Facebook Pixel
Freizeit > Basteln

Osterhasen basteln: 7 kreative Ideen für Kinder

Ostern bietet viele schöne Motive zum Basteln. Ob mit oder ohne Vorlage, aus Socken, Holz oder Papier: Herzige Osterhasen zu basteln macht viel Spass – und Sie haben gleich schöne Deko für das Osterfest. Unsere Anleitungen sind auch für Kleinkinder geeignet.

Osterhasen basteln: Ideen für Kinder

Osterhasen basteln: Mit diesen tollen Bastelideen können Kinder den Osterhasen willkommen heissen! Bild: arinahabich, Getty Images

An Ostern dreht sich alles um den Osterhasen und seine Mitbringsel in Form von Schokoeiern und kleinen Geschenken. Grund genug, um einen eigenen Osterhasen zu basteln! Mit unseren Vorlagen und Anleitungen basteln auch Kinder ganz schnell und garantiert mit viel Freude ihre eigenen Osterhasen. Ob mit WC-Papierrollen, Socken oder einfach aus Papier: Viel Spass beim Kreativsein!

1 Osterhasen aus Toilettenpapierrollen basteln

Leere Toilettenpapierrollen hat sicher jeder zuhause. Daraus lässt sich in nur wenigen Schritten ein herziger Osterhase basteln. Anschliessend kann dieser mit Ostereiern oder Süssigkeiten gefüllt werden.

Für diese Bastelidee benötigen Sie:

  • Leere Toilettenpapierrolle
  • Braune Farbe (z.B. Acrylfarbe)
  • Dickes braunes Papier oder Tonpapier
  • Schere
  • Leimstift/Leim
  • Evt. Hasenvorlage

Anleitung:

1. Legen Sie die Arbeitsfläche mit Zeitungen aus und lassen Sie Ihr Kind eine Toilettenpapierrolle mit brauner, deckender Farbe bemalen. Die Farbe kann in mehreren Schichten aufgetragen werden und muss gut trocknen. In der Zwischenzeit können Sie den Hasenkopf, die Füsse, Arme und Ohren auf das farbige Papier malen und Ihr Kind ausschneiden lassen.

2. Wenn die Farbe getrocknet ist, wird der Kopf des Osterhasen mit seiner Rückseite am oberen Innenrand der Rolle befestigt. Arme und Beine kleben Sie rechts und links an die Rolle und schliesslich fehlen nur noch die Ohren. Ihr Kind kann natürlich auch weitere Details wie Hasenzähne, Ohrhaare oder Schnurrbarthaare aufkleben oder malen – der Phantasie ist bei diesem Hasen freien Lauf gelassen!

3. Wenn Sie den Osterhasen mit Süssigkeiten füllen wollen, müssen Sie nun noch die Öffnung am unteren Ende der Klopapierrolle verschliessen. Hierfür eignet sich ein Stück Papier, das grösser als die Öffnung ist. Stülpen Sie es über die Toilettenpapierrolle und befestigen Sie es mit einem Gummi. Fertig ist der Osterhase!

2 Süsse Osterhäschen
mit Kleid falten

Osterhasen basteln

Einfacher geht's nicht: Mit dieser Anleitung falten Kinder kleine Osterhasen aus Papier. Bild: Kristina Shlimovichm, Getty Images

Für diese Osterhasen brauchen Sie:

  • Buntes Papier (je bunter das Design desto besser!)
  • Dickes weisses Papier oder Tonpapier
  • Doppelseitiges Klebeband oder Heisskleber
  • Malstifte
  • Schere

Anleitung: So basteln Sie die Osterhasen mit Kleidchen:

1. Nehmen Sie das bunte Papier zur Hand und schneiden Sie so viele Rechtecke à 10 cm auf 8 cm aus, wie Sie Osterhasen basteln möchten.

2. Eine der langen Seiten wird nun etwa 0,5 cm nach oben umgefaltet. Den Bogen umdrehen und die bereits umgefaltete Seite erneut nach oben umfalten. Der Vorgang wird solange wiederholt, bis ein schmaler Streifen entstanden ist. Diesen können Sie nun aufziehen und erhalten das ziehharmonika-förmige Kleid für den Osterhasten.

3. Aus dem weissen Papier Osterhasenköpfe ausschneiden und bemalen. 

4. Nun die Osterhasenköpfe mit Klebeband oder Heisskleber an den Spitzen der gefalteten Papierstücke befestigen. Fertig sind die Osterhäschen!

3 In 5 Minuten: Osterhasen
aus Socken basteln

Osterhasen aus Socken basteln

Alles, was Sie für diese Hasen brauchen sind Socken! Bild und Idee: utopia.de

Für diese Osterhasen aus Socken brauchen Sie:

  • Reis 
  • eine einzelne Socke, freie Wahl bei der Farbe
  • Schere
  • Schnur/Garn
  • ein hübsches Band
  • einen schwarzen Filzstift
  • eine grosse Papierrolle (z.B. Küchenpapierrolle) zum Befüllen der Socke

Anleitung: So basteln Sie die Osterhasen mit Kleidchen:

1. Die Papierrolle soll beim Befüllen der Socke helfen. Stülpen Sie den Socken über das eine Ende der Rolle, sodass eine Öffnung auf der anderen Seite bleibt, in die der Reis eingefüllt werden kann. Den Reis etwa bis zur Ferse einfüllen. Diese wird später das Gesicht des Osterhasen. 

2. Nehmen Sie das Garn und knoten Sie den Socken so ab, dass Kopf und Ohren klar getrennt sind – also oberhalb der Stelle, bis wo der Reis eingefüllt ist. Danach einige Zentimeter unter dem Garn den Kopf abbinden. Dabei sollte der Kopf kleiner sein als der Körper. 

3. Jetzt den unbefüllten Schaft des Soken ab der Ferse mittig in zwei Hälften schneiden, damit zwei Öhrchen entstehen. 

4. Mit der Schleife den Körper vom Kopf nochmal abbinden. Danach mit dem Stift das Hasengesicht aufmalen – Fertig! 

4 DIY-Osterhasen aus Baumnüssen

Osterhasen mit Papiervorlage

Baumnüsse eignen sich toll zum Basteln! Bild: Max Doller, iStock, Getty Images Plus

Für diese Osterhasen brauchen Sie:

  • Dickes, braunes Papier oder Tonpapier
  • Halbe Baumnussschalen
  • Heisskleber
  • Watte
  • Schwarzer Stift
  • Schere
  • Durchsichtiger Nylonfaden zum Aufhängen

Anleitung:

1. Entscheiden Sie sich für eine Osterhasenform. Im Internet gibt es viele gute Vorlagen für Osterhasen. Hier eine Beispielvorlage.

2. Schneiden Sie so viele Häschen aus dem braunen Papier aus, wie Sie wünschen. Kleben Sie anschliessend die halben Baumnüsse auf die Papierstücke, sodass sie die Gesässe der Häschen bilden. 

3. Dann kleben Sie mit dem Heisskleber kleine runde Wattebausche auf die Nüsse. Die Watte stellt beim Osterhasen den Schwanz dar. (Übrigens: Der Hasenschwanz wird auch "Blume" genannt) 

4. Zum Schluss nach Lust und Laune die Häschen mit dem schwarzen Stift umranden, ein kleines Loch machen und mit dem Nylonfaden am Osterbaum aufhängen. 

5 Osterhasen-Girlanden
als Wohnungsdekoration

Buntes Papier, eine Schere und Schnur: Schon ist die Girlande fertig. Wir haben die besten Ideen für Osterhasen Girlanden gesammelt: Lassen Sie sich inspirieren.

1 von 5

Osterhasen Girlanden

Mit Osterhasen aus Papier lassen sich tolle Girlanden basteln. Hier finden Sie unsere Favoriten. Bild: elena_hramowa, iStock, Getty Images Plus

6 Mini-Osterhasen
aus Weinkorken

Osterhasen aus Korken

Auch für die kleinsten geeignet: Osterhasen aus Korken basteln. Bild: Max Doller, iStock, Getty Images Plus

Für diese Osterhäschen brauchen Sie:

  • Flaschenkorken
  • Wasserfeste, weisse Farbe
  • Schwarzer Stift
  • Moosgummi in braun
  • Heisskleber

Anleitung: So basteln Sie mini Osterhasen:

1. Nehmen Sie einen Korken zur Hand und malen Sie ihm mit der weissen Farbe (trocknen lassen) und dem schwarzen Stift ein Gesicht auf. 

2. Nehmen Sie den Moosgummi und schneiden Sie zwei gleichgrosse Öhrchen aus. Diese können beim Osterhasen ruhig auch ein wenig grösser sein.  

3. Kleben Sie die Ohren mit dem Heisskleber auf den Korken. Schon ist das erste Häschen fertig. Wie wäre es mit noch einem?

7 Für die grossen Kinder:
Osterhasen aus Holz basteln

Osterhasen aus Holz basteln

Eignen sich auch für den Garten: Osterhasen aus Holz. Bild und Ideen: otto.de

 Für diese Osterhasen brauchen Sie:

  • Einen Holzscheit
  • Kastanien
  • Weisse und schwarze wasserfeste Farbe
  • Gräser, Stroh
  • Kleine, lange Scheite für die Ohren (Rinde oder Filz  gehen auch)
  • Heisskleber

Anleitung: So basteln Sie mini Osterhasen:

1. Den passenden Holzscheit von Staub und Schmutz befreien und mit weisser Farbe die Augen sowie die Zähne aufmalen.

2. Die Ohren zurecht sägen oder schneiden. Wer kein passendes Holz zur Stelle hat, kann alternativ auch Filz oder Rinde benutzen.

3. Für die Osterhasennase zunächst Gräser oder Stroh zupfen und sie zu Schnurrhaare umfunktionieren. Darüber wird nun eine Kastanie geklebt, welche das Näschen darstellt.