Kinderwagen oder Tragetuch: was ist besser?

Seit dem 19. Jahrhundert gehört der Kinderwagen zu unseren Alltagsgegenständen. Doch zwei Drittel der Menschen dieser Welt tragen nach wie vor ihre Babys. Das Tragen wird auch hier wieder attraktiv: Das moderne Tragetuch und die praktische Babytrage haben viele Vorteile.

Ist das Baby im Tragetuch, haben Sie die Hände frei

Kinderwagen oder Tragetuch? Beide haben ihre Vor- und Nachteile. Foto: iStock, Thinkstock

Tragetuch: Geborgenheit und Urvertrauen

Gerade ist das Baby so schön auf dem Arm eingenickt. Wenn es jetzt im Bettchen weiter schliefe, dann, ach ja, dann wäre die ersehnte Atempause im gestressten Familienalltag endlich da. Doch: Kaum liegt das Baby, beginnt es zu schreien. «Kinder wollen getragen sein», schrieb bereits 1999 die Humanethnologin Evelin Kirkilionis in ihrem gleichnamigen Buch.

Ganz nah bei Mama oder Papa, da fühlt sich ein Baby sicher. «Es findet am Körper vieles von dem wieder, was ihm im Bauch vertraut war: zum Beispiel Geräusche von Herzschlag und Atmung», erklärt Sarah Lindenmann, Präsidentin des Vereins‚ Trageberaterinnen Schweiz’ mit Sitz in Meisterschwanden am Hallwilersee.

Der intensive und regelmässige Körperkontakt schenkt Urvertrauen. Eine Studie des Kinderspitals Zürich unter der Leitung von Dr. Urs A. Hunziker zeigt: Mehrstündiges Tragen verringert deutlich die Schreidauer. Darüber hinaus sind die Kinder auch während der Wachphasen zufriedener.

Ein Baby häufig auf dem Arm zu tragen, ist allerdings mühsam. Fachgeschäfte und Anbieter wie Didymos und Manduca bieten vielfältige Hilfsmittel. So lässt sich mit einem Tragetuch, der ältesten Form der Tragehilfe, ein Kind vor die Brust, auf die Hüfte und auf den Rücken binden. Keine andere Tragehilfe ist so vielseitig. Ein Babytragesitz hat dank verstellbarer Tragegurte einen anderen Vorteil: Er muss nur umgeschnallt werden.

HiPP

HiPP widmet sich seit über 60 Jahren aus tiefster Überzeugung und mit größter Sorgfalt der Herstellung von Premium-Babynahrung in bester Bio-Qualität. HiPP unterstützt Sie und Ihr Baby von Anfang an. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter