Basteln mit Papier: Bastelideen für Kinder

Kaum ein Material ist so vielseitig beim Basteln: Papier lässt sich falten, kleben, bemalen und weben. Ob Faltfiguren oder Collagen: Folgende Bastelanleitungen für Kinder beinhalten tolle Bastelideen, lassen Kindern aber auch jede Menge Freiraum zur Kreativität beim Basteln.

Mit Papier können Kinder wunderbar basteln.

Kinder malen gern auf Papier. Das eignet sich auch gut zum Basteln. Foto: hemera, Thinkstock

Papier weben

Weben mit Papier: Eine effektvolle Kunst, die schon Kindern ab fünf Jahren Spass macht. Das gewebte Flechtpapier, das beim Basteln entsteht, eignet sich als hübsches Deckchen, als Einband für ein Buch und zum Gestalten von Grusskarten. Papier weben gehört zu den besonders beliebten Bastelideen.

Das wird benötigt

1 Papier, 1 Zentimeter breite Papierstreifen aus farbigem Tonpapier,1 Schere, Kleber.

So geht es

Zunächst ist das Grundgerüst, der Webrahmen, zu basteln: Falten Sie ein Papier in der Mitte und lassen Sie es zugeklappt. Dann schneiden Sie von der gefalteten Kante aus im 90 Grad Winkel in das Papier hinein parallele Streifen, die einen Abstand von einem Zentimeter haben. Wichtig ist, am Papier-Ende einen Rand von einem Zentimeter zu lassen. Wird das Papier nun aufgeklappt, liegt ein fertiges Flechtpapier vor Ihnen. Dorthinein lassen sich von den Kindern die Papierstreifen einflechten, die an den Rändern mit dem Faltpapier verklebt werden.

Ein Buch können Kinder leicht basteln.

Ein Faltbuch, das Leporello, ist ganz leicht zu basteln. Foto: Verlag an der Ruhr

Ein eigenes Buch basteln

Ein Faltbuch, auch Leporello genannt, zu basteln, ist nicht schwer: Mit Ihrer Hilfe können sich schon Kinder im Vorschulalter ein eigenes Buch basteln und falten. Das Leporello lässt sich vielseitig von Kindern verwenden: als Tagebuch, als Bilderbuch, zur Wetterdokumentation, zum Einkleben von bunten Stickern.

Das wird benötigt

Um ein achtseitiges Buch zu basteln und zu falten: drei Din-A4-Blätter, Klebestift oder doppelseitiges Klebeband, ein festes Papier.

So geht es

Legen Sie die Blätter im Querformat nebeneinander vor sich auf den Tisch. Nun falten Ihre Kinder jedes Papier so, dass in der Mitte des Papiers eine senkrechte Knickfalte entsteht. Dann können Sie gemeinsam jeweils die rechte Hälfte des ersten Papiers und die linke Hälfte des folgenden Papiers aneinander kleben. Als Buchdeckel eignet sich ein gefaltetes, dickeres Papier. Wenn Sie den Rand der ersten Seite mit durchsichtigem Klebeband in den Mittelfalz des Buchdeckels geklebt haben, ist das Basteln beendet: Das Buch ist fertig.

Quelle: Schön präsentieren mit Mini-Büchern. Von Paul Johnson. Verlag an der Ruhr.

 

Collage aus Papier kleistern

Damit lässt sich an verregneten Sommertagen hervorragend die Sonne zurück zaubern: mit dem Basteln einer bunten Papier-Collage.

Das wird benötigt

Buntes Papier, Schere, Kleber.

So geht es

So beginnt das Basteln: Die Kinder schneiden aus dem Papier verschiedene Formen in unterschiedlichen Grössen: Rechtecke, Quadrate, Kreise, Kegel, Dreiecke, Rauten, Herzen usw. Dann überlegen sich die Kinder, welches Motiv mit Hilfe dieser Formen aufs Papier geklebt werden soll. Ob Sonnenblume, Raumschiff oder Stadt: Jetzt lässt sich zusammen mit den Kindern nach Herzenslust kleistern und basteln. Solche Bastelideen machen Kindern aller Altersstufen einen Riesen-Spass!

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter