Weihnachtsdeko basteln: Ganz natürlich

Es braucht nicht viel, um weihnachtliche Atmosphäre ins Haus zu zaubern. Aus Naturmaterialien lässt sich wunderschöne Weihnachtsdeko basteln. Einfache Anleitungen machen es leicht, Kinder für das Basteln zu begeistern.

Bild: 1 von 5

Weihnachtsdeko basteln: Mini-Weihnachtsbäumchen

Mini-Weihnachtsbäumchen

Foto: Kolidzei, iStock, Thinkstock

Weitere Bilder anschauen

 

Mini-Weihnachtsbäumchen Weihnachtsdeko basteln

Bei dieser Weihnachtsdekoration können schon die ganz Kleinen mithelfen. Sicher werden sie stolz auf ihren ganz und gar eigenen Weihnachtsbaum sein.

Das brauchen Sie

  • Dicke Tannenzapfen, die gut stehen können
  • Bunte Knete

So geht es

Lassen Sie Ihr Kind aus der Knete viele bunte Kugeln formen, Weihnachtskugeln für den kleinen Tannenbaum, den ein dicker Tannenzapfen darstellt. Die Weihnachtskugeln lassen sich leicht in die Freiräume des Zapfens stecken. Wer mag, knetet auch gleich ein paar Geschenke, die sich rund um den Weihnachtsbaum verteilen lassen.

Wichtelstecker Weihnachtsdeko basteln

Unter den vielen Haaren und dem dicken Hüten haben es die Wichtel schön warm. Ob sie auch Geschenke bringen?

Das brauchen Sie für 1 Wichtel

  • Holzwolle
  • Lederrest, 15x15 cm
  • Weihnachtskugel in Rot, 1,5cm Ø
  • Rundholzstab, 6 mm Ø, 50 cm
  • Dicke Wolle in Weiss
  • Filzstern in Braun, 4 cm Ø
  • Filzbäumchen in Beige, 4 cm
  • Paketschnur

Hilfsmittel

  • Heisskleber
  • Filzstift in Schwarz
  • Lochzange

So geht es

Für einen Wichtel ein Bündel Holzwolle unter Zugabe von Holzleim an einen Rundholzstab binden. Die Bindestelle wird später durch die Mütze verdeckt. Die Mütze nach der Vorlage mit Filzstift auf die Rückseite des Leders zeichnen und zuschneiden. An beiden geraden Seiten Löcher im Abstand von 1 cm stanzen. Die Mütze nun von unten bis zur Spitze der Abbildung entsprechend mit einem langen Stück Paketschnur zusammenschnüren. Die Enden verknoten und nach innen ziehen. Um den Mützenrand einen dicken, weissen Wollfaden kleben. Die Mütze mit Heisskleber auf der Holzwolle fixieren und eine rote Weihnachtskugel als Nase anbringen.

Bastelidee

Zu finden im Buch «Weihnachtsdeko aus der Natur: Ideen zum Selber machen» von Gerlinde Auenhammer.

Birkenast und zarte Sterne Weihnachtsdeko basteln

Diese schöne Weihnachtsdeko eignet sich für den Balkon, die Terrasse und den Garten. Vorab gilt es, mit dem Kind einen schönen Winterspaziergang durch den Wald zu machen, um einen Birkenast, Moos, Kies und Steine sowie kleine Ästchen zu sammeln.

Das brauchen Sie

  • Birkenast 1-1,5 m lang
  • Emaileimer (oder anderes Gefäss, das sich für draussen eignet)
  • Steckmoos
  • Kies/Steine
  • Moos
  • Lichterkette für draussen
  • 6 Ästchen pro Stern (Obstbaum oder Schlehe, 14 cm lang, möglichst gerade)
  • Rote und pinkfarbene Wolle
  • Säge
  • Gartenschere
  • Heisskleber
  • Schere

So geht es

Sägen Sie den Birkenast auf die passende Länge. Er sollte stabil im Eimer stehen können. Achten Sie darauf, dass das Verhältnis zwischen der Astlänge und der Höhe des Eimers harmonisch ist. Dann kleiden Sie den Boden des Eimers zur Hälfte mit Steckmoos aus. Stecken Sie den Ast so in das Moos, dass er guten Halt hat. Anschliessend füllen Sie den Eimer mit Kies oder anderen kleinen Steinen auf. So bekommt er die nötige Schwere und Standfestigkeit. Um die Steine zu kaschieren, bedecken Sie sie mit Moos. Nun winden Sie die Lichterkette in den Ast. Ist sie sehr lang, können Sie den Rest zu einem lockeren Knäuel wickeln und neben den Eimer auf ein Tischchen oder Bänkchen legen.

Für die Sterne schneiden Sie die Äste auf 14 cm Länge. Legen Sie je drei Äste zu einem Dreieck und fixieren Sie sie mit Heisskleber. Kleben Sie immer zwei Dreiecke zu einem sechseckigen Stern zusammen. Zum Schluss umwickeln Sie die Spitzen der Sterne mit Wolle. Als Aufhängung nutzen Sie entweder den Wollfaden oder Sie stecken die Sterne einfach an die Verzweigungen des Asts.

Bastelidee

Zu finden im Buch «Dekoideen für Weihnachten: 50 Ideen - überraschend einfach selbstgemacht » von Anke Schütz und Ilka Schulzki.

Weihnachtsdeko: Kerzen und Goldnüsse

Diese Weihnachtsdeko ist sehr leicht zu basteln, allerdings sollten beim Besprühen der Nüsse mit Sprühlack nur ältere Kinder mithelfen. Jüngere Kinder können alternativ die Nüsse mit goldener Acrylfarbe anpinseln.

Das brauchen Sie

  • Je 6 bis 8 Haselnüsse und Walnüsse
  • Goldfarbener Sprühlack
  • Vogelsand
  • 2 Stabkerzen (18 cm lang)
  • 6-8 Steckdrähte
  • Porzellan- oder Trinkbecher (10 cm hoch)
  • Einweghandschuhe
  • Zeitungspapier

So geht es

Befüllen Sie zunächst die Becher bis 3 cm unter den Rand mit Vogelsand. Dann stecken Sie ein Drahtstück am Stielansatz jeder Walnuss zwischen die beiden Schalen. Weil die Nuss dort eine kleine Öffnung hat, geht das ganz einfach. Nun können sie die Walnüsse am Draht festhalten, über das Zeitungspapier halten und mit Goldlack besprühen. Zum Trocknen mit dem Draht in die Becher mit Vogelsand stecken.

Zum Vergolden der Haselnüsse breiten Sie auf der Arbeitsfläche Zeitungspapier aus. Streifen Sie die Einweghandschuhe über, greifen sie mit Daumen und Zeigefinger die einzelnen Haselnüsse und besprühen sie zunächst eine Hälfte mit Goldlack. Die Nuss mit der ungefärbten Seite auf die Zeitung legen und trocknen lassen. Erst dann besprühen Sie die zweite Hälfte.

Ist alles trocken, streifen Sie die Walnüsse vom Draht und stecken die Kerzen so tief in den Vogelsand, dass sie gut Halt finden. Nun drapieren Sie die Goldnüsse rund um die Kerzen, bis kein Vogelsand mehr zu sehen ist. Schmuggeln Sie einige ungefärbte Nüsse im «Naturlook» dazwischen – das sieht besonders lebendig und reizvoll aus.

Bastelidee

Sie finden diese Deko im Buch «Dekoideen für Weihnachten: 50 Ideen - überraschend einfach selbstgemacht » von Anke Schütz und Ilka Schulzki.

Holzstern Weihnachtsdeko basteln

Diese Weihnachtsdekoration wird zum schönen Gemeinschaftswerk, wenn Kinder bereits gut mit der Heissklebepistole umgehen können.

Das brauchen Sie

  • Gerade Äste (Durchmesser 1 cm)
  • Gartenschere
  • Heissklebepistole
  • Akkuschrauber
  • Bohrer (Durchmesser 3 mm)
  • Schnur

So geht es

Die Äste mit der Gartenschere in acht Zentimeter lange Stücke schneiden. Diese nun anhand der Skizze (Seite 1 & Seite 2) Stück für Stück mit der Heissklebepistole aneinander kleben. Dabei an einer Spitze beginnen. Zwischendurch wieder locker gewordene Aststücke gleich nachkleben, damit der Stern nicht bricht.

Verbleibende Lücken mit kleinen Aststücken schliessen. Um die Schnur zum Aufhängen zu befestigen, in eine Sternspitze ein Loch (quer durch den Ast) bohren, die Schnur hindurch stecken und die enden miteinander verknoten.

Bastelidee

Blättern Sie im Buch «Weihnachten natürlich selbstgemacht: Naturdeko für ein glänzendes Fest» von Stefanie Haberlander.

Buchtipp

«Dekoideen für Weihnachten: 50 Ideen - überraschend einfach selbstgemacht»

Überraschend leicht sind die Ideen von Ilka Schulzki und Anke Schütz nachzubasteln, die sie in dem Buch «Dekoideen für Weihnachten: 50 Ideen - überraschend einfach selbstgemacht» vorstellen. Das Bastelmaterial lässt sich bei Spaziergang sammeln: Zweige, Zapfen, Beeren und Winterblumen. Gräfe und Unzer, 4. Auflage 2013.

 
«Weihnachten natürlich selbstgemacht: Naturdeko für ein glänzendes Fest»

Keine Frage, «Weihnachten natürlich selbstgemacht: Naturdeko für ein glänzendes Fest»  macht Lust aufs Basteln. Stefanie Haberlanders Buch steckt voller kreativer Ideen und lässt den Leser staunen, was sich alles aus Zweigen, Schwemmholz, Zapfen, Moos, Kiesel, Wolle, Filz, Zapfen und Ästen herstellen lässt. Alles superleicht nachzumachen. BLV 2015.

 
«Weihnachtsdeko aus der Natur: Ideen zum Selbermachen»

In «Weihnachtsdeko aus der Natur: Ideen zum Selbermachen» zu blättern, macht Lust aufs Basteln. Vielleicht den Adventskranz aus Ästen und Reisig, oder lieber kleine Holzengel, Zapfensterne und Wichtelstecker? All diese schönen Dinge, die Gerline Auenhammer präsentiert, entstehen aus einfachen und natürlichen Materialien. Christopherus-Verlag 2015.

 
Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter