Facebook Pixel

Die besten Youtube-Kanäle und Lernvideos für Schüler

Nachhilfe in Zeiten des World-Wide-Web sieht anders aus als früher. Spannende Lernvideos bringen unseren Kids Fächer von Deutsch bis Chemie auf coole und clevere Art und Weise näher.

Lernvideos helfen Kindern dabei, den Lernstoff besser zu verstehen.

Lernvideos ersetzen die üblichen Lernmittel nicht. Sie dienen nur als Ergänzung. Bild: Goads Agency, E+, Getty Images Plus

Normalerweise runzeln Eltern die Stirn, wenn die Kinder mal wieder vor dem Bildschirm hängen und Videos gucken. Nicht aber in diesem Fall: Gute Lernvideos erklären schulische Inhalte auf spannende und spielerische Weise.

Ob die Kids nach einer gezielten Thematik suchen oder einfach nur den interessanten Inhalten lauschen wollen: Für jeden Geschmack, jede Altersklasse und jedes Fachgebiet hält die Videoplattform den passenden Clip bereit.

Lernvideos: Eine gute Ergänzung

Lern- und Erklärvideos können Kindern helfen, eine bestimmte Materie besser zu verstehen. Kinder sind Online-Medien gegenüber meist sehr aufgeschlossen und nutzen die Möglichkeit von Videos als Lernquelle daher mit einer besonderen Motivation. Eltern können sich über diesen pädagogischen Nutzen freuen, sollten sich aber nicht ausschliesslich auf diese mobile Methode verlassen.

Wer sicher gehen will, dass sein Sprössling die Thematik auch wirklich begriffen hat, sucht immer auch das persönliche Gespräch mit ihm. Vielleicht schauen sich Eltern und Kids die Videos auch einfach gemeinsam an. Dabei können oft nicht nur beide etwas lernen, sondern die Erwachsenen auch sicher gehen, dass ihr Kind davon profitiert.

Die besten Lernvideos: Diese Kanäle auf Youtube sind empfehlenswert

Mathe für Musiker

Der studierte Mathematiker Johann Beurich von «2DorFuchs» ist ein richtig cooler und vor allem cleverer Kerl. Er bringt Kindern und Jugendlichen in seinen Videos nämlich Mathematik auf spielerische Art und Weise bei; ganz einfach, indem er singt und rappt. Die Ohrwürmer über Brüche, binomische Formeln und andere Mathe-Themen vergisst so schnell keiner mehr; und genau das rentiert sich im nächsten Schul-Test.

Leo hilft im Alltag

Mit der Hilfe der Cartoon-Figur «Leo – der kleine Lastwagen» wird Kindern auf dem Kanal KinderLernTV auf individuelle Art und Weise der Alltag erklärt. Die kleinen Zuschauer lernen, wie man mit einem Bus fährt und warum man eine Ampel beachten muss, aber auch, wie man seine Freunde tröstet, wenn sie mal traurig sind; eben alles, was man als Kleinkind so wissen muss.

Literatur als digitales Lernvideo

Der Dramaturg Michael Sommer hat ein Motto: Literatur ist schön, aber zu lang. Schätzungsweise teilt ein Grossteil der Schweizer Schüler diese Meinung und freut sich daher über Sommers Kanal für Lernvideos. Auf «Sommers Weltliteratur to go» werden Klassiker von Schiller bis Goethe anhand von Playmobilfiguren unterhaltsam nachgespielt. 

Chemie kann so schön sein

Chemie ist ein Fach für Jungs? Von wegen. Die bildhübsche Chemikerin und Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim erklärt auf ihrem Kanal «maiLab» mit voller Hingabe die chemischen Details unseres Alltags, aber auch schulisch interessante Chemie-Themen. Ob sie dabei Low Carb Diäten unter die Lupe nimmt oder über die Strahlwirkung von Mikrowellen aufklärt: Kinder (und Erwachsene) kleben förmlich an ihren Lippen; so spannend sind die E-Learning Videos.

Lernvideos für Kleinkinder

Bereits die aller Kleinsten können auf dem Kanal 4Kids etwas lernen. In diesen Videos geht es nämlich darum, welche Farben es gibt, wie Buchstaben klingen, wie man zählt oder einfach wie man mit den bunten, kurz gehaltenen Clips Spass hat.

6 Wissen to go

Wie funktioniert die Börse? Warum gibt es den Klimawandel? Und was bedeutet eigentlich Brexit? Wichtige Weltthemen werden auf dem Kanal MrWissen2go mit spannenden Filmen nähergebracht. Zudem werden wöchentlich die aktuellsten Nachrichten kindergerecht aufgearbeitet, so dass unsere Juniors immer auf dem Laufenden sind.