Facebook Pixel

Hauptsache unheimlich: Halloween Kostüme selber machen

«Süsses oder Saures», so rufen Kinder, wenn sie Halloween von Haustür zu Haustür ziehen. Gut getarnt in originellen Kostümen lässt es sich so herrlich frech sein! Wer noch keine Halloween-Kostüme für seine Kinder hat, kann schnell originelle Verkleidungen selber machen.

Halloweenkostüme für Kinder

Originelle Halloweenkostüme helfen die Körbchen zu füllen. Bild: Fuse, Thinkstock

Halloween Kostüm: An Halloween als Gespenst herumziehen

Halloweenkostüme für Kinder
Huiii da werden die Leute vor Schreck die Körbe der Kinder mit Süssem füllen. Bild: iStockphoto

Kinder lieben es, Gespenst zu spielen. Zum einen macht es Spass, sich unter einem weissen Umhang zu verstecken. Zum anderen ist es aufregend, andere unerkannt zu erschrecken. Zum Glück lässt sich ein Gespenster-Kostüm für Halloween im Handumdrehen selbst machen.

Das brauchen Sie

  • Bettlaken
  • Kugelschreiber
  • Schere
  • Textilfarbe in schwarz und rot

So geht es

Zuerst zieht das Kind das Bettlaken über den Kopf. Nun markieren Sie mit einem Kugelschreiber, wo die Löcher für die Augen geschnitten werden soll. Sinnvoll ist es auch, den Mund leicht zu skizzieren. Sobald das Bettlaken abgenommen ist, schneiden Sie die Augenhöhlen aus. Die Löcher lassen sich mit schwarzer Textil-Farbe umrahmen. Noch gruseliger wirken die Augen des Geistes, wenn kleine Striche im 90-Grad-Winkel von den Augen weg weisen. Jetzt noch mit roter Farbe den Mund zeichnen. So einfach basteln Sie das Kostüm für die Halloween-Party Ihres Kindes!

2 Halloween Kostüm: Ein schaurig schönes Hexen Kostüm

Hexen sind vor allem bei Mädchen beliebt. Kein Wunder, denn Bibi Blogsberg, die kleine Hexe und Simsalabim Sabrina sind auch tolle Vorbilder. So basteln Sie zusammen mit Ihrem Kind das Mädchen Kostüm für Halloween:

Das brauchen Sie

  • schwarze oder dunkle Kleidung (Rock und Shirt oder Kleid)
  • schwarzes Tüll
  • Hexenhut oder Kopftuch
  • unechte Spinne

So geht es

Hexen haben für gewöhnlich alte und fransige Kleidung an. Beginnen Sie damit, die Kleidung zu löchern und mit einer Schere etwas auszufransen (dies ist kein Muss). Anschließend den Tüll mithilfe von Knoten an der Kleidung, vorzugsweise am Rock oder unten am Kleid befestigen. Die unechte Spinne kann beispielsweise an der Schulter platziert werden. Wahlweise können Sie die Spinne auch auf die Backe schminken. Aus einer Idee wird ratzfatz ein tolles Kostüm für Mädchen an Halloween.

3 Halloween Kostüm: Eine Riesen-Fledermaus

Fledermäuse gehören zu Halloween wie Kerzen zur Weihnachtszeit. Mit einer selbst gemachten Fledermaus-Maske aus Pappe wird Ihr Kind schnell zum flotten Nachtjäger. Abgerundet wird das Halloween-Kostüm mit schwarzer Kleidung. Ein dunkler Umhang deutet die Flügel an.

Das brauchen Sie für die Maske

  • Drucker
  • Papier
  • Schere
  • Schwarze Pappe
  • Gummiband

So geht es

Drucken Sie die Vorlage aus und schneiden Sie sie aus. Dann legen Sie das Muster auf die Pappe, aus der nun die Maske geschnitten wird. Rechts und links Löcher für ein Gummiband bohren und das Gummiband befestigen.

Hier finden Sie die Fledermaus-Vorlage: kidsaction.de

4 Halloween Kostüm: Die Zombies sind los!

Diese Idee für ein Halloween Kostüm für Kinder lässt sich besonders schnell und preisgünstig umsetzen: der Zombie. Ihre Kinder können Sie in die Vorbereitung miteinbeziehen und gemeinsam eine gruselige Zombie Verkleidung für Halloween kreieren.

Das brauchen Sie

  • alte Kleidung
  • Erde
  • rote Lebensmittelfarbe
  • Schere
  • Kinderschminke
  • Kreide
  • Tee, Rotwein, Kaffee
  • Kakaopulver

So geht es

Zombies tragen bekanntlich zerrissene und verdreckte Kleidung. Beginnen Sie also mit dem Zerschneiden und Verschmutzen der alten Kleider Ihres Kindes. Dafür können Sie Erde, Kreide, Tee, Rotwein und Kaffee verwenden. Vermischen Sie anschliessend die rote Lebensmittelfarbe mit circa 100 mml Wasser und geben Sie Kakaopulver hinzu, um dickflüssiges Kunstblut herzustellen. Das Kunstblut können Sie anschliessend sowohl für das Gesicht Ihres Kindes, als auch für die Kleidung verwenden. Verwenden Sie ausserdem im Gesicht graue und schwarze Kinderschminke und malen Sie um die Augen dunkle oder rote Schatten.

5 Halloween Kostüm: Von den Toten auferstanden: die Mumie

Halloweenkostüme für Kinder

Wie von den Toten auferstanden. Bild: iStockphoto-Thinkstock

Seit wann können sich Mumien bewegen? Dieses selbst gemachte Kostüm für Kinder, für das an Halloween nur wenige Materialien benötigt werden, macht es möglich!

Das brauchen Sie

  • 4 Mullbinden
  • Pflaster
  • Toilettenpapier
  • Weisse Theaterschminke

So geht es

Wickeln Sie den ersten Verband vorsichtig um die Stirn des Kindes. Den zweiten Verband binden Sie mehrmals kreisförmig über die Haare und unter das Kinn. Zwei weitere Mullbinden benötigen Sie zum Verbinden der Hände samt Handgelenk. Mit einem Pflaster können die Binden fixiert werden. Das Toilettenpapier wickeln Sie um Arme und legen es über die Schultern Ihres Kindes. Nun muss nur noch das Gesicht mit weisser Theaterschminke bemalt werden.

6 Kostüm für Halloween: Dicker praller Kürbis

Das brauchen Sie

  • Hose mit Gummizug
  • Alter orangefarbener Pulli
  • Dickes Kissen
  • Schwarze Textilfarbe

So geht es

Sobald Ihr Kind die Hose und den Pulli übergezogen hat, wird der Pulli mit einem dicken Kissen ausgestopft. Damit das Kissen nicht hinunter rutscht, wird es unter den Gummizug der Hose drapiert. Notfalls sorgt auch ein Gürtel für mehr Rutschfestigkeit. Nun können Sie mit schwarzer Textilfarbe ein Kürbis-Gesicht auf den Pulli malen. Zu dem Kostüm passt eine orangefarbene Mütze.

7 Kostüm für Halloween: Klapper, klapper, ein Skelett!

Die Idee zur Halloween-Party für Kinder: Ein schaurig klapperndes Kostüm: das Skelett. Mit diesem Kostüm hat sich garantiert noch niemand auf die Knochen blamiert!

Das brauchen Sie

  • Langärmliges, schwarzes Oberteil
  • Lange schwarze Hose oder Leggings
  • Dünne schwarze Handschuhe
  • Weisse Stoffmalfarbe, Pinsel und Pappe
  • Schwarze und weisse Schminke

So geht es

Das Skelett Kostüm benötigt nicht viel Aufwand. Einfach die schwarze Kleidung auf den Boden glatt auslegen und die Pappe dazwischen platzieren. Zur Sicherheit kann der Boden mit altem Zeitungspapier ausgelegt werden. Dann mit der weissen Stoffmalfarbe die Knochen auf die Kleidung aufmalen, trockenen lassen und fertig ist das Skelett zur Halloween-Party.

8 Kostüm für Halloween: Graf Dracula der schaurigste unter den Vampiren

Halloweenkostüme für Kinder

Dracula der König des Schreckens und Grauesn. Bild: Comstock-Thinkstock

Wer zu Halloween diesem Vampir begegnet, dem wird ein Schauer über den Rücken laufen. Schliesslich könnte die blutsaugende Nachtgestalt hungrig auf der Suche nach Beute sein. Ob es sich bei dem kleinen Vampir um Graf Dracula persönlich handelt? Das Halloween-Kostüm zum Vampir ist leicht zu realisieren.

Das brauchen Sie

  • Weisses Hemd
  • Schwarze Hose
  • Haargel
  • Theaterschminke in weiss, schwarz und rot

So geht es

Mit Haargel die Haare des Kindes streng zurückkämmen. Das Gesicht mit Theaterschminke weiss schminken. Augenbrauen schwärzen. Um die Augen herum mit schwarzer Farbe einen Schatten legen. Schon wirkt das Gesicht Ihres Kindes ausgezerrt und hungrig. Knallrot müssen noch die Lippen werden. Rote Striche von den Mundwinkeln abwärts simulieren herabrinnendes Blut. Eine weisses Hemd und eine schwarze Hose runden das Kostüm zu Halloween ab.

9 Kostüm für Halloween: Kopfloses Wesen

Halloweenkostüme für Kinder

Na wer hat Angst vor dem «kopflosen Wesen»? Bild: iStockphoto-Thinkstock

Was ist das für ein Wesen, das da kopflos durch die Nacht geistert? Dieser unheimliche Effekt des Halloween-Kostüms für Kinder ist leicht herzustellen.

Das brauchen Sie

  • Grosser, weisser Bademantel mit Kapuze
  • Schwarze Theaterschminke

So geht es

Schminken Sie das Gesicht Ihres Kindes schwarz. Zieht es nun einen grossen weissen Bademantel mit Kapuze über, in dem der Kopf  ein wenig verschwindet, wirkt es in der Dunkelheit, als hätte es kein Gesicht.