Feenparty: Feenflügel für die kleinen Gäste verzaubern den Kindergeburtstag

Diese Feenparty ist ein Traum für jedes kleine Mädchen. Alle Gäste tragen Feenflügel und verhexen mit ihren Zauberstäben das Feenreich. Mit etwas rosa Tüll als Dekoration und tollen Bastel- und Spielideen wird dieser Kindergeburtstag sicher magisch.

Feenflügel basteln geht mit unserer Anleitung ganz leicht

Auf zur Feenparty: Feenflügel basteln Sie mit Materialien wie Draht und transparenter Folie. 

Feenflügel basteln

Damit alle jungen Gäste feengleich schweben können, brauchen sie zarte Feenflügel. Mit dieser leichten Bastelanleitung lassen sie sich leicht und günstig herstellen.

 

 

 

 

 

 

Feenflügel basteln: aus Draht

Zuerst muss der Draht in Form gebracht werden.

Das brauchen Sie:

20-30 m biegsamen rostfreien Draht

Zange

Klebeband

Stoffband

Heisskleber

Transparentes Geschenkpapier

Nach Belieben Glitzerfarbe

Pinsel

6 m elastisches Band (3 cm breit)

 
Feeenflügel basteln: Mit Folie beziehen

Die Flügel werden einfach mit Folie bespannt.

So geht es:

Stellen Sie zuerst die Rahmen der Feenflügel her. Jeweils für einen Rahmen vier Stücke Draht abtrennen. Formen Sie aus jeweils zwei gleich langen Stücken die oberen und die unteren Flügelteile. Die Enden des Drahts müssen mit Hilfe der Zange eingedreht werden. Diese können dann fest mit dem Klebeband umwickelt werden. Verbinden Sie auf diese Weise die zueinander passenden Hälften und danach alle Flügel in der Mitte. Nun kann die transparente Folie aufgebracht werden:

Ein Stück Folie abschneiden, das etwas grösser ist als ein Flügelteil. Den Heisskleber auf den Draht auftragen und die Folie darauf legen. Die überstehenden Folienreste können abgetrennt werden. Die Folie kann nach Belieben mit Glitzerfarbe verziert werden. Umwickeln Sie die Mitte noch mit Stoffband und fixieren Sie es mit dem Heisskleber. Zuletzt ein Stück Gummiband für die Träger über den Schultern abtrennen, in der Mitte der Feenflügel ankleben und nochmals mit dem Band umwickeln.

Feenflügel basteln: Halterung am Rücken

Die Halterung am Rücken muss stabil sein.

Fertig sind die Feenflügel

Mit diesen tollen Feenflügeln wird die Geburtstagsparty sicher zauberhaft.

Feenflügel-Idee und Bilder: Kalleen Wright, atsecondstreet.blogspot.ch.

 

Feenschatzjagd

Gehen Sie mit Ihren kleinen Feen auf eine wundersame Schnitzeljagd. Am Ende des verzauberten Waldes wartet natürlich ein Schatz. Waldgeister und Elfen geben Hinweise und flüstern den kleinen Feen Geheimnisse zu.

Das brauchen Sie:

  • Strassenmalkreide
  • Äste und Paketband
  • Dekosteine und Dekosand
  • Papier und Glitzerstift
  • Für den Schatz: rosa Süssigkeiten, Tüll, kleine Kronen aus Plastik, Kiste

So geht es:

Bevor die Feen auf Schnitzeljagd gehen können, muss die Route vorbereitet werden. Das kann ein Elternteil oder bei grösseren Kindern eine Gruppe übernehmen. Verteilen Sie die Hinweise nicht zu weit auseinander. Das können Pfeile auf der Strasse, Pfeile aus zusammengebundenen Ästen oder Muster aus Steinen sein. Zwischen zwei Bäumen können Sie das Band spannen und daran eine Botschaft des Waldgeistes mit einem Hinweis für die suchenden Feen befestigen. Haben die Feen ihren Weg gefunden, erwartet sie am Ziel eine Kiste mit rosa Süssigkeiten (zum Beispiel Marshmellows) und kleinen Prinzessinnnen-Kronen. Verzieren können Sie das Ziel mit Tüll, Dekosand und selbstgesammeltem Moos.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter