Facebook Pixel
Freizeit > Feste

Die schönsten Muttertagsgedichte

Wie lässt sich am Muttertag der Mutter eine besondere Freude machen? Nicht immer sind es die grossen Geschenke und die Blumen, über die sich Mama besonders freut. Ein paar wirkungsvolle Worte, die treffend Liebe und Dank ausdrücken, können tieferen Eindruck hinterlassen. Wir haben die liebevollsten und schönsten Muttertagsgedichte zusammengetragen.

Ein Junge macht seiner Mutter zum Muttertag ein Geschenk mit einem Muttertagsgedicht.

Der Mutter danken mit Geschenken, Blumen – und einem Muttertagsgedicht. Lassen Sie sich von unserer Gedichtauswahl inspirieren. Bild: Chris Ryan, Getty Images

Sie wollen Ihrer Mutter danken – für ihre Liebe, ihr Herz, ihren Zuspruch? Nicht immer ist es leicht, die richtigen Worte zu finden. Zum Glück haben sich viele Schriftsteller des Themas angenommen. So lassen sich leicht Muttertagsgedichte und Sprüche finden, die zur eigenen Mutter passen.

Auch wenn es nicht jedermanns Sache ist, ein Gedicht vorzutragen, so sind ein paar liebevoll formulierte Verse und Reime doch ein schönes Geschenk für die liebe Mutter. Handgeschriebene Gedichte oder Sprüche – auf einem besonders edlen Papier oder auf einem ausgeschnittenen Herz aus Pappe bekommen sie eine persönliche Note für den Muttertag. Mamas, die gerne lesen, freuen sich über ein Gedicht auf einem laminierten Lesezeichen. Begleitet von einer schönen Blume als Geschenk macht das Muttertagsgedicht noch mehr Freude!

Muttertag: Gedichte, um Mama eine Freude zu machen

Für Kinder ist die Mama die wichtigste Bezugsperson. Sie ist die Person, die ihrem Kind das Leben schenkt und ihm die Liebe gibt, die es verdient. Grund genug, am Muttertag etwas Liebe zurückzugeben. Mit diesen tollen Gedichten gehen die Worte direkt ans Herz. Über ein Muttertagsgedicht ihrer Kinder freut sich jedes Mami.  

An meine Mutter

So gern hätt' ich ein schönes Lied gemacht,
Von deiner Liebe, deiner treuen Weise.
Die Gabe, die für andre immer wacht,
Hätt' ich so gern geweckt zu deinem Preise.

Doch wie ich auch gesonnen mehr und mehr,
Und wie ich auch die Reime mochte stellen,
Des Herzens Fluten wallten darüber her,
Zerstörten mir des Liedes zarte Wellen.

So nimm die einfach schlichte Gabe hin,
Von einfach ungeschmücktem Wort getragen,
Und meine ganze Seele nimm darin:
Wo man am meisten fühlt, weiss man nicht viel zu sagen.

Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848)

Muttertag-Gedicht

Doch, liebe Mutter, offen will ich's sagen:
Wie mächtig auch mein stolzer Mut sich blähe,
in deiner selig süssen, trauten Nähe
ergreift mich oft ein demutvolles Zagen.
Ist es dein Geist, der heimlich mich bezwinget,
dein hoher Geist, der alles kühn durchdringet,
und blitzend sich zum Himmelslichte schwinget?

Heinrich Heine (1797-1856)

Liebeserklärung an eine Mutter

Wenn nichts mehr geht, geh ich zu dir
und klag dir meine Sorgen.
Du nimmst dir Zeit, leihst mir dein Ohr –
ich fühle mich geborgen.

Als ich ein Kind war, konntest du
die Dinge für mich richten.
Nun, da ich gross bin, hilfst du mir,
sie richtig zu gewichten.

Wenn nichts mehr geht, geh ich zu dir,
du bist mein Zufluchtsort.
Du schaust mich an, bist einfach da,
und weiter braucht’s kein Wort.

Für das, was ich geworden bin,
hast du den Keim gelegt.
Du hast die zarte Pflanze lang
gehütet und gepflegt.

Auch wenn ich diese Worte oft
im Alltagstrott nicht sage –
heut sag ich sie: „Ich bin so froh,
Mama, dass ich dich habe.“

Renate Eggert-Schwarten (weitere Gedichte gibt es unter: passende-gedichte-finden.de)

An die Mutter

Obgleich kein Gruss, obgleich kein Brief von mir
So lang dir kommt, lass keinen Zweifel doch
Ins Herz, als wär die Zärtlichkeit des Sohns,
Die ich dir schuldig bin, aus meiner Brust
Entwichen. Nein, so wenig als der Fels,
Der tief im Fluss vor ew'gem Anker liegt,
Aus seiner Stätte weicht, obgleich die Flut
Mit stürm'schen Wellen bald, mit sanften bald
Darüber fliesst und ihn dem Aug entreisst,
So wenig weicht die Zärtlichkeit für dich
Aus meiner Brust, obgleich des Lebens Strom,
Vom Schmerz gepeitscht, bald stürmend drüber fliesst
Und von der Freude bald gestreichelt, still
Sie deckt und nie verhindert, dass sie nicht
Ihr Haupt der Sonne zeigt und ringsumher
Zurückgeworfen Strahlen trägt und dir
Bei jedem Blicke zeigt, wie dich dein Sohn verehrt.

Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Meine Mutter

Von allen Müttern auf der Welt
ist keine, die mir so gefällt
wie meine Mutter, wenn sie lacht,
mich ansieht oder gar nichts macht.

Auch wenn sie aus dem Fenster winkt
und mit mir rodelt, mit mir singt
und nachts in Ruhe bei mir sitzt,
wenn's draussen wettert, donnert, blitzt
und wenn sie sich mit mir versöhnt
und wenn ich krank bin mich verwöhnt –
ja, was sie überhaupt auch tut,
ich mag sie immer, bin ihr gut.

Und hin und wieder wundert's mich,
dass wir uns fanden - sie und ich.

(Rosemarie Neie)

Ich brauch Dich

Zum Muttertag, zum Muttertag
sag ich dir, dass ich dich mag.
Es duftet nach Flieder und frischem Gras,
und immer wieder verrat ich dir das:
Zum Muttertag, zum Muttertag
sag ich dir, dass ich dich mag.

Die Blume braucht Wasser,
der Baum der braucht das Licht,
der Mensch, der braucht Menschen,
sonst freut es ihn nicht.

Zum Muttertag, zum Muttertag
sag ich dir, dass ich dich brauch
und den Papa auch!

(Unbekannter Autor)

Lustige Muttertagsgedichte von Kindern für Mama

Muttertagsgedichte müssen nicht immer erst sein. Zum Muttertag freut sich Mama auch über ein nicht ganz ernstzunehmendes Gedicht, wenn es von eigenen Kind liebevoll und mit viel Herz vorgelesen wird. 

Mama freue dich

Liebe Mama freue dich,
denn zum Glück hast du ja mich.
Dieser Tag wär ohne mich
gar kein Muttertag für dich!

Das kannst nur du - Mama

Liebste Mama, du hast Ecken und auch Kanten
Wie viele unserer Verwandten
Kannst nicht gut kochen oder backen
Strickst auch keine Winterjacken
Ich rede wieder viel zu viel, doch eine hört mir immer zu
Danke liebe Mama, das kannst nur du.

Lustiges Muttertagsgedicht

Mama du, ich hab dich lieb 
möchte dich ganz fest drücken. 
Willst du einen Kuss von mir? 
Dann musst du dich mal bücken!

Mehr Sprüche und Gedichte für Mama

Neben Gedichten haben wir auch verschiedene Sprüche für Sie erfasst, welche zum Muttertag passen und Sie in diesem Artikel finden.

Für den besonderen Muttertag gibt es verschiedene Geschenke, die man seiner Mama mit ganz viel Liebe machen kann. Wie wäre es mit Blumen? Oder etwas Selbstgebasteltem? Diese Geschenke für den Muttertag kommen  von Herzen.

Haben Sie weitere Ideen für Gedichte oder Geschenke für den Muttertag? Über was würden Sie sich als Mutter freuen? Erzählen Sie es uns in den Kommentaren.