Facebook Pixel
Freizeit > Basteln

Fensterdeko basteln: Die schönsten Bastelideen für den Frühling

Sie wollen mit Ihren Kindern passend zum Frühling schöne Fensterdeko basteln? Wir zeigen fünf kreative Bastelideen von bunten Blumen aus Papier bis zu niedlichen Vogel-Girlanden und leuchtenden Schmetterlingen aus Transparentpapier. 

Frühlingsdeko fürs Fenster

Fensterdeko sorgt für Frühlingsstimmung zuhause. Collage: Redaktion

Der Frühling naht! Höchste Zeit also, die eigenen vier Wände passend zur Jahreszeit zu dekorieren. Mit unseren fünf einfachen Bastelideen holen Sie sich Frühlingsgefühle ins Haus – auch, wenn Tulpen und Narzissen im Garten noch nicht blühen.

1 Für frühlingshafte Fenster: Blumen aus buntem Papier


Bunte Blumen aus Transparentpapier. Bild: Frau Schweizer via Pinterest 

Nicht nur was für grosse Blumen-Fans: Diese Papierblumen eignen sich auch gut für Bastelnachmittag mit kleineren Kindern.

Was Sie brauchen: 
✂️ Buntes Transparentpapier
✂️ Leimstift
✂️ Doppelseitiges Klebeband (transparent)

So geht’s: 

1. Schneiden Sie aus farbigem Transparentpapier Kreise in verschiedenen Grössen aus. Das ist besonders für Kindergartenkinder eine tolle Übung, um mit der Schere umzugehen.

2. Aus etwas grünem Transparentpapier nun den Stil ausschneiden. Für bunte Blüten kleben Sie die Kreise dann mit dem Leimstift aufeinander.

3. Ist die Blüte fertig, kleben Sie hinten den langen grünen Stil auf. Die fertigen Blumen können Sie mit doppelseitigem Klebeband an den Fensterscheiben befestigen.

2 Schneeglöckchen-Dekoration – wortwörtlich «handgemacht»

Zarten Schneeglöckchen gehören zu den ersten Blumen, die im Frühling blühen. Nicht nur im Garten, sondern auch am Fenster machen die Blümchen als Dekoration ganz schön was her. 

Was Sie brauchen:
✂️ Weisses, hell- und dunkelgrünes Kartonpapier
✂️ Bleistift
✂️ Leimstift
✂️ Schere
✂️ Doppelseitiges Klebeband (transparent)

So geht’s: 

1. Aus dunkelgrünem Kartonpapier schneiden Sie Blumenstil und Blätter (ein bis zwei pro Blume) aus. Sie können die Formen mit Bleistift freihändig vorzeichnen. Aus hellgrünem Papier schneiden Sie einen Blütenteil (siehe Bild) aus. 

2. Für die weissen Blütenblätter des Schneeglöckchens kann Ihr Kind seine Hand auf weisses Papier legen und den Umriss mit Bleistift nachzeichnen. Jüngeren Kindern können Sie beim Nachzeichnen auch helfen. Anschliessend schneiden Sie die Hand aus.

3. Dann kleben Sie das grüne Blatt bzw. die beiden grünen Blätter an den Blumenstil. Das hellgrüne Blütenteil kleben Sie an die weisse Blüten-Hand. Zuletzt kleben Sie die Blüte an den Stil. Die Schneeglöckchen können Sie mit doppelseitigem Klebeband an der Fensterscheibe befestigen.

3 Zum Aufhängen: Blumen-Dekoration aus Plastikbechern 

Blumen aus Plastikbechern
Blumen aus Plastikbechern. Bild: kitaideenkiste via Pinterest

Sie wollen sich bunte Blumen in die eigenen vier Wände holen, die nicht so schnell welk werden? Dann basteln Sie gemeinsam mit Ihren Kindern diese Blumen-Deko zum Aufhängen.

Sie brauchen: 
✂️ Bunte Plastikbecher (oder alte Joghurtbecher)
✂️ Perlen
✂️ Klebestift und/oder Leim
✂️ Grüne Wolle oder Filzwolle
✂️ Bunten Karton
✂️ (gezackte) Schere
✂️ Einen Ast oder Stab, um die Blumen aufzuhängen

So geht’s: 

1. Schneiden Sie ein Loch in den Boden der Becher. Den Rand der Becher abschneiden.

2. Nun können Sie die äusseren Blumenblätter aus dem bunten Papier ausschneiden und mit Kleber an den Bechern befestigen. Tipp: Lassen Sie der Kreativität freien Lauf und schneiden Sie Becher und Karton in verschiedenen Formen aus – mal gezackt, mal rund, mal wellig.

3. In die Mitte der Blüte kommt eine Perle, die Sie an einem Wollfaden befestigen. Der Wollfaden bildet den Blumenstil. 

4. Um die Blumen aufzuhängen, wickeln Sie die Wollfäden um einen Ast oder Stab. Diesen können Sie dann ebenfalls mittels Fäden an Ihrem Fenster oder der Gardienenstange befestigen.

4 Bunte Schmetterlinge aus Transparentpapier

Schmetterlinge aus Transparentpapier
Schmetterlinge aus Transparentpapier. Bild: firefliesandmudpies via Pinterest

Sie wollen Ihre Fenster mit hübschen Schmetterlingen verzieren? Diese bunten Schmetterlinge bringen Farbe in Ihr Zuhause – und beim Basteln können auch schon die ganz Kleinen mitmachen.

Sie brauchen:
✂️ Schwarzen  oder weissen Bastelkarton
✂️ Buntes Transparentpapier
✂️ Schere
✂️ Fensterkleber oder Kleister
✂️ Stift
✂️ Pinsel

So geht’s: 

1. Lassen Sie Ihr Kind 2 ca. cm x 2 cm grosse Quadrate aus buntem Transparentpapier ausschneiden. Alternativ kann das Transparentpapier auch in kleine Schnipsel gerissen werden. Währenddessen können Sie den Körper für den Schmetterling auf den Karton zeichnen (schwarzes Mittelstück siehe Bild) und ausschneiden.

2. Nun den Kleister nach Verpackungsanleitung anrühren. Geben Sie den Kleister oder den Fensterkleber mit Hilfe des Pinsels in Schmetterlings-Form auf das Fenstern.

3. Nun kann Ihr Kind die Transparentpapier-Quadrate auf den feuchten Kleber kleben – immer so, dass keine Freiräume entstehen.

4. Zuletzt den Körper des Schmetterlings ebenfalls mit etwas Kleber zwischen den Flügeln besfestigen.

Tipp: Fensterkleber lässt sich ganz einfach wieder vom Fenster lösen. Wenn Sie Kleister verwenden, ist es empfehlenswert, die aufgeklebte Fensterdeko vor dem Entfernen mit einem Schwamm zu befeuchten. Lassen Sie das Papier und den Kleber kurz einweichen, anschliessend lässt er sich die Deko leichter abziehen.

5 Frühlingsdeko: Vogel-Girlande fürs Fenster

Vogelgirlande
Eine Girlade aus Karton-Vögeln. Bild: heimatdinge via Pinterest

Nebst Blumen oder Schmetterlingen können Sie auch gemeinsam mit Ihren Kids eine hübsche Vogel-Girlande fürs Fenster basteln. Tipp: Nutzen Sie dafür keinen Bastelkarton, sondern alte Kartonschachteln – so tun Sie gleichzeitig etwas für die Umwelt und zeigen Ihren Kindern, das Abfall nicht immer für die Tonne ist.

Was Sie brauchen:
✂️ evtl. Vogelschablone
✂️ Kartonverpackungen, z.B. von Zwieback- oder Cornflakes-Packungen
✂️ Stoffreste oder Bastelpapier
✂️ Wasser- oder Acrylfarbe
✂️ Schere
✂️ (Heiss)Leim
✂️ schwarzer Filzstift
✂️ Schnur

So geht’s: 

1. Schneiden Sie einige Vögel aus Karton aus und bemalen Sie diese mit Wasser- oder Acrylfarbe.

2. Für die Flügel schneiden Sie aus Stoffresten oder Bastelpapier kleine Herzen aus und kleben diese auf die Vögel. Dann malen Sie die Augen mit schwarzem Filzstift auf.

3. Zuletzt platzieren Sie die kleinen Vögel auf einer Schnur und kleben Sie (ggf. mit Heissleim) fest. Jetzt können Sie Ihre Girland aufhängen!