Facebook Pixel

Feine Muffins für den Kindergeburtstag

Sie sind nicht nur ein fröhlicher Blickfang, sie schmecken auch gut: Die kleinen Kuchen namens Muffins sind bei allen Kindern beliebt. Wir stellen Ihnen leckere, leicht zu backende Rezepte für den Kindergeburtstag vor.

Bunte Muffins für Kindergeburtstage

Mini Kuchen mit Obst oder doch lieber Schoki? In diesen Rezepten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Foto: vladans, iStock / Getty Images Plus

Papierförmchen für Muffins gibt es in allen Farben. Viele sind mit lustigen Motiven bedruckt, die passend zum Motto des Kindergeburtstages ausgewählt werden können. Das Angebot reicht von Luftballons, Smileys und Herzen bis zu Piraten, Blumen und Zauberhüten.

Bei allen folgenden Rezepten ist wichtig zu beachten, dass die Förmchen nur zu zwei Dritteln mit Teig gefüllt werden sollten, weil der Teig noch aufgeht. Die Rezepte sind jeweils auf etwa 20 Muffins ausgerichtet.

1 von 5

Muffins für den Kindergeburtstag

Besonders saftig: Muffins mit Obst. Einfach nach Belieben mit Cranberries, Äpfeln, Blaubeeren und Co. befüllen.

Direkt zum Rezept

Weitere Bilder anschauen

Rezept: Frühstück Muffins mit Obst 

Das benötigen Sie:

  • 4 Eier
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 200 g Vollkornmehl
  • Obst nach Belieben, zum Beispiel Cranberries, Äpfel, Kirschen, Blaubeeren.
  • Puderzucker

So geht es:

Zunächst rühren Sie aus den angegebenen Zutaten einen glatten Teig. Bevor Sie in die Papierförmchen etwas Obst legen, bestreuen Sie die Böden mit etwas Zucker. Mit einem kleinen Löffel das Obst mit Teig bedecken. Ca. 20 Minuten bei 180 Grad C Ober-Unterhitze backen.

Muffins abkühlen lassen. Puderzucker in ein Sieb streuen und den Puderzucker auf die Küchlein rieseln lassen. Besonders hübsch wirkt der Puderzucker, wenn er so gestreut wird, dass er zu einem kleinen Bild wird. Dafür benötigen Sie eine Schablone, die sich leicht anfertigen lässt: Schneiden Sie in ein Blatt Papier zum Beispiel ein kleines Herz.

Wenn Sie nun die Papier- Schablone auf den Muffin legen und in den Ausschnitt den Puderzucker streuen, entsteht auf dem Muffin ein weisses Herz. So schnell zaubern Sie leckere kleine Küchlein. Die schmecken Kindern und Erwachsenen!

Rezept: Zitronenmuffins

Das benötigen Sie:

  • 200 Gramm Mehl
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 Gramm Butter oder Margarine
  • 4 Eier
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone

Für den Zuckerguss 200 Gramm Puderzucker, ein bis zwei Esslöffel Zitronensaft und einen Esslöffel heisses Wasser.

So geht es:

Geben Sie alle Zutaten in eine Rührschüssel. Dann können Sie die Zutaten mit dem Rührgerät zu einem Teig verrühren, den Sie mit Hilfe eines Teelöffels auf die Muffin-Förmchen verteilen. Ca. 20 Minuten bei 180 Grad C Ober-Unterhitze backen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, können Sie den Guss auftragen. Dafür Puderzucker nach und nach mit dem Zitronensaft und dem heissen Wasser glattrühren. Die Küchlein mit dem Guss bestreichen. Wer will, kann den Guss noch mit bunten Zuckerstreuseln dekorieren. Schmeckt das lecker!

Rezept: Schoko Muffins

Das benötigen Sie für etwa 12 Muffins:

  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 170 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 3-5 EL Kakao
  • 250 g Mehl
  • 200 g Zartbitterschokolade

So geht es:

Wie es geht, zeigt Ihnen folgendes Video:

Rezept: Muffins mit bunten Flaggen

Das benötigen Sie:

  • 4 Eier
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 200 g Mehl

Für den Zuckerguss
200 Gramm Puderzucker, Lebensmittelfarbe und zwei Esslöffel heisses Wasser

So geht es:

Aus den Zutaten einen Teig rühren. Ca. 20 Minuten bei 180 Grad C Ober-Unterhitze backen. Muffins abkühlen lassen.

Jetzt können Sie und Ihr Kind Flaggen gestalten, indem Sie Zuckerguss in verschiedenen Farben herstellen. So einfach ist es: Zuerst verrühren Sie den Puderzucker mit dem Wasser. Dann verteilen Sie ihn auf verschiedene Tellerchen und vermischen ihn mit je einer anderen Lebensmittelfarbe. Jetzt können Sie die Muffins nach Herzenslust bestreichen. Wird der Guss auf den Tellern zwischendurch zu hart? Er wird wieder weich, wenn Sie ihn erneut mit einigen Tropfen heissem Wasser verrühren! So schnell und so lecker!

Rezept: Muffins mit Quark-Haube

Das benötigen Sie:

  • 4 Eier
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 200 g Vollkornmehl
  • Für die Quark-Haube
  • 250 Gramm Rahmquark
  • 250 Gramm Halbrahm
  • 100 Gramm Sahne
  • Zucker

So geht es:

Aus den Zutaten einen Teig rühren. Ca. 20 Minuten bei 180 Grad C Ober-Unterhitze backen. Muffins abkühlen lassen.

Quark mit zwei Esslöffeln Zucker süssen. Der Sahne 2 Teelöffel Zucker zufügen, dann schlagen, bis sie schön steif ist. Sahne unter den Quark heben. Mit bunten Zucker-Herzen verzieren. Sieht super aus!

Weitere leckere Muffin-Rezepte zum Kindergeburtstag finden Sie hier

Haben Sie gute Muffintipps oder Fragen zu den Rezepten? Schreiben Sie einen Kommentar.

Das könnte Sie auch interessieren