Facebook Pixel

Selbstgemachter Adventskalender: Geschenke unter Samichlausmützen

«Samichlaus du liebe Maa»: An Geschenken und Süssem soll es in dieser Weihnachtszeit nicht fehlen! Dieser selbstgemachte Adventskalender schafft es, so manches aus dem (Samichlaus-)Hut zu zaubern.

Familienleben Logo

Ein Adventskalender aus Samichlaus-Mützen: So ist jeden Tag ein bisschen Samichlaustag. Bild: Getty Images Plus

Am 6. Dezember ist Samichlaustag. Die Kinder tragen dem Samichlaus dann jeweils ein Versli auf. Mit diesem Adventskalender kommt der Samichlaus aber jeden Tag. Denn bei diesem selbstgemachten Adventskalender werden 24 kleine Geschenke unter gebastelten Samichlausmützen versteckt. Hoffen wir, dass keine Rute hervorkommt!

Adventskalender aus Samichlausmützen basteln

Mit diesem selber gebastelten Adventskalender ist jeden Tag Samichlaustag. Und die roten Mützen sind zudem ein toller weihnachtlicher Deko-Hingucker! 

Das benötigen Sie:

  • Rotes, dickes Papier
  • Weisse Watte
  • Weisser Filzstift
  • Eine runde Schüssel als Vorlage
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • 24 kleine Geschenke

So geht es:

  1. Mit Hilfe der runden Schüssel zeichnen Sie 24 Halbkreise auf das rote Papier vor und schneiden diese aus.
  2. Dann werden die Halbkreise zu spitzen Kegeln geformt und zusammengeklebt. Pressen Sie die Finger kurz darauf, damit der Kleber auch wirklich hält und trocknet.
  3. Sobald Sie 24 getrocknete rote Kegel bereit haben, können Sie diese mit Watte in Samichlausmützen verwandeln.
  4. Dafür kleben Sie an die Spitze der Kegel einen grossen, weissen Wattebommel und an den unteren Rand einen weissen Wattesaum.
  5. Zum Schluss malen Sie mit dem Filzstift noch die Zahlen 1 bis 24 auf die Kegel und schon stehen die Samichlausmützen bereit, um Geschenke unter sich zu verbergen.