Schmuckstück: Wir basteln eine Haarspange

Ob kindlich verspielt oder jugendlich elegant bleibt Ihnen und Ihrem Kind überlassen. Je nachdem welchen Stoff Sie wählen, entsteht ein Haarschleife, die Mädchen jeden Alters gefallen kann. Die Technik ist kinderleicht: In wenigen Schritten ist eine Haarspange gebastelt. Folgen Sie unserer DIY Schmuck-Anleitung.

Bild: 1 von 4

Haarspange mit Schleife: Haarschmuck selber machen

Ein echter Hingucker, oder gleich zwei. Wählen Sie je nach Laune und Anlass einen schönen Stoff aus, um daraus eine Schleife für die Haarspange zu basteln. Foto: Frechverlag

Weitere Bilder anschauen

 

Das brauchen Sie für die Haarschleife:

  • Beliebigen Baumwollstoff (z.B. rot-weiss kariert), 12 cm x 25 cm
  • Baumwollstoff (z.B. mit bunten Blumen), 6 cm x 6 cm
  • Haarspange (Rohling), 5 cm lang
  • Nähgarn
  • Sekundenkleber oder Textilkleber
  • Trickmarker
  • Sicherheitsnadel

So wird der bunte Haarschmuck gemacht:

  1. Falten Sie das grössere Stoffrechteck der Länge nach rechts auf rechts und nähen es an der Längskante füsschenbreit zusammen. Danach bügeln Sie bei dem kleineren Stoffrechteck eine Kante 2 cm nach links und die gegenüberliegende Kante ebenfalls 2 cm nach links. Die beiden Umschläge überlappen sich.
  2. Wenden Sie nun den Stofftunnel mithilfe einer Sicherheitsnadel auf die rechte Seite und markieren die Mitte mit einem Trickmarker. Die beiden Schmalseiten werden zur Mitte gefaltet, sodass der Tunnelrand jeweils ca. 1 cm über die Mitte hinausragt.
  3. Schieben Sie die Schleife mit den Fingern etwas zusammen, wicklen Sie das schmale Band herum und kleben es auf der Rückseite mit Sekunden- oder Textilkleber fest.
  4. Zuletzt wird die Schleife auf eine Haarspange geklebt. Nun muss nur noch der Klebstoff trocknen und fertig! Die Haarspange mit Schleife kann nun getragen oder verschenkt werden.

 

Haarspange selber basteln: DIY-Idee aus dem Bastelbuch «Mädchenträume»Diese tolle Haarspange und weitere DIY-Ideen finden Sie im Bastelbuch «Mädchenträume», erschienen im Frechverlag. Die 13-jährige Linda stellt darin ihre Lieblingsnäh- und Bastelideen vor, von Accessoires wie Broschen über fröhliche Kissen und Taschen bis hin zu einer herzigen Pinnwand und ziervollen Lampenschirmen. Ein Gewinn für alle Mädchen, die Schnickschnack, gute Laune und Selbermachen lieben. Hier können Sie das Buch bestellen: TOPP-Mädchenträume.

Weitere Ideen für selbstgemachten Schmuck gibt's in unserem Dossier: Accessoires & Schmuck basteln

Bild und Basteltipp: Frechverlag

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter