ein.

Weitere Informationen: arosalenzerheide.swiss

Skigebiet Crans-Montana

Der Schweizer Tourismusverband hat Crans-Montana als besonders kinderfreundliche Destination ausgezeichnet. Ob die ersten Skiversuche, rasantes Snowtubing oder Schlittelspass – solche Aktivitäten können Familien mit dem Maskottchen «Bibi» mitten im Dorf erleben – und zwar kostenlos. Eine Gondelbahn führt die Besucher direkt zum Kinderland und ins Skigebiet, wobei diese ebenfalls kostenlos ist für Gross und Klein. Wenn es zu kalt wird, können sich die Sprösslinge im «Bibi Haus» beim Basteln und Spielen austoben. Doch damit nicht genug, für die kleinen Gäste gibt es noch weitere Attraktionen. Eine Eisenbahn, Spielplätze zum Klettern oder Bowling sorgen für Vergnügen in den gemeinsamen Ferien.

Weitere Informationen: crans-montana.ch

Link-Tipp:

Familien-Tageskarten und familienfreundliche Skipass-Angebote: www.myswitzerland.com