Ein Klassiker der asiatischen Faltkunst: der Origami Kranich

Mit dem eleganten Origami Kranich ziehen Sie in die Kreise ambitionierter Faltkünstler ein. Schulkinder können sich auch schon an diesem Origami Kranich versuchen. Der Kranich selbst symbolisiert im gesamten asiatischen Raum Vorsicht, Glückseligkeit und ein langes Leben.

Bild: 1 von 18

Origami Kranich

Erlernen Sie die Faltkunst aus dem Fernen Osten. Mit dieser detailierten Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie den klassischen Origami Kranich falten.

Weitere Bilder anschauen

 

Für den Origami Kranich benötigen Sie diese Utensilien

  • ein quadratisches Faltblatt in beliebiger Farbe

Schritt für Schritt zum Origami Kranich

  1. Sie starten mit der klassischen Origami Vogelgrundform: Legen Sie das quadratische Faltblatt vor sich hin.
  2. Die diagonalen Mittellinien falten und wieder öffnen.
  3. Das Faltblatt umdrehen und eine senkrechte wie auch waagerechte Mittellinie falten. Dabei gründlich vorgehen. Unachtsamkeit führt zu späteren Fehlern beim Origami Kranich.
  4. Im nächsten Schritt das Faltblatt zusammenklappen. Das obere kleine Viereck auf das Untere ziehen. Es entsteht das typische Quadrat mit zwei innenliegenden Flügeln.
  5. Die Figur nach unten offen vor sich platzieren.
  6. Die beiden Seitenflügel auf der linken und rechten Seite bis zur Mittellinie falten.
  7. Das Dreieck oberhalb der Seitenflügel an der Mittellinie nach unten klappen.
  8. Seitenflügel und Dreieck öffnen. Die vordere Seite der Figur vorsichtig öffnen. Ziehen Sie die untere Ecke langsam nach oben.
  9. Nach und nach lässt sich eine Rautenform erkennen. Raute flach drücken und sorgfältig falten.
  10. Diese Schritte nun auf der Rückseite der Faltfigur wiederholen: Seitenflügel zur Mittellinie falten, Dreieck nach unten klappen, öffnen und zur Rautenform aufziehen. Fertig ist die Vogel Grundform für den Origami Kranich.
  11. Die Vogelform mit der offenen Spitze nach unten legen und die Seitenkanten jeweils zur Mitte zusammenlegen.
  12. Wiederholen Sie diesen Schritt auf der Rückseite der Grundform.
  13. Über einen inneren Gegenbruch aus den offenen Spitzen, rechts den Kopf des Origami Kranichs falten und links seinen eleganten Schwanz.
  14. Nun können Sie den Hals und den Schwanz nach aussen ziehen.
  15. Wie aus der Bildanleitung ersichtlich, wird der Kopf ebenfalls über einen inneren Bruch gefaltet. Zuletzt noch die beiden Flügel umfalten.
  16. Geschafft! Fertig ist das kleine Meisterwerk!
Origami-Grundform Dossier

Haben Sie Lust auf mehr tolle Origami-Anleitungen? Wir haben weitere bunte Tiere für Sie in diesem Dossier zusammengestellt. Einfach und kinderleicht!

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter