Flauschige Evergreens: So können Sie Pompons selber machen

Wir alle haben die kleinen Wollknäuel geliebt. Die gute Nachricht ist: Pompons sind wieder voll in! Sie baumeln an Schuhen, Hüten oder Taschen. Wir zeigen, wie Sie aus Wolle und Karton Pompons selber machen können und haben Deko- und Spielideen parat. 

Bild: 1 von 6

Pompons selber machen

Pompons können Sie ganz einfach selber machen.

Foto: nedjelly, iStock, Thinkstock

Weitere Bilder anschauen

 

Bastelanleitung zum Pompons selber machen

Das brauchen Sie

  • Viel Wolle
  • Karton
  • Schere
  • Glas
  • Prittstift
  • Stift

So geht es

Stellen Sie das Glas auf den Karton und malen Sie zwei Kreise. Dann stellen Sie den Prittstift in die Mitte der grossen Kreise und zeichnen zwei kleine Kreise um den Stift herum. Schneiden Sie die Form so aus, dass Sie zwei Kartonringe erhalten. Legen Sie die zwei Kartonringe aufeinander und umwickeln Sie diese mit Wolle. Je mehr Wolle Sie verwenden, desto dichter wird der Pompon. Jetzt schneiden Sie am äusseren Rand des Wollrings entlang alle Wollfäden durch. Nun sollten die äusseren Ränder der beiden Kartonringe sichtbar sein. Zwischen diese Ringe legen Sie einen Wollfaden und verknoten ihn fest. Nun können die beiden Kartonringe entfernt werden. Der Pompon ist fertig und kann nach Belieben frisiert werden.

Pompons selber machen und vielfältig nutzen

Kanonenfutter

Pompons eignen sich auch wunderbar zum Spielen. Die weichen Wollkugeln sind ideales Futter für eine Kanone. Die Kanone ist schnell gebastelt. Sie benötigen einen Ballon und eine leere WC-Rolle. Schneiden Sie dem Ballon den Hals ab und stülpen Sie ihn über das Ende der WC-Rolle. Nun kommt der Pompon in die Röhre und der Ballon kann nach hinten gezogen werden. Sobald das Kind den Ballon los lässt, fliegt der Pompon durch die Luft.

Grill-Spiel

Für das Pompon-Grill-Spiel brauchen Sie zwei Grill-Zangen ohne Zacken, zwei Schüsseln und ganz viele Pompons. Nach dem Startzeichen versuchen beide Spieler möglichst viele Pompons in ihre Schüssel zu legen. Sie dürfen dabei aber nur die Grillzange und nicht die Hände verwenden.

Shaun das Schaf

Kinder lieben Kuscheltiere. Diese lassen sich aus Pompons selber machen. Mit farbigem Tonpapier, Leim und Wackelaugen wird aus einem weissen Woll-Pompon «Shaun das Schaf». Wenn Sie mehrere Pompons aneinander nähen, entsteht ein Tatzelwurm. Eine Vogelfamilie entsteht aus verschieden grossen Pompons und Flügeln aus Karton.

Zimmer-Deko aus Pompons

Kuschelige Blumen und Kakteen

Haben Sie keinen grünen Daumen, dann ist die Pompon-Blume genau das Richtige für Sie. Sammeln Sie einige Zweige ohne Blätter dran. Stecken Sie an die Enden Pompons in Ihren Lieblingsfarben. Es entsteht ein bunter Blumenstrauss. Für eine flauschige Kakteen-Sammlung machen Sie grüne Pompons mit wenigen braunen Fäden dazwischen und kleben diese in kleine Töpfe.

Raumtrenner

Ein Raumteiler aus Pompons bringt südamerikanisches Flair in die Wohnung. Dazu nehmen Sie einen Bambusstock, der so lang ist, wie der Raumteiler breit sein soll. Dann fädeln Sie Ihre Pompons im gewünschten Abstand auf lange Wollfäden auf und hängen diese an den Bambusstock. Fertig ist Regen aus bunten Farbtupfern.

Bunte Polster

Für ein Kissen aus Pompons brauchen Sie eine Rutschmatte und dicke Wollschnur. Zuerst machen Sie viele Pompons in verschiedenen Farben. Sie können in der Grösse auch leicht variieren. Dann schneiden Sie die Rutschmatte so gross zu, wie ihr Kissen sein soll. Nun nähen Sie alle Pompons an die Rutschmatte. Mit etwas Geduld entsteht ein bequemes Kissen.

Kleider und Accessoires mit Pompons aufpeppen

Kleidungsstücke können leicht mit Pompons sommertauglich gemacht werden. An Schultern oder am Saum machen sich kleine verschiedenfarbige Pompons besonders gut. So können Sie mit wenig Aufwand die Trendfarben des Jahres in ihre Outfits integrieren.

Accessoires, wie Schals, Hüte oder Schmuck bekommen mit kleinen Pompons in der passenden Farbe einen individuellen Touch. Wer täglich Lust auf andere Farben hat, kann die Pompons an einer Sicherheitsnadel befestigen und in einer Box aufbewahren. So können sie schnell hervorgeholt und am Accessoire befestigt werden. 

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter