Feine Torten für den Kindergeburtstag

Da werden Kinderaugen gross: Eine Torte schmeckt nicht nur fein, sie sieht auch toll aus. Wir haben originelle Torten-Rezepte für den Kindergeburtstag zusammengestellt, die für eine besonders schöne Geburtstagsüberraschung sorgen, aber auch schnell zubereitet sind.

Die Maulwurftorte ist einfach zuzubereiten.

Die Maulwurf-Torte ist einfach zuzubereiten und heisst so, weil sie aussieht wie ein Maulwurf-Hügel. Foto: © sterneleben - Fotolia.com

Der Kindergeburtstag rückt immer näher. Wie wäre es, dieses Jahr einmal eine tolle Torte für Kinder zuzubereiten? Eine Torte für den Kindergeburtstag kann lustig aussehen, fein schmecken und trotzdem schnell zu backen sein.

Maulwurf-Torte für den Kindergeburtstag

Diese Torte können auch weniger erfahrene Hobby-Bäcker ohne Schwierigkeiten zubereiten: die Maulwurf- Torte, die einem Maulwurfshügel ähnlich sieht. Für den Kindergeburtstag lässt sie sich zum Beispiel mit einem Marzipan-Maulwurf toll dekorieren.

Zutaten:

Für den Boden:

2 Eier
120 g Zucker
150 g Mehl
100 g Margarine
1 Esslöffel Nutella
1 gestrichener Teelöffel Backpulver
75 ml Milch

Für die Füllung:

200 g Quark
150 g Zucker
4 Bananen
60 g Schokoflocken
3 Blatt weisse Gelatine
500 ml Schlagsahne

Zubereitung

Mit Hilfe eines Rührgerätes bereiten Sie aus den Zutaten für den Boden einen glatten Rührteig. Anschliessend geben Sie die Masse in eine Springform, um sie im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25 bis 30 Minuten zu backen.

Wenn der Kuchen gut abgekühlt ist, höhlen Sie ihn mit einem Löffel so aus, dass der Boden etwa 0,5 cm dick und der Rand 0,5 cm breit bleibt. Die Kuchenbrösel kommen in eine Schüssel. Sie werden erst zum Schluss wieder benötigt.

Jetzt können Sie die Füllung zubereiten, indem Sie zunächst eine mit der Gabel zerdrückte Banane mit Quark, Zucker und Schokoflocken mischen. Die eingeweichte und aufgelöste Gelantine unter die Quarkmasse rühren und 20 Minuten kalt stellen. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Bevor Sie die Masse auf den Kuchenboden geben, legen Sie drei in der Länge halbierte Bananen mit der flachen Seite nach unten auf den Boden. Die Quarkmasse streichen Sie nun so auf, dass sie wie ein Maulwurfshügel aussieht.

Jetzt kommen die übrigen Kuchenbrösel ins Spiel: Sie werden aufgestreut und leicht angedrückt. Bis zur Kindergeburtstagsparty kalt stellen.

Schnelle Erdbeer-Torte für den Kindergeburtstag

Tiefrot und saftig-süss: Kinder lieben Erdbeeren. Auf dieser Erdbeer-Torte für den Kindergeburtstag sind sie reichlich verteilt.

Erdbeertorte schmeckt allen Kindern!

Frische Erdbeertorte ist auf jedem Kindergeburtstag ein Hit! Foto: © Liudmila Travina - Fotolia.com

Zutaten

Für den Boden:

200 g Kekskrümel
100 g Schokolade

Für den Belag:

500 g Quark
250 g Magerquark
250 g gezuckerte Kondensmilch
1 Schale Erdbeeren

Zubereitung:

Zunächst stecken Sie die Kekse in einen Gefrierbeutel. Mit einer Teigrolle rollen Sie so lange über den Beutel, bis alle Kekse zerbröselt sind. Die Schokolade erwärmen Sie im Wasserbad, so dass sie flüssig wird. Kekskrümel und Schokolade miteinander vermengen, die Masse auf dem Boden einer gefetteten Springform verteilen und im Kühlschrank erkalten lassen.

Jetzt können Sie den Quark mit Kondensmilch verrühren und die Masse über den Tortenboden geben. Schon ist die Torte fertig!

Mit den gewaschenen und halbierten Erdbeeren wird die Torte garniert. Zwei Stunden kalt stellen. Seitenrand vorsichtig abnehmen.

Wackelpudding-Torte für den Kindergeburtstag

Eine Geburtstagskuchen ganz anderer Art ist diese Wackel-Torte für den Kindergeburtstag. Je nach Geschmack können Sie zum Beispiel eine wackelige Waldmeister-, Himbeer- oder Zitronen-Torte zaubern.

Wackelpudding-Torten sind lustig und fein!

Kinder lieben Wackelpudding mit Früchten. Foto: © sarsmis - Fotolia.com

Zutaten:

1 Tortenboden
2 Päckchen Wackelpudding
Frisches Obst
Gummibärchen
1 Becher Sahne

Zubereitung

Der Wackelpudding wird nach Packungsbeilage zubereitet. Allerdings ist es sinnvoll, etwas weniger Wasser als angegeben zu verwenden, damit die Masse etwas fester als üblich wird.

Ein Drittel der Masse auf den Tortenboden geben, darauf Obststücke verteilen, die Sie dann mit dem Rest des Wackelpuddings bedecken. Zwei Stunden kaltstellen.

Garnieren lässt sich diese Torte mit lustigen Gummibärchen genauso wie mit Tupfern geschlagener Sahne.

Pfannkuchen-Torte für den Kindergeburtstag

Eine tolle Überraschung für die Party: Eine Pfannkuchen-Torte haben die Kinder bislang sicher nur selten gekostet. Und da alle Kinder süsse Pfannkuchen lieben, können Sie garantiert nicht falsch machen.

Die Pfannkuchen-Torte ist ein Hit auf dem Kindergeburtstag.

Die Pfannkuchen-Torte ist speziell und schmeckt super-lecker! Foto: © margouillat photo - Fotolia.com

Zutaten

500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
750 ml Milch
3 Eier
Fett zum Backen
Marmelade
1 Becher Schlagsahne
250 g Magerquark
Zucker
Sahne

Zubereitung

Aus Mehl, Backpulver, Milch und Eiern einen Pfannkuchen-Teig rühren. Fett in Pfanne erhitzen und einen Pfannkuchen nach dem anderen backen. Pfannkuchen abkühlen lassen.

Sahne steif schlagen und mit Quark und etwas Zucker verrühren. Nun können Sie die Pfannkuchen abwechselnd mit Marmelade oder mit der Sahne-Quark-Mischung bestreichen und übereinander schichten.

Den obersten Pfannkuchen mit Sahne dekorieren.

Schokokuss-Torte für den Kindergeburtstag

Schokoküsse gehören zum Kindergeburtstag wie Topfschlagen und Blinde Kuh. Warum also nicht mal eine Schokokuss-Torte für den Kindergeburtstag zubereiten? Das ist schnell gemacht.

Eine Torte aus Schokoküssen.

Schokoküsse gehören zum Kindergeburtstag einfach dazu, wieso also keine Torte aus Schokoküssen kreieren? Foto: © Kathrin39 - Fotolia.com

Zutaten:

9 Schokoküsse
6 kleine Schokoküsse
250 g Magerquark
Saft einer halben Zitrone
500 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 Tortenboden
1 Spritzbeutel

Zubereitung

Zuerst trennen Sie die Schokoküsse von den Böden und legen sie in eine Schüssel. Die Böden werden am Ende noch für die Deko benötigt.

Nun können Sie die Schaummasse mit einer Gabel zerdrücken, den Quark und den Saft einer halben Zitrone unterrühren.

In einer zweiten Schüssel wird Sahne zusammen mit dem Vanillezucker geschlagen. Die Hälfte der geschlagenen Sahne können Sie nun unter die Schaum-Quark-Masse heben und anschliessend auf dem Tortenboden verteilen.

Die andere Hälfte der Sahne geben Sie in einen Spritzbeutel, mit dessen Hilfe Sie die Torte nach Lust und Laune dekorieren können. Als Deko eignen sich die übrig gebliebenen Schokokuss-Böden und die sechs kleinen Schokoküsse. Gut gekühlt servieren.

Wie die Torte leicht gelingt, zeigt auch dieses Video:

Kennen Sie mehr feine Tortenrezepte für den Kindergeburtstag? Dann schreiben Sie einen Kommentar zum Artikel.

Weiterführende Informationen:

  • Buchtipp: Die Kinderküche – wir backen Kuchen, Törtchen, Knusperkekse. Von Susanne Klug. Goldmann Verlag 2010, Taschenbuch.
  • Rezepte für Geburtstagstorten mit schnellen Backhelfern: www.oetker.de
  • Ideen für Geburtstagstorten für Kinder: www.kikisweb.de

Kennen Sie weitere leckere Rezepte für den Kindergeburtstag? Dann schreiben Sie doch einen Kommentar!

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter