Facebook Pixel

Auf ins Bergabenteuer! Diese Wanderungen überzeugen auch Ihre Kids

Promo – Das Wandern ist leider nicht immer des Kindes Lust. Aber mit der richtigen Tour begeistern Sie auch den Nachwuchs für die Bergwelt Österreichs. Ob im Kleinwalsertal, in Tirol oder entlang einem der zahlreichen Seen: Hier gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Fünf Vorschläge, die nicht nur Sie überzeugen werden!

1 von 6

Auf ins Bergabenteuer! Diese Wanderungen überzeugen auch Ihre Kids

Nicht nur das Panorama überzeugt in Österreich  - zahlreiche Erlebniswanderwege und Bergspielplätze motivieren auch die Kleinen für längere Wanderungen. Bild: Ötztal Tourismus

Weitere Bilder anschauen

Sind wir schon da? Ich hab Hunger! Ich bin müde!» Gehören diese Sätze bei Ihnen auch zu einem typischen Wandertag mit der Familie? Dann können wir Sie beruhigen: Auf unseren Tourenvorschlägen werden Sie diese nicht zu hören bekommen. Die speziellen Familienwanderwege in den verschiedenen Regionen Österreichs sorgen dafür, dass es auf dem Wanderweg nicht langweilig wird.

Sie müssen sich über nörgelnde Kinder also keine Sorgen machen und können den Ausflug in vollen Zügen geniessen. Es sei denn… Sie vergessen das Picknick, die Jause, wie man in Österreich dazu sagt. Seien Sie also aufmerksam, wenn Sie am Morgen den Wanderrucksack packen und dann kann einem schönen Tag nichts mehr im Wege stehen!

Erlebniscards: Setzen Sie Ihre Ferien auf eine Karte!

Haben Sie gewusst, dass es in fast allen Ferienregionen Österreichs spezielle Erlebnis- oder Sommercards gibt? Diese warten mit vielen Highlights und Angeboten auf: Lohnenswerte Ermässigungen und teilweise sogar freie Eintritte zu ansonsten kostenpflichtigen Freizeitaktivitäten wie Besuchen von Tierparks oder Schlössern sowie auf die Nutzung von Bergbahnen und Bussen. Manche Unterkünfte bieten die regionalen Karten als Inklusivleistung an; manche können auch im Tourismusbüro käuflich erworben werden.

Diese 5 Wanderungen machen Kindern Spass

1 Nach oben wandern, nach unten fliegen: Sie brauchen ein Argument, um Ihre Kids zum Wandern zu motivieren? Ein besseres als den Flying Fox in der Schlucht des Schwarzwasserbaches im Vorarlberger Kleinwalsertal gibt es wohl kaum. Kinder lernen die Bergwelt so von einer ganz anderen Seite kennen. Das Kleinwalsertal hat natürlich noch weitere wunderbare Bergerlebnisse und eindrückliche Schluchten zu bieten. Die passende Unterkunft als Ausgangspunkt finden Sie hier.

2 Spielend am See entlang: Es müssen ja nicht immer hohe Berggipfel sein. Der Uferweg am Achensee (Tirol) ist mindestens genauso schön. Vor allem warten auf Kinder verschiedene Spielstationen. Wer alle Rätsel entlang des sogenannten Wusel-Seewegs löst, bekommt am Ende eine Belohnung! Und: An heissen Tagen kann man die Wanderung mit einem Sprung ins Tiroler Meer, wie der Achensee auch genannt wird, abschliessen. Sie profitieren in der Region übrigens von einer speziellen Familienpauschale! Erfahren Sie mehr über das Angebot mit Übernachtung in einer Ferienwohnung, Kinderprogramm und Erlebniscard.

3 Auf der Suche nach dem Zauberkristall. Im Ötztal (Tirol) in der Region Hochötz schlagen nicht nur Kinderherzen höher, hier dürfen auch Erwachsene wieder einmal ein bisschen Kind sein. Auf über 2000 Metern lädt das WIDIVERSUM – ein grosser Abenteuerspielplatz inmitten der Berge – dazu ein, die Gegend zu erkunden. Die Mission: Kinder müssen einen Zauberkristall für das Schaf Widi suchen. Da wandert es sich fast schon von alleine! Was es sonst noch alles zu entdecken gibt im Ötztal, sehen Sie hier.

4 Hier wollen auch Kinder hoch hinaus! Das Pitztal, auch das Dach Tirols genannt, bietet zahlreiche Attraktionen ab 2000 Metern aufwärts. Ein besonderes Highlight für Familien mit Kindern ist die Wanderung durch den Zirbenwald zum Zirbenpark. Die Zirbe wird in der Schweiz übrigens Arve genannt. Im Zirbenpark gibt es viel zu entdecken – zum Beispiel den 12 Meter hohen Zirbenzapfen-Erlebnisturm mit seiner 16 Meter langen Röhrenrutsche oder den Zirbenkugel-Kletterbaum. Und zurück ins Tal? Geht’s mit einem der Zirben-Mountaincarts! Von all den Abenteuern erholen, die im Pitztal auf Sie warten, können Sie sich im Familienhotel Furgler in Serfaus. Das überzeugt kleine Gäste nicht nur mit seiner Gastfreundschaft, sondern auch mit Ponys, Ziegen und einem Spielepark.

5 Hier könnt ihr was erleben!  Keine Angst, das ist keine Drohung: In der Region Villach (Kärnten) gibt es während dem Wandern tatsächlich viel zu erleben. Verschiedene Erlebniswanderwege motivieren auch die Kleinsten für einen Fussmarsch durch die Natur. Ob Sie nun der Fährte des Fuchs folgen, den Drachen Wouron suchen oder sich für die Burgenrunde entscheiden – Spass, frische Luft und ein wunderbares Panorama bekommen Sie auf jeder Tour. Wenn es dann doch mal etwas anderes als Wandern sein soll: In der Region gibt es auch einen Erlebnis-Fun-Park und den Family-Wald mit Klettergarten.

Lust auf noch mehr Österreich?

Ferien in Österreich auf dem Rücken der Pferde.   Ferien in Österreich, erleben Sie die Natur mit Ihren Kindern.   Ferien in Österreich im Hotel, Bloggerin testet Kinderbetreuung.

Wir haben Tipps für Reitferien, Ideen für aktive Familien und Reiseberichte von Eltern und vieles mehr für Sie zusammengestellt: Inspiration für Ihre nächsten Familienferien in Österreich gibt es hier und laufend auch hier. Mehr Österreich bekommen Sie aber nur mit einem Besuch vor Ort. Wir wüschen eine tolle Zeit!

Auf geht's nach Österreich

Familienleben Logo

Anreise mit der Bahn: Die Bahn verkehrt im Zweistundentakt ab Zürich nach Österreich. Nach Kärnten (Villach), Wien und Graz gibt es ab Zürich eine direkte Nachtreiseverbindung mit dem Nightjet. Vielerorts organisiert Ihr Hotel einen Transfer vom Bahnhof. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt direkt bei der Bahn oder der Airline über die aktuellen Verbindungen und Fahrpläne. Hier finden Sie weitere Informationen.

Mehr Ideen und Angebote für Familienferien in Österreich finden Sie hier