Facebook Pixel

Die süssesten Ideen zum Einhörner basteln

Einhörner sind magische Fabelwesen, die uns allein durch ihr Aussehen verzaubern. Glitzernd, bunt und wunderschön kommen sie als Kissen, Zauberstab oder sogar Traumfänger daher. Diese Ideen zum Einhörner basteln muss man einfach nachmachen.

Einhörner basteln

Süsse DIY-Ideen zum Nachmachen. Foto: arinahabich, iStock / Getty Images Plus

Heute wollen wir Einhörner basteln. Denn die Zauberwesen ziehen uns mit ihrer bunten Optik einfach in den Bann. Und wer hätte es gedacht: Bastelideen für Einhörner gibt es mehr als das Herz begehrt. Von Einhörner Deko bis Spielzeug oder Geburtstagsideen: Diese DIY Projekte machen Spass.

1 von 8

Einhörner basteln: Süsse DIY-Ideen zum Nachmachen

Magisches Frühstück mit Einhorn-Eiern.

Direkt zur Idee

Weitere Bilder anschauen

Einhorn-Eier: Der Hit auf dem Frühstückstisch

Sie sind fast zu schade zum Essen. Dafür macht das Basteln umso mehr Spass. Für diese Idee zum Einhörner basteln kocht man einfach frische Eier hart (circa 6 Minuten), lässt diese Auskühlen, bemalt sie schliesslich mit Einhorn-Augen und verziert sie mit ein wenig Glitzer und Co.

Einhörner zum Einpacken

Eine Einhorn-Tüte ist niedlich und praktisch zugleich. Alles, was man zum Einhörner basteln braucht, ist ein blanko Jutebeutel (oder einfach eine Papiertüte), Stoffmalstifte, ein paar Details zum Verzieren (z.B. Woll-Bommel, Glitzersteine, Tüll) und natürlich Klebstoff. Beim Gestalten darf der Fantasie freien Lauf gelassen werden.

Trinkbecher: Perfekt für einen Einhörner Geburtstag

Diese Idee zum Einhörner basteln ist schnell gemacht und der Hit auf jedem Einhörner Geburtstag: Einfach Papptrinkbecher mit Einhorn-Ohren und Horn aus Glitzerpappe bekleben, ein Paar Augen auf die Becher malen und bunte Wollfäden als Schweif an der Becherrückseite anbringen. Fertig!

Einhorn-Zauberstab: Magie pur

Jedes Mädchen sollte einen Zauberstab haben – am liebsten im Einhorn-Design. Was man dafür braucht: Einen langen Holzstab (gibt es im Bastelgeschäft), Glitzerpappe, Klebstoff, bunte Seiden oder Tüll-Fäden und ein paar Details zum verzieren (z.B. Perlen oder Glitzersteine).

Einhörner Deko: Kissen für magische Träume

Wer seine Einhörner Deko am liebsten mit ins Bett nehmen würde, versucht es mit dieser Bastelidee: Einfach ein weisses Kissen (wer mag, kann natürlich auch selbst ein Kissen nähen) mit Stoffmalstiften und allerlei Einhorn-Details (Tüll, Perlen, Wollfäden, Glitzersteine) verzieren – und los träumen.

Traumfänger: Süsse Einhörner Deko

Über dem Bett aufgehängt, sollen solche Traumfänger vor bösen Alpträumen schützen. Wer sie selbst basteln will, braucht einen festen Draht, den er zu einem Kreis formt und mit bunten Woll- oder Seidenbändern umwickelt. Nun noch lange, bunte Fäden an die Unterseite des Kreises binden und die obere Kreishälfte mit niedlichen Details verzieren.

Schultüte im Einhorn-Design

So wird der Schulanfang noch magischer: Mit einer Einhorn-Schultüte drückt einfach jeder gern die Schulbank. Was man dazu braucht: Eine Blanko-Schultüte zum Verzieren (gibt es im Bastelshop) sowie allerlei typische Unicon-Details, wie Tüll, Glitzer, Perlen oder Blumen.

Einhorn-Haarreifen: Der Lieblingsschmuck für jedes Mädchen

Einmal selbst zum Einhorn werden? Kein Problem: Dieser Haarreifen macht es möglich. Was man zu Basteln braucht: Einen breiten Haarreifen, den man mit einem hübschen Seidenband umwickelt und mit allerlei Einhorn-Details (Blumen, Glitzersteine, Tüll) verziert. Das Einhorn wird aus Pappe geformt und mit Watte oder anderen Deko-Details verziert.