Facebook Pixel
Freizeit > Unterhaltung

Heute wie damals: Die schönsten Kinderfilme aller Zeiten!

Von «Aschenbrödel» über «Peter Pan» bis zu «Die Hexe und der Zauberer» prägen viele klassische Kinderfilme die Erinnerung von uns Erwachsenen. Aber auch neuere Kinderfilme wie beispielsweise «Drachen zähmen leicht gemacht» begeistern Jung und Alt. Wir präsentieren Ihnen die zwölf Kinderfilm-Lieblinge unserer Redaktion.

Die schönsten Kinderfilme aller Zeiten!

Diese zwölf Kinderfilme begeistern grosse und Kleine Fans immer wieder. Foto: Collage Katharina Kehler

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel (1973)

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Nach dem Tod ihres Vaters untersteht Aschenbrödel der Willkür ihrer Stiefmutter und deren Tochter Dora. Als billige Hausmagd arbeitet sie hart und hat nur noch wenig Freude im Leben. Eines Tages erhält sie drei Haselnüsse. Durch einen Zufall erkennt Aschenbrödel, dass die Nüsse verzaubert sind und ihr Wünsche erfüllen können. So gelingt es ihr, gegen den Willen ihrer Stiefmutter auf dem Ball am Königshof den Prinzen kennenzulernen. Doch als die Turmuhr zwölf schlägt, eilt sie davon und verliert einen ihren Schuhe. Der Prinz macht sich auf die Suche nach der schönen Unbekannten, an die er sein Herz verloren hat. Aber wird er sie finden?  

Arielle – Die Meerjungfrau (1989)

Arielle - Die Meerjungfrau

Die kleine abenteuerlustige Meerjungfrau Arielle ist stets auf der Suche nach versunkenen Schätzen aus der Menschenwelt. Eines Tages rettet sie den jungen Prinzen Erik nach einem Schiffsbruch vor dem Ertrinken und verliebt sich unsterblich in ihn. Fortan wünscht sie sich nichts sehnlicher, als ein Mensch zu sein. In ihrer Verzweiflung geht sie einen zwielichtigen Pakt mit der Meerhexe Ursula ein und wird ein Mensch.  Erst als es zu spät ist, erkennt Arielle das Ausmass dieser Verbindung.

Das letzte Einhorn (1982)

Das letzte Einhorn

Auf der Such nach seinen Artgenossen gerät das Einhorn in die Fänge einer bösen Hexe. Der junge Zauberer Schmendrick rettet es und verwandelt es zum Schutz vor etlichen Widersachern in eine Menschenfrau. Gemeinsam suchen sie weiter nach den verschwundenen Einhörnern, die vom roten Stier ins Meer getrieben worden sein sollen. Doch je länger der Zauber aufrecht gehalten wird, desto weniger kann sich das Einhorn an seine wahre Identität erinnern. 

Drachen zähmen leicht gemacht (2010)

Quelle: youtube, deutschertrailer

Der kluge Hicks ist der Sohn des Wikingerhäuptlings und hat ein schwerwiegendes Problem: Er kann keine Drachen töten. Eines Nachts gelingt es ihm aber, mit einer seiner innovativen Erfindungen einen Drachen vom Himmel zu holen. Doch als er den seltenen Nachtschatten gefesselt und hilflos vor sich liegen hat, kann er ihn nicht töten.  Er befreit den Drachen und hilft ihm dabei, wieder flugfähig zu werden. Nach und nach entwickelt sich eine aussergewöhnliche Freundschaft zwischen Drache und Mensch. Hicks lernt Drachen zu verstehen und verwundert alle andern Wikinger mit dieser Fähigkeit. Er wird vom Aussenseiter zum Liebling. Doch als sein Volk loszieht, um das Drachennest auszurotten, muss sich Hicks seiner grössten Bewährungsprobe stellen.

In einem Land vor unserer Zeit (1988-2007)

In einem Land vor unserer Zeit

Als es keine Nahrung mehr für die pflanzenfressenden Dinosaurier gibt, wollen Littlefoot und seine Familie zum sagenumwobenen «Grossen Tal» wandern. Durch ein gewaltiges Erdbeben wird Littelfoot von seinen Grosseltern getrennt und muss mit ansehen, wie seine Mutter im Kampf mit einem so genannten «Scharfzahn» stirbt. Der kleine Langhals ist fortan auf sich gestellt. Nach und nach trifft er aber auf weitere Dinokinder, die ebenfalls von ihrer Herde getrennt wurden. Gemeinsam setzen sie ihre Reise ins grosse Tal fort und meistern dabei das ein oder andere Abenteuer.

König der Löwen (1994)

König der Löwen

Der kleine Löwe Simba kann es kaum erwarten König des geweihten Landes zu werden. Doch sein intriganter Onkel Scar unternimmt alles, um Simba und seinen Vater Mufas aus dem Weg zu räumen, damit er selbst zum König wird. Mit einer List bringt er Mufasa zu Fall und sorgt dafür, dass Simba sich für den Tod seines Vaters schuldig fühlt. Der kleine Prinz begibt sich ins Exil, wo das Erdhörnchen Timon und das Warzenschwein Pumba ihn wieder aufpäppeln. Als Nala, seine Freundin aus Kindertagen, plötzlich im Dschungel auftaucht und ihn bittet, das geweihte Land aus den Klauen Scras zu befreien, muss Simba sich endlich seiner Vergangenheit stellen.  

Quelle: youtube, WaltDisneyStudiosDE

Peter Pan (1953)

Wendy möchte nicht erwachsen werden und weiterhin mit ihren Brüdern Klaus und Michael im Kinderzimmer schlafen. Eines Tages verirrt sich ein Schatten in das Zimmer. Schon bald finden die Kinder heraus, wem dieser gehört. Es ist der Schatten des Jungen, der niemals erwachsen wird: Peter Pan! Mit Hilfe des Feenstaubs seiner treuen aber eifersüchten Elfe, Naseweiss, fliegt Peter Pan mit Wendy und ihren Brüdern nach Nimmerland, wo sie viele Abenteuer bewältigen und sich stets vor Kaptain Hocks Haken in Acht nehmen müssen.

Mulan (1998)

Mulan

Im mittelalterlichen China kann ein Mädchen der Familie nur Ehre bringen, wenn sie einen guten Mann heiraten kann. Doch Mulan gelingt es nicht, die strenge Heiratsvermittlerin von ihren Qualitäten als Ehefrau zu überzeugen. Gedemütigt kehrt sie nach Hause zurück, wo ein Abgesandter des Königs ihren Vater und andere Männer des Dorfes in den Krieg gegen die Hunnen einberuft. Aus Sorge um ihren Vater, der bereits eine Kriegsverletzung davongetragen hat, verkleidet sich Mulan als Junge und geht Anstelle ihres Vaters zum Sammellager. Zusammen mit einer Glücksschabe und dem Miniatur-Drachen Muschu versucht sie sich als Mann im Krieg zu bewähren, um ihrer Familie Ehre zu bringen.

Pippi Langstrumpf (1949-1999)

Pippi Langstrumpf

Pippilotta Viktualia Rullgardina Krusmynta Efraimsdotter Långstrump oder kurz, Pippi Langstrumpf, ist ein 9-jähriges und aufgewecktes Mädchen mit zahlreichen Sommersprossen und roten abstehenden Zöpfen. Sie wohnt zusammen mit ihrem Äffchen und Pferd in der Villa Kunterbunt und macht alles, wozu sie gerade Lust hat. Regeln sind für sie ein Fremdwort und nur da, um gebrochen zu werden. Zusammen mit ihren Freunden Annika und Tommy erlebt sie viele lustige Abenteuer, die gleich in mehreren Verfilmungen zu sehen sind.

Ronja Räubertochter (1984)

Ronja Räubertochter

Ronja ist die Tochter des Räuberhäuptlings Matthis. Als dieser den Sohn seines Rivalen Borka und heimlichen Freund seiner Tochter eines Tages gefangen nimmt, stellt sich Ronja ihm entgegen und fordert die Freilassung des jungen Birk. Matthis macht das so wütend, dass er nicht mehr Ronjas Vater sein will. Um ihrem Vater zu zeigen, dass er mit seiner Einstellung falsch liegt, verlässt sie zusammen mit Birk die Räuberburg. Gemeinsam kämpfen sie sich durch und hoffen auf Matthis Einsicht.

Winnie Puuh (1966-2011)

Winnie Puuh

Winnie Puuh ist ein dussliger, kleiner und immerzu hungriger Teddybär, der zusammen mit seinen treuen Freunden Ferkel, Rabbit, Eule, Tigger, Kenga und I-Aah im Hundertmorgenland lebt. Dort wird er ab und zu von seinem besten Freund, Christopher Robin, besucht. Gemeinsam mit seinen Freunden erlebt Puuh zahlreiche spannende Erlebnisse und nicht selten spielt ein voller Topf mit süssem, goldenen Honig dabei eine Rolle.

Die Hexe und der Zauberer (1963)

Die Hexe und der Zauberer

Der zwölfjährige Waise Arthur lebt bei dem Ritter Sir Hector und dessen Sohn Kay. Von beiden wird der schüchterne Junge aber immer nur «Floh» genannt. Eines Tages trifft Arthur im Wald auf den Zauberer Merlin und dessen mürrische Eule Archimedes. Merlin erkennt das Potential des Jungen und übernimmt dessen Erziehung, die aus Lesen, Wissenschaft und magischen Verwandlungen besteht. Nachdem Merlin ihn in ein Vögelchen verwandelt hat, landet Arthur im Haus von Madame Mim, einer gefürchteten Hexe. Um den Jungen zu befreien, liefert sich Merlin ein Zauberturnier mit ihr und gewinnt. Während der alte Zauberer sich danach auf den Bermudas des 20. Jahrhunderts erholen will, zieht Arthur zufällig das sagenumwobene Schwert Excalibur aus dem Stein auf dem Kirchhof. Er wird zum König, fühlt sich dieser Aufgabe aber gar nicht gewaschen.

Und es gibt noch viele mehr!