Beutel basteln wie im Mittelalter: ein Säckchen für Ritter-Kinder

Ihr Kind will sich als Ritter oder holde Maid verkleiden? Dann gehört natürlich auch ein kleines Säckchen für Goldmünzen oder Würfel dazu. Mit Kunstleder, Kordel und Locher lässt sich schnell ein stilechter Beutel basteln.

Beutel basteln für die künftigen Ritter

Beutel basteln wie im Mittelalter: Für die Gold-Dukaten der kleinen Edelmänner.

Das brauchen Sie:

  • ein Stück Kunstleder, Lederreste oder alternativ Stoff (ca. 30x30 cm)
  • Bleistift
  • Kleine Schüssel oder anderen runden Gegenstand
  • Schere
  • Kordel (ca. 50 cm)
  • Lochzange (alternativ kleine Nagelschere)

So geht es:

Beutel basteln: Die kleinen Schätze sind sicher versteckt

Verknotet kann das kleine Säckchen leicht am Gurt angebracht werden.

Drehen Sie das Leder auf die Unterseite und legen Sie mittig die Schüssel darauf. Links und rechts sollte das Leder etwas überstehen. Nun mit dem Bleistift den Rand der Schüssel nachzeichnen, so dass ein Kreis auf dem Leder entsteht. Diesen Kreis mit der Schere ausschneiden. Nun mit der Lochzange entlang des Randes in regelmässigen Abständen das Leder lochen. Dabei sollte der Abstand zum Rand etwa 1 cm betragen. Falls Sie keine Lochzange haben, können Sie das Leder auch vorsichtig mit einer Nagelschere durchstossen. Danach die Kordel abwechselnd einfädeln und am Ende verknoten. Zusammengezogen entsteht ein hübsches mittelalterliches Säckchen, das Ihre Kinder sich an den Gurt hängen können.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter