Facebook Pixel

Schachtel falten: So einfach basteln Kinder Schachteln aus Papier

Mit unseren Anleitungen können Kinder im Handumdrehen Schachteln aus Papier basteln, um kleine Geschenke kreativ zu verpacken. Wir stellen Ihnen zwei Varianten vor: Einmal eine quadratische Schachtel und einmal Stern-Schachtel! Viel Vergnügen beim Falten! 

1 von 12

Eine Schachtel falten

Mit Hilfe dieser Anleitung können Sie im Handumdrehen eine bunte Schachtel falten, um kleine Geschenke kreativ zu verpacken.

Weitere Bilder anschauen

Als Verpackung für Geschenke oder als Box für geheime Gegenstände: Schachteln aus Papier sind schnell gefaltet und vielseitig einsetzbar. Mit bunten Steinen oder Farbstiften können die hübsch gefalteten Schachteln dann auch kreativ verzieht werden. Mit unserer Anleitung basteln Kinder und Eltern ganz schnell süsse Schachteln aus Papier – auch in Sternform! 

Schachtel falten: Legen Sie dieses Material bereit

  • Ein quadratisches Blatt Papier pro Box
  • Ein grösseres Faltblatt für den Deckel

Schritt-für-Schritt Anleitung: Schachtel falten

1Verwenden Sie ein Stück Papier in der Farbe Ihrer Wahl. Im ersten Schritt eingangs eine waagerechte sowie eine senkrechte Mittellinie falten und wieder öffnen. Das Blatt umdrehen.

2Falten Sie jede Ecke des Papiers zum Mittelpunkt. Je sorgsamer Sie bei jeder Falte vorgehen, desto schöner gelingt diese bunte Faltschachtel. Aus dem Papier entsteht ein Gebilde, das in der Origami-Fachsprache den Namen Blintz-Grundform trägt.

3Oberhalb und unterhalb falten Sie nun zwei gegenüberliegende Bruchkanten hin zur Mitte.

4Im nächsten Schritt öffnen Sie die zwei gegenüberliegenden Klappen, um an den jeweils geschlossenen Seiten zwei Brüche jeweils zur Mitte hin zu falten. Im Anschluss das Papier wieder entfalten. Diese Falten dienen der Box als spätere Seiten- und Rückwände. Stellen Sie diese Seitenwände vorsichtig auf.

5 Klappen Sie nun die Ecken in das Innere der Schachtel.

Fertig ist Ihre kunterbunte Schachtel. Je nach Wunsch wird nun ein passender Deckel gefaltet, indem Sie mit einem grösseren Blatt eine weitere Schachtel falten. Unsere Idee: Lassen Sie Ihre Kinder die Deckel der Schachtel mithilfe von Flüssigkleber mit Glitzer verziehen. 

Sternförmige Schachtel

Mit diesem Material falten Kinder eine Schachten in Sternform

  • ein zweifarbiges Stück Papier in Form eines Quadrats
  • bunte Sticker nach Wahl

Bunte Stern-Schachtel basteln und Pralinen verschenken

1 Beginnen Sie mit dem quadratischen Faltblatt und falten jeweils eine waagerechte und eine senkrechte Mittellinie, gefolgt von zwei Diagonalen in das Papier.

Das Blatt mittig Ecke auf Ecke falten und jeweils die Dreiecke an den Seitenflächen nach innen einschlagen. Es entsteht eine neue Grundform. Die äusseren Kanten oberhalb zur Mitte falten. Das Gebilde wenden und diesen Schritt mit den Kanten auf dieser Seite wiederholen.

Eine der Kanten wieder öffnen und in dieser Form glatt streichen. Werfen Sie einen Blick auf die Bildanleitung, wenn Sie an dieser Stelle nicht weiterkommen.

Den Schritt an der anderen Seite wiederholen und im Anschluss die untere Spitze so weit wie möglich nach oben falten. Das Gebilde wenden und die nächste Spitze nach oben knicken. Den unteren Bereich des Gebildes einschlagen.

5Dies wird zum Boden der Schachteln. Anschliessend an den Spitzen die Schachtel langsam öffnen. Nochmals die Faltkanten verstärken und den Boden ausformen, sodass die Schachtel sicher steht, ohne umzufallen.

Schon steht die Sternschachtel, welche als Geschenk dienen kann oder auch als Aufbewahrungsmittel für geheime Gegenstände eine gute Idee ist. 

Haben Sie Lust auf tolle Origami-Anleitungen? Wir haben bunte Tiere für Sie in diesem Dossier zusammengestellt. Einfach und kinderleicht basteln!