Facebook Pixel

20 liebevolle Sätze, die Sie Ihrem Kind regelmässig sagen sollten

Wir lieben unsere Kinder von Herzen, sind stolz auf sie, bewundern sie und verbringen gern Zeit mit ihnen. Warum sagen wir es ihnen dann nicht? 20 Sätze, die Kinder nicht nur gern hören, sondern auch in ihrer Entwicklung fördern.

Mit diesen Sätzen stärken Sie das Selbstbewusstsein Ihres Kindes.

«Ich bin so stolz auf dich»: Sätze wie diesen können Sie Ihrem Kind gerne öfter sagen. Foto: Monkeybusinessimages, iStock, Getty Images Plus

Seinem Kind etwas Gutes zu tun und es in seiner Entwicklung zu einem selbstbewussten und glücklichen Menschen zu unterstützen, ist leichter als man denken mag. Es braucht dafür keine pädagogisch ausgefeilten Strategien oder spezielle Erziehungsmethoden. Alles, was wir Eltern tun müssen, ist das zu sagen, was wir fühlen. Versuchen Sie es mal. Und wenn Sie trotzdem noch etwas Anleitung haben wollen, lesen Sie einfach weiter. Diese 20 Sätze können Sie Ihrem Kind nicht oft genug sagen:

1 Ich bin so stolz auf Dich.

Egal, ob wir Kinder sind oder bereits erwachsen; das Gefühl, dass andere Menschen stolz auf uns sind, ist Balsam für die Seele und für das Selbstbewusstsein.

2 Habe ich Dir heute schon gesagt, wie sehr ich dich liebe?

Vielleicht haben Sie ihrem Kind tatsächlich heute schon gesagt, dass sie es lieben. Diese Frage impliziert ohnehin viel mehr die Aussage, dass sie eigentlich gar nicht oft genug sagen können und wollen, wie lieb Sie Ihr Kind haben.

3 Du siehst super aus.

Dieser Satz mag vielleicht zunächst banal oder oberflächlich klingen. Sie schenken Ihrem Kind damit aber trotzdem eine grosse Bewunderung und ein gutes Gefühl. 

4 Ich kann in vielen Dingen noch eine Menge von dir lernen.

Nur weil wir als Erwachsene mehr Lebenserfahrung haben, heisst das nicht, dass wir nicht auch von Kindern lernen können. Sogar das Gegenteil ist der Fall. Sie zeigen uns Dinge, die wir vielleicht bereits verlernt haben (zum Beispiel über kleine Freuden des Alltags herzhaft zu lachen). Diese Eigenschaft von Kindern verdient Anerkennung. 

5 Du kannst nein sagen, wenn du etwas nicht möchtest.

Sich abzugrenzen und für seine Entscheidungen einzustehen ist manchmal ein mutiger Schritt. Bestärken Sie Ihr Kind dabei, indem Sie ihm klar machen, dass es absolut legitim ist, anderer Meinung zu sein oder nein zu sagen.

6 Ich habe dich vermisst.

Egal ob es nach der Schule oder nach einem Wochenende bei den Grosseltern ist; sagen Sie Ihrem Kind, dass Sie es vermisst haben, wenn es der Fall ist. Jemanden zu vermissen ist nämlich ein Zeichen grosser Liebe.

7 Ich liebe dein Lachen.

Dieser Satz ist nicht nur ein Kompliment, sondern auch ein Bestärken der Fröhlichkeit Ihres Kindes.

8 Ich bin so glücklich, dass ich dich habe.

Kinder sind einfach eine Bereicherung. Und das sollten sie ruhig auch wissen.

9 Du musst nicht perfekt sein, sondern einfach du selbst.

Es geht im Leben nicht darum der Beste, der Schnellste oder Schönste zu sein. Es geht darum, glücklich zu werden. Und das wiederum geht nur, wenn man sich traut, man selbst zu sein. Gerade in einer Welt voll Leistungsdruck und Perfektionsstreben, sollten wir diese Tatsache unseren Kindern immer wieder klar machen.

10 Du kannst auf dein Bauchgefühl hören; es sagt dir, was richtig und falsch ist.

Es ist nicht immer leicht, die richtige Entscheidung zu treffen. Mit diesem Satz bestärken Sie Ihr Kind darin, auf seine eigenen Werte zu hören und sich selbst zu vertrauen.

11 Du brauchst dich vor nichts fürchten. Das Leben ist gut zu Dir.

Vieles im Leben ist eine Frage der inneren Einstellung. Ob wir das Glas sprichwörtlich als halb voll der halb leer empfinden, hängt von unseren Überzeugungen ab. Wer lernt, dass er immer vom Besten ausgehen kann, braucht keine Angst vor der Zukunft haben.

12 Es macht mich glücklich, wenn du glücklich bist.

Mit diesem Satz, sagen Sie Ihrem Kind, dass es keine Leistung erbringen braucht, um Sie glücklich zu machen. Es reicht völlig aus, wenn es ein zufriedenes Leben führt und mit sich selbst im Reinen ist.

13 Du bringst mich oft zum Lachen. Du hast einen tollen Humor.

Humor ist eine tolle Eigenschaft. Sie macht das Leben leichter. Loben Sie Ihr Kind, wenn es die Welt durch eine heitere Brille erblickt.

14 Fehler sind nichts weiter als Erfahrungen; es ist hilfreich welche zu machen.

Fehler gehören zum Leben und sind kein Grund, den Glauben an sich zu verlieren. Geben Sie diese Botschaft auch Ihrem Kind mit. Zarte Kinderseelen können oft nur schwer mit Rückschlägen und Niederlagen umgehen und brauchen den elterlichen Zuspruch daher umso mehr.

15 Du hast einen guten Geschmack.

Dieser Satz ist nicht nur ein nettes Kompliment, sondern auch eine Bestätigung dafür, dass Ihr Kind auf sich selbst vertrauen kann. Wer einen guten Geschmack hat, wird in der Regel auch immer eine gute Wahl treffen; und zwar in vielen Dingen des Lebens.

16 Ich finde es toll, wie du dich um deine Mitmenschen kümmerst.

Kinder werden oft für gute Noten, hübsch gemalte Bilder oder sportliche Erfolge gelobt. Aber was ist mit ihren sozialen Fähigkeiten? Diese zählen doch mindestens ebenso viel. Sprechen Sie Ihrem Kind daher ruhig ein Lob dafür aus.

17 Ich vertraue Dir.

Vertrauen ist ein hohes Gut. Man schenkt es nur ganz besonderen Menschen. Und dazu zählt eben auch Ihr Kind.

18 Ich bin überzeugt, dass du alles schaffen kannst, wenn du es wirklich willst.

Selbstvertrauen bekommt man nicht unbedingt in die Wiege gelegt. Aber Eltern können helfen, das Selbstvertrauen ihres Kindes zu entwickeln. Mit Sätzen wie diesem zum Beispiel.

19 Du hast wirklich ein grosses und gutes Herz.

Im Leben geht es nicht um Leistungen, sondern um Liebe. Wer seinem Kind sagt, wie grossherzig es ist, sagt ihm, was für ein toller Mensch es ist – und zwar ohne etwas dafür tun zu müssen. 

20 Du bist niemals allein.

Auch wenn wir Eltern nicht ewig für unsere Kinder da sein können, wird unser Kind niemals allein in der Welt sein. Es gibt immer liebevolle Menschen um uns herum, die uns unterstützen, stärken und begleiten. Kinder sollten Vertrauen in ihre Mitmenschen entwickeln und sich trauen nach Hilfe zu fragen. Denn kaum etwas gibt mehr Sicherheit als zu wissen, dass man aufgefangen wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter