Facebook Pixel
Freizeit > Basteln

Einfach und kindgerecht: den ersten Origami Kranich falten

Mit dem eleganten Origami Kranich ziehen Sie in die Kreise ambitionierter Faltkünstler ein. Schulkinder können sich auch schon an diesem Origami Kranich versuchen. Der Kranich selbst symbolisiert im gesamten asiatischen Raum Vorsicht, Glückseligkeit und ein langes Leben.

Wenn man an Origami denkt, kommt jedem Kind als Erstes der Klassiker in den Sinn: Der Kranich. Obwohl es stark danach aussieht: Origami zu falten hat eine entspannende und konzentrationsfördernde Wirkung und ist ganz einfach.

Diesen Kranich selber zu falten ist mit unserer Anleitung keine Kunst. Alles, was Kinder für den kleinen Vogel benötigen, ist ein Stück Papier.

Origami: Mit diesem Material wird der Kranich gefaltet:

Ein quadratisches Faltblatt in beliebiger Farbe. Traditionsgemäss wird zum Falten von Origamis ein 15x15cm grosses Stück Papier verwendet. Einen schönen Kranich falten Kinder aber auch mit Papier in anderen Grössen. 

Schritt für Schritt zum Origami Kranich

1Sie starten mit der klassischen Origami Vogelgrundform: Legen Sie das quadratische Faltblatt vor sich hin. Die diagonalen Mittellinien (Ecke auf Ecke) falten und wieder öffnen.

2 Das Faltblatt umdrehen und eine senkrechte wie auch waagerechte Mittellinie falten. Dabei gründlich vorgehen. Unachtsamkeit führt zu späteren Fehlern beim Kranich.

3 Im nächsten Schritt das Faltblatt zusammenklappen. Das obere kleine Viereck auf das Untere ziehen. Es entsteht das typische Quadrat mit zwei innenliegenden Flügeln.

Nun die Figur nach unten offen vor sich platzieren. Die beiden Seitenflügel auf der linken und rechten Seite bis zur Mittellinie falten.

5 Das Dreieck oberhalb der Seitenflügel an der Mittellinie nach unten klappen. Die Seitenflügel und das Dreieck öffnen. Die vordere Seite der Figur vorsichtig öffnen. Ziehen Sie die untere Ecke langsam nach oben.

Jetzt lässt sich eine eine Rautenform erkennen. Die Raute flach drücken und jede Falte sorgfältig nachdrücken.

7 Diese Schritte nun auf der Rückseite der Faltfigur wiederholen: Seitenflügel zur Mittellinie falten, Dreieck nach unten klappen, öffnen und zur Rautenform aufziehen. Fertig ist die Vogel Grundform für den Kranich.

8 Die Vogelform mit der offenen Spitze nach unten legen und die Seitenkanten jeweils zur Mitte zusammenlegen. Wiederholen Sie diesen Schritt auf der Rückseite der Grundform. Über einen inneren Gegenbruch aus den offenen Spitzen, rechts den Kopf des Origami Kranichs falten und links seinen eleganten Schwanz. Nun können Sie den Hals und den Schwanz nach aussen ziehen.

9 Wie aus dem Erklärvideo ersichtlich, wird der Kopf ebenfalls in letzten Schritt über einen inneren Bruch gefaltet. Zuletzt noch die beiden Flügel umfalten und ist das Origami fertig. 

Ob Kranich, Taube oder Fisch, wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Kindern ganz einfach süsse Tiere und andere Figuren aus Papier falten. Hier gibt es noch mehr Origami: 

So falten Sie einen Origami Frosch!
Mit gefalteten Geldscheinen ein schönes Geschenk machen
Als Schatztruhe: Eine eigene Schachtel falten