Spannende Gesellschaftsspiele für Ihre Familie

Wenn die Abende wieder dunkler werden, dann ist es schön, sich gemeinsam an den Tisch zu setzen, um bei Kartenspielen zu zocken oder Brettspiele auszuprobieren. Wir stellen Ihnen neue Gesellschaftsspiele vor, die uns besonders gut gefallen.

Wir stellen neue abwechslungsreiche Gesellschaftsspiele für Kinder vor.

Langeweile adé: Neue Gesellschaftsspiele bringen Unterhaltung für Kleine und Grosse. Fotos: Verlage, Collage: Redaktion familienleben

Gesellschaftsspiele für Kleine: Welches Tier bin ich?

Logis-Verlag / Vertrieb Amigo.

Kartenspiel | Autor: Laima Zuloné | 2014 | Ab 3 Jahren | Für 1-16 Spieler | Spieldauer 20 Min. |

Gesellschaftsspiel: Welches Tier bin ich?

Welches Tier bin ich?

Wolf oder Fuchs, Storch oder Krähe? Dieses Ratespiel ist eines der Gesellschaftsspiele, die besonders Laune machen – schliesslich gilt es zu erraten, als welches Tier sich die Kinder auf den 16 abgebildeten Karten verkleidet haben. Wer dann auf den weiteren 16 entsprechenden Tierkarten genau das Tier findet, darf die Karte behalten. Besonders schön: Das Spiel lässt sich zusammen mit Mami und Papi, Grosi und Grosspapi und vielen anderen spielen, aber alleine geht es auch! Das Kartenspiel trainiert Beobachtungsgabe und Gedächtnis, Fantasie und Wortschatz. Empfohlen als Spiel des Jahres 2014.

Saumässig viel Spass: Pig-Ball

Ravensburger Verlag.

Brettspiel | Autor: Sai Vision Inc. | 2014 | Ab 4 Jahren | Für 2-4 Spieler | Spieldauer 10-15 Min. |

Gesellschaftsspiel: Pig Ball

Pig-Ball

Dieses Spiel macht saumässig viel Spass. Reaktionsvermögen und Schnelligkeit sind gefragt. Auf dem Spielfeld werfen sich vier Ferkel einen Matschball zu. Taucht in der Mitte Mama Schwein aus ihrem Waschzuber auf, bekommt das Ferkel einen «Wasch dich!» Chip, welches gerade im Besitz des Matschballs ist. Ziel ist es, so dreckig wie möglich zu sein und so wenig wie möglich «Wasch dich!» Chips zu sammeln. Das Spiel begeistert die ganze Familie.

 

Gesellschaftsspiel für Piraten: Zieh Leine, Flynn!

moses Verlag

Kartenspiel | Autor: Stefan Dorra und Manfred Reindl | 2014 | Ab 6 Jahren | Für 2 -4 Spieler | Spieldauer 15 Min. |

Gesellschaftsspiel: Zieh Leine, Flynn

Zieh Leine, Flynn!

Alles dreht sich um die Pirateneule Flynn. Dieser freche Räuber hat nämlich alles weggeschafft, was auf dem Schiffsdeck herumlag. Die Beute hat Flynn hoch oben im Ausguck versteckt. Doch so schnell gibt die Crew nicht auf. Gemeinsam gilt es, Flynn zu vertreiben und die einzelnen Gegenstände, die auf Schatzkarten abgebildet sind, zurück zu erobern. Das aber geht nur mit Konzentration und Geschicklichkeit. Denn wichtig ist es, sich zu merken, in welcher Reihenfolge die Beuteteile wie Säbel, Schatzkiste und Polak übereinander liegen. Sobald der Würfel dann einen Gegenstand der Beute zeigt, muss die entsprechende Schatzkarte an einer Schnur aus dem Stapel herausgezogen werden. Das Krähennest ist nicht eingestürzt und die Karte zeigt den richtigen Gegenstand? Toll! Dann darf der Spieler eine seiner Goldmünzen umdrehen. Erst wenn einer alle Goldmünzen umgedreht hat, macht sich Flynn vom Acker.

Schweizer Gesellschaftsspiele: Schweizerischer Nationalpark Memo

Verlag: carta.media (Schweiz) GmbH

Memo-Spiel | 2014 | Ab 8 Jahren | Für 2 -8 Spieler |

Gesellschaftsspiel: Schweizerischer Nationalpark Memo

Schweizerischer Nationalpark Memo

Wie wild und aufregend die Schweizer Landschaft ist! Mit diesem Memo-Spiel, das der carta.media-Verlag zum 100. Jahrestag des Schweizerischen Nationalparks herausgebracht hat, können schon Kinder die typischen Pflanzen und Tiere der Schweizer Alpen kennenlernen. Wie bei anderen Memo-Spielen geht es darum, Pärchen zu finden: Wer erwischt die meisten Duos von Steinbock, Steinadler, Alpenrose und Edelweiss? Bei diesem Kartenspiel sind vor allem Beobachtungsgabe und Konzentration gefordert. Kinder stellen Erwachsene dabei oft mühelos in den Schatten!

 

Spassige Gesellschaftsspiele: Camel up

Verlag: eggertspiele / Vertrieb Pegasus Spiele.

Brettspiel | Autor: Stefan Bogen | 2014 | Ab 8 Jahren | Für 2 -8 Spieler | Spieldauer 20-30 Min. |

Gesellschaftsspiel: Camel up

Camel up

«Ein Familienspiel per Excellence», schwärmte die «Spiel des Jahres»-Jury und verlieh «Camel up» prompt den Kritikerpreis 2014. Warum? Weil die Spielidee des Gesellschaftsspieles so ausgefallen ist, das Brettspiel so viel Spass macht und die Regeln so einfach verständlich sind. Welches Kamel das Rennen macht, würden alle Spieler von Anfang an gerne wissen. Denn es gilt, auf die Sieger Wetten abzuschliessen. Das würde viel leichter fallen, wenn die Kamele nicht ständig übereinander springen würden, sobald sie auf dem gleichen Feld landen …

 

Gesellschaftsspiele für den Teamgeist: Geister, Geister, Schatzsuchmeister!

Verlag: Mattel Games

Brettspiel | Autor: Brian Yu | 2013 | Ab 8 Jahren | Für 2 -4 Spieler | Spieldauer 30 Min. |

Gesellschaftsspiel: Geister, Geister, Schatzsuchmeister!

Geister, Geister, Schatzsuchmeister!

Hier geht es gruselig zu! Doch wer zusammenhält, schafft es, sich gegen die Geister zu wehren, aus dem Gruselhaus zu fliehen und den exotischen Schatz aus verlorenen Juwelen zu finden. Wichtig ist, die Spielzüge im Team strategisch aufeinander abzustimmen. «Geister, Geister, Schatzsuchmeister» ist eines der Brettspiele, die mitwachsen. «Durch Varianten, die man schrittweise einführen kann, wachsen die Aufgaben», lobt die «Spiel des Jahres»-Jury und verlieh dem Gesellschaftsspiel den Titel «Kinderspiel des Jahres».

 

Kombinatorische Kartenspiele: DOG Cards

Verlag: Schmidt Spiele

Kartenspiel | Autoren: Von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling | 2014 | Ab 8 Jahre | Für 2-4 Spieler | Spieldauer 30 Min. |

Gesellschaftsspiel: DOG Cards

DOG Cards

Eine durchgehende Reihe aus 14 Karten zu bilden, kann ganz schön kniffelig sein. Zum Glück liegen in der Mitte nicht nur Hilfskarten aus, auch Joker helfen weiter. Darüber hinaus lässt sich der ganze Kartenstapel nach der passenden Karte durchwühlen. Verschiedene Spielaktionen halten das Spiel jederzeit lebendig. Ab vier Spielern lässt sich im Team spielen. Hier ist eine Portion Konzentration und Kombinationsgabe nötig!

 

Kurzweilige Gesellschaftsspiele: Machi Koro

Verlag: Kosmos

Kartenspiel | Autor: Masao Suganuma | 2014 | Ab 8 Jahren | Für 2 - 4 Spieler | Spieldauer 30 Min. |

Gesellschaftsspiel: Machi Koro

Machi Koro

Ein eigenes Haus zu bauen, ist eine Herausforderung, die mancher gerne annimmt. Aber gleich eine ganze Stadt – samt Bahnhof und Fernsehturm zu errichten, ist ein Wagnis, das dieses schnelle Gesellschaftsspiel ermöglicht. Wer als erster eine Stadt mit vier Grossprojekten errichtet hat, gewinnt. Durch die ständige Zusammenarbeit bleibt das Spiel kurzweilig, selbst dann, wenn man gerade selbst nicht an der Reihe ist. Spass macht auch das Betrachten der originell designten Karten.

Gesellschaftsspiel für Luchse: Linko

Ravensburger Spieleverlag

Kartenspiel I Autor: Wolfgang Kramer und Michael Kiesling I 2014 I Ab 10 Jahren I Für 2-5 Spieler I Spieldauer 20 Min. I

Gesellschaftsspiel: Linko

Linko

Ein ausgezeichneter Kartenklau: Die Essener Feder verlieh den Titel «beste Spielregel», während die Jury der Wiener Spieleakademie sich für den Preis «Spiel der Spiele» 2014 entschied. Die Regeln klingen einfach: Der Reihe nach legt man beliebig viele Karten vor sich ab, je mehr desto besser. Doch aufgepasst! Hier werden gegenseitig die Karten abgeluchst. Wer nämlich gleich viele, aber höhere Karten legt, der darf von den anderen stibitzen. Hilfreich ist es also, erst zu hamstern und möglichst viele Karten mit derselben Zahl zu sammeln, um diese dann alle auf einmal abzulegen. Eine Auslage mit vielen gleichen Karten ist vor den anderen Luchsen sicherer. Jetzt sollte man vor Spielende nur noch alle Handkarten loswerden, denn wer zu viel hamstert, sammelt Minuspukte.

 

Gesellschaftsspiel für ältere Kinder: Concept

Repos Verlag | Vertrieb: Asmodée

Brettspiel | Autoren: Alain Rivollet und Gaetan Beaujannot | 2014 | Ab 10 Jahren | Für 4 -16 Spieler | Spieldauer 40 Min. |

Gesellschaftsspiel: Concept

Concept

Begriffe raten – mal ganz anders! Denn hier werden Worte und Redewendungen weder durch Redeschwälle, noch durch Pantomime oder Zeichnungen verdeutlicht. Stattdessen gilt es, den anderen mit Hilfe der zahlreichen Symbole auf dem Spielfeld auf die Sprünge zu helfen. Besonders schön: Es ist nicht wichtig, wer gewinnt. Denn das Grübeln um die gesuchten Begriffe macht einfach Spass, auch in grösseren Runden!

Weitere Spiel-Ideen finden

Spielen heisst...sich freuen, bewegen, zusammen sein, lernen, geniessen, sich fordern, sich gesund entwickeln, gesund bleiben...  Mit Spielschweiz.ch möchte Andreas Rimle möglichst viele Leute, jung und alt, ansprechen und zum Spielen animieren.

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter