Facebook Pixel

Basteln mit Holz: Kreative und ungefährliche Ideen

Wer beim Basteln mit Holz an gefährliches Sägen, Holzsplitter in den Händen und aufwendige Projekte denkt, braucht dringend diese Basteltipps. Die besten Ideen für Gross und Klein: Hiermit ist Basteln mit Holz kinderleicht.

Kreative Ideen zum Basteln mit Holz.

Mit wenig Aufwand schöne Dekorationen mit Kindern aus Holz basteln. Foto: KatarzynaBialasiewicz, iStock / Getty Images Plus

Sicherheit geht immer vor. Beim Basteln mit Holz ist dieser Punkt besonders wichtig. Denn das Material ist so hart, dass oft der Einsatz scharfkantiger Sägen notwendig ist; für Kinder ein denkbar ungünstiges Unterfangen. Wir haben uns daher auf die Suche nach den besten Ideen für kindgerechtes und unkompliziertes Basteln mit Holz gemacht. Et voliá; diese kreativen Ideen wollen unbedingt nachgemacht werden:

1 von 6

Basteln mit Holz für Kinder: Kreative und ungefährliche Ideen

Hier finden Sie einfache und kreative Ideen zum Basteln mit Holz für Kinder. 

Weitere Bilder anschauen

Kunst auf Holz: Malen mal anders

Bei diesem Kunstwerk liefert Mutter Natur den Bilderrahmen quasi schon mit: Eine grosse Baumscheibe, die als Grundlade für eine schöne Malerei dient, ist eine tolle und unkomplizierte Idee zum Basteln mit Holz. Für die Wahl der Farben gilt: Wasserfester Acryllack eignet sich am besten. Idealerweise grundiert man das Holz vor dem Malen außerdem mit einer speziellen Holzgrundierung (gibt es in jedem Bastelladen); die Oberfläche wird dadurch ebenmäßiger, so dass es sich leichter malen lässt.

Holzregenbogen: Ob fürs Mobile oder als Deko

Am Ende des Regenbogens findet man angeblich einen Topf voll Gold. Ob diese Legende auch für selbst gemachte Holz-Regenbögen gilt, wissen wir nicht. Wir wissen aber, dass diese Holz-Bastelideen wunderhübsch aussehen, absolut individuell und kreativ gestaltet werden können und im Handumdrehen hergestellt sind. Die hölzernen Regenbogen-Zuschnitte lässt man nämlich einfach im Baumarkt fix-fertig zurecht sägen. Idealerweise verwendet man eine Pressholzplatte, die circa 3 mm dick ist. Die kleinen Löcher zum Einfädeln des Deko-Garns können ebenfalls im Baumarkt gesetzt werden. Aber auch daheim mit dem Akku-Bohrer können Erwachsene problemlos solche Löcher fräsen. Und nun heißt es nur noch: Farben aussuchen und malen und knüpfen – dieser Part bleibt  den Kindern überlassen.

Eisstäbchen: Perfekt zum Basteln mit Holz

Wohin mit dem Eisstäbchen, wenn wir das Eis aufgegessen haben? Ganz einfach: Ab damit in den Bastelkeller. Wer genügend Holzstäbchen zusammengesammelt hat, kann daraus nämlich tolle Kunstwerke basteln. Beispielsweise können die Stäbchen in hübsche Farben getüncht und an die Aussenseite einer Metalldose geklebt werden; schon hat man einen genialen DIY-Blumentopf. Oder man verklebt die Stäbchen zu feinen Sternen oder sogar ganzen Häusern; der Kreativität ist keine Grenze gesetzt.

Stringart: Basteln mit Holz und Garn

Bei der sognannten Stringart entstehen ganze Bilder aus geschickt geknüpftem Garn. Alles was es dafür braucht ist eine große Holzplatte (oder Baumstammscheibe), ein paar Nägel und Hammer sowie Wollgarn. Die Nägel werden in Form eines Herzens, eines Sterns, eines Schriftzugs oder einer anderen beliebigen Form so auf das Holz gehämmert, dass sie zu einem Dreiviertel aus dem Holz herausragen. Ältere Kinder können diesen Arbeitsschritt selbst vornehmen; kleineren Kindern sollten die Eltern beim Hämmern helfen. Nun wird das Garn so um die Nägel gewickelt, dass sie optisch die Umrandung des Symbols nachzeichnen.

Kreative Ideen mit Holzperlen

Holzperlen sind die absoluten Alleskönner beim Basteln mit Holz. Sie können zu kleinen Figuren zusammengeklebt, als Schmuck an eine Kette gefädelt, zu einem Schüsselanhänger gebastelt oder als Deko für einen DIY-Traumfänger verarbeitet werden. Und das sind nur einige Ideen zum Basteln mit Holzperlen. Vielleicht kommen Ihnen ja noch weitere?

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter