Facebook Pixel
Freizeit > Kindergeburtstag

Schoko Cupcake und Krümelmonster: verrückte Kinderparty-Cupcakes

Ein Schoko Cupcake und andere köstliche Tassenkuchen sind der Renner auf jeder Geburtstagstafel. Kinder lieben die süssen und kunstvoll verzierten Kuchen mit feinem Topping. Hier finden Sie die besten Cup Cake Rezepte, die Kinderaugen zum Strahlen bringen.

Schoko Cupcake in Perfektion: Kommt am Kindergeburtstag immer gut an

Sieht lecker aus und schmeckt auch so: Der Schoko Cupcake für den Kindergeburtstag.

Der Klassiker: Schoko Cupcake

Der tolle Schoko Cupcake wird durch eine Banane richtig lecker und saftig. Verziert mit einer Schokoladenschicht sind diese Cupcakes für Kinder unwiderstehlich. Zusätzlich kann man Sie in einem Mini-Format backen. Die Zutaten reichen für 12 Cupcakes.

Das brauchen Sie:

  • 12 Cupcake-Papierförmchen oder 24 kleine Förmchen
  • Rosettentülle mit Spritzbeutel

Für den Teig:

  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Mehl
  • 1,5 TL Kakao
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 1/2 reife, gut zerdrückte Bananen

Für das Topping:

  • 150 g weiche Butter
  • 300 g Puderzucker
  • 2,5 EL Milch
  • 3 EL Kakao
  • bunte Zuckerperlen

So geht es:

Für den Teig den Zucker, die Eier und die Butter sehr schaumig schlagen. Diese Masse dann mit dem Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und Zimt verrühren. Zuletzt werden die zerdrückten Bananen untergehoben. Den Teig in kleine oder normal grosse Papierförmchen füllen und bei 160 Grad (Umluft) etwa 20 Minuten (kleine ca. 10 Min.) backen. Für das Topping müssen alle Zutaten sehr cremig verrührt werden. Wenn die Cupcakes ausgekühlt sind, die Creme mithilfe einen Tülle draufspritzen und mit Zuckerperlen verzieren.

Rezept und Foto: Sarah Lenz, sarahs-torten.blogspot.ch

Für die Kleinsten: Clown Cupcake

Schoko Cupcake und Co: Auch die Clown-Gesichter schmecken top

Machen richtig Laune am Tisch: Die Clown-Gesichter.

Diese lustigen Clown-Gesichter zaubern gute Laune an jeden Kindergeburtstagstisch. Farbenfroh und süss schmecken sie den Kleinsten genauso wie den Grossen. Als besondere Überraschung verbirgt sich im Inneren eine Beeren-Füllung. Dieses Rezept ergibt 12 Cupcakes.

Das brauchen Sie:

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Mehl
  • 1 Teelöffel Dr. Oetker Backpulver
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Pudding Vanille
  • 50g Butter, flüssig

Für die Füllung:

  • 150 g Beerenmischung aus dem Tiefkühler
  • 40 g Zucker
  • 1,5 dl Rahm
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Rahmhalter

Für die Dekoration:

  • 200 g Marzipan, weiss und bunt
  • etwas Dr. Oetker Kuchenglasur dunkel

So geht es:

Ein Muffinblech zuerst mit Muffinförmchen auslegen. Nun Eier, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Schwingbesen verrühren. Danach das Mehl mit dem Backpulver und dem Puddingpulver darüber sieben und unterheben. Zuletzt die flüssige Butter hinzugeben und das Ganze kurz vermischen. Den fertigen Teig in die Muffinförmchen einfüllen und bei 180 bzw. 160 Grad (Umluft) 20 Minuten backen. Für die Füllung nun die Beerenmischung auftauen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Die entstandene Sauce mit dem Zucker vermischen. Rahm mit dem Rahmhalter steif schlagen und unter die Beerensauce heben. Sobald die Cupcakes erkaltet sind, das obere Drittel abschneiden, Sauce einfüllen und wieder zusammensetzen. Die Clown-Gesicher bestehen aus weissen Marzipankreisen, die ausgestochen werden. Die Kreise mit Glasur an den Cupcakes anbringen. Aus dem bunten Marzipan entstehen dann die Haare, Nasen und Augen. Die übrige Glasur dient zur Verzierung.

Rezept und Bild: Dr. Oetker

Für Naschkatzen: Bueno Cupcake

Schoko Cupcake mit Kinder Bueno

Pfiffige Idee: Schoko Cupcake mit leckerem Bueno.

Diese Cupcakes haben nicht nur leckeres Kinder Bueno in sich: Sie schmecken auch frisch durch ein tolles Topping aus Frischkäse und Puderzucker. Ausreichend für 12 Stück.

Das brauchen Sie:

Für den Teig:

  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 200 g Mehl
  • 120 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 160 g Zucker
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 Fläschchen Vanillearoma
  • 1 Packung Kinder Bueno + evtl. 3 Riegel zur Dekoration

Für das Topping:

  • 50 g Butter
  • 100 g Frischkäse
  • Puderzucker
  • 1 Esslöffel Kakao

Das geht es:

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und dem Ei schaumig schlagen. Die Prise Salz, Vanillearoma und Kakao zugeben. Backpulver mit dem Mehl vermischen und abwechselnd mit der Milch unter den Teig rühren. Die Kinder Bueno (sechs Riegel) mit einer Gabel zerkleinern, in den Teig geben und nochmals durchrühren. Teig in ein mit Papierförmchen ausgelegtes Muffinblech füllen und bei 180 Grad etwa 20 Minuten backen und danach abkühlen lassen. Für das Topping die Butter schaumig schlagen und mit Frischkäse und Kakao verrühren. Puderzucker nach eigenem Ermessen dazugeben. Das Topping nun auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen und mit Bueno Stückchen (oder auch Schokostreuseln) dekorieren.

Rezept und Bild: Nicole, wonderfulpieces.blogspot.ch

Echter Hingucker: Krümelmonster

Familienleben Logo

Knalblau und hungrig: Das Krümelmonster als Cupcake.

«Kekse, Kekse!» Welches Kind kennt nicht das Krümelmonster. Dieser tolle Cupcake ist besonders dekorativ, da er geradewegs einen kleinen Keks zu verspeisen scheint. Der Teig reicht für 12 Stück.

Das brauchen Sie:

Für den Teig:

  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Teelöffel Vanillepaste
  • 200g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver

Für das Topping:

  • 12 Mini Kekse
  • 1 Eiweiss
  • 250 g Puderzucker
  • etwas Wasser
  • blaue Lebensmittelfarbe
  • Spritzbeutel
  • Tülle
  • Rollfondant, weiss und schwarz

So geht es:

Schoko Cupcake mit Hunger: Das Krümelmonster

So sehen die Krümelmonster vor dem Auftragen des Toppings aus.

Für den Teig die Butter schaumig schlagen und den Zucker dazugeben. Dann die Eier nach und nach unterrühren bis der Teig heller wird und die Vanilliepaste hinzufügen. Mehl und Backpulver vermischen und unter die Masse rühren. Der fertige Teig kann nun in die bereitgestellten Papierförmchen gefüllt werden. Die Cupcakes bei 160 Grad (Umluft) etwa 25 Minuten im Ofen backen. Das blaue Fell des Krümelmonsters besteht aus Eiweiss vermischt mit Puderzucker und der blauen Lebensmittelfarbe. Wird die Masse zu dickflüssig, kann Wasser hinzugegeben werden. Wenn die Cupcakes ausgekühlt sind, mit dem Messer oben leicht einschneiden und einen Keks bis zur Hälfte hineinstecken. Danach kann das Fell mithilfe des Spritzbeutels ausgetragen werden. Die Augen des Krümelmonsters bestehen aus dem Fondant, das zu kleinen Kugeln geformt wird.

Rezept und Bilder: Tamara Maurer, cakes-cookiesandmore.blogspot.ch

Schoko Cupcake von Tamara MaurerTamara Maurer ist Mutter von zwei schulpflichtigen Kindern und leidenschaftliche Bloggerin. Auf Ihrem Blog «Cakes, Cookies and more» schreibt sie über die süssen Seiten des Familienlebens mit Beiträgen übers Backen, Kochen und Basteln. Back- und Kochrezepte haben auf ihrem Blog einen festen Platz, ebenso wie auch Bastelanleitungen, Buchbesprechungen und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern. Mehr Infos gibt es unter cakes-cookiesandmore.blogspot.ch

Bunter Spassmacher: Regenbogen Cupcake

Ein Cupcake schön wie ein Regenbogen? Mit dieser Videoanleitung erfahren Sie, wie Sie mit Teig und etwas Lebensmittelfarbe einen tollen Überraschungseffekt am Kindergeburtstag zaubern können.

Das brauchen Sie:

Für den Teig:

  • 130 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 2 kleine Eier
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 0,8 dl Milch
  • Lebensmittelfarbe

Für das Topping:

  • 2 dl Rahm
  • 2-3 Teelöffel Puderzucker
  • Streusel zur Dekoration

So geht es:

 

Video: Leoliebt, YouTube.

Autor: Michèle Graf.