Dschungel Party: Spannende Urwaldexpedition zum Kindergeburtstag

Exotische Tiere, Lianen und dichter Regenwald: Welch eine tolle Kulisse für einen Kindergeburtstag. Mit einer Dschungel Party können Sie Ihre jungen Gäste fesseln. Schliesslich warten im Urwald viele Abenteuer und Prüfungen: Mit Macheten schlagen sie sich durch das Dickicht zum Dschungelschatz vor.

Eine Dschungel Party mit guten Freunden wird abenteuerlich

Auf der Dschungel Party gehen die Kinder auf eine exotische Expedition. Bild: iStockphoto, Thinkstock.

Dschungel Party Expedition

Eine echte Dschungel Party lebt natürlich von einer tollen Dekoration und Expeditionsspielen. Verwandeln Sie Ihr Zuhause in einen Urwald und lassen Sie die kleinen Expeditionsteilnehmer auf Schatzsuche gehen.

Das brauchen Sie:

  • grünes und blaues Krepppapier
  • Wasserfarben
  • Bleistift
  • Grünpflanzen (beispielsweise Palme, Bejamini, Farn)
  • Holzbrett
  • Rolle
  • Plastikschlangen und –spinnen
  • Watte
  • Glibber
  • Verpackungschips
  • Fruchtgummi
  • Pappe
  • Schere
  • Grosser Karton
  • Papier
An der Dschungel Party gibt es natürlich auch eine Schatztruhe

Schatz an der Dschungel Party: Vorbei an Urwaldtieren zu den erhofften Süssigkeiten. Bild: iStockphoto, Thinkstock.

So geht es:

Bauen Sie vor der Party eine Dschungelschatzkiste, die mit Süssigkeiten gefüllt wird. Nehmen Sie dazu den grossen Karton und malen Sie Ihn grün an oder bekleben Sie ihn mit dem grünen Krepppapier. Schneiden Sie in den Deckel zwei kreisrunde Löcher, die für Kinderhände gerade gross genug sind. Füllen Sie dann den Karton mit Watte, Plastikspinnen, Glibberschleim, Verpackungschips und natürlich den Süssigkeiten.

Um die kleinen Expeditionsteilnehmer ins Abenteuer zu schicken, muss erst ein Hindernisparcours aufgebaut werden. Er enthält Hinweise darauf, wo im Dschungel die Schatzkiste versteckt ist. Wickeln Sie zuerst das grüne Krepppapier aus und schneiden sie es alle 4 cm ein. Es entstehen lange Streifen, die die Dschungel-Ranken darstellen sollen. Diese kann man an der Wand als Dekoration oder im Türrahmen als erstes Hindernis aufhängen.

Um sich durch den Urwald zu kämpfen, brauchen die kleinen Dschungelforscher auch Macheten. Sie lassen sich leicht aus einer festen Pappe basteln, die Sie in zweifacher Ausführung buschmesserförmig ausschneiden, zusammenkleben und mit Wasserfarben anmalen. Oder wie wärs mit einem selbstgemachten Fernglas. Eine einfache, preiswerte Anleitung findne Sie hier.

Legen Sie als nächstes Hindernis das blaue Krepppapier auf den Boden. Darauf kommen einige Pappekreise in unregelmässigen Abständen. Hier müssen die Kinder einen Fluss auf den ausgelegten Steinen überqueren. Im Wasser lauern die Piranhas. Wer hinein tritt, muss die Aufgabe noch mal versuchen.

Denken Sie sich ein kleines Rätsel zum Dschungel aus (zum Beispiel über Tiere, die im Regenwald leben) und schreiben Sie es auf das Blatt Papier. Können die Kinder das Rätsel lösen, bekommen sie den ersten Hinweis darauf, wo die Dschungelschatzkiste versteckt ist. Das nächste Hindernis sind eng zusammenstehende Grünpflanzen, die mit der Machete durchquert werden müssen. Verstecken Sie hier eine Plastikschlange, die das nächste Rätselblatt bewacht.

Zuletzt überqueren die Expeditionsteilnehmer der Dschungel Party eine wackelige Holzbrücke. Dazu legen Sie die Rolle auf den Boden und das Holzbrett darauf, so dass eine Wippe entsteht. Hier können sich die Kinder gegenseitig helfen. Am Ende wartet der letzte Hinweis. Ist die Schatzkiste gefunden, muss ein Kind seine Hände hineinstecken und blind nach den Süssigkeiten suchen. Natürlich ist es auch möglich, dass die Kinder sich abwechseln.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter