In jedem Kinderwunschzentrum in Zürich werden Paare umfassend beraten

Ungewollte Kinderlosigkeit ist eine grosse Belastung für Paare. In jedem Kinderwunschzentrum in Zürich werden die körperlichen und mentalen Voraussetzungen beider Partner sorgfältig untersucht, um Ihnen zu helfen. Wir stellen Ihnen einige Praxen vor.

In jedem Kinderwunschzentrum in Zürich werden sie gut beraten.

In jedem Kinderwunschzentrum in Zürich gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihnen auf Ihrem Weg zum Wunschkind zu helfen. Foto: Purestock, Purestock, Thinkstock

Kinderwunschzentrum Zürich: Paare finden reichlich Auswahl

Es gibt mehr als ein Kinderwunschzentrum in Zürich, darunter Rundumversorger und Praxen für Alternativmedizin. Die Anmeldungen können direkt auf der Homepage oder telefonisch erfolgen. Wir stellen nachfolgend einige Zentren vor.

Das UniversitätsSpital Zürich beherbergt auch eine Klinik für Reproduktions-Endokrinologie. Hier finden sämtliche Anfangs- und Folgeuntersuchungen zu gynäkologischen und andrologischen Fragen statt, ebenso alle in der Schweiz möglichen Behandlungen, um den Kinderwunsch zu erfüllen: Dazu gehören Hormonstimulationen, IVF und ICSI, Spermienbehandlungen und das Einfrieren der Eizellen. Ausserdem wird auf weitere Bereiche wie Akupunktur, genetische Beratung und psychologische Betreuung gesetzt. Ein IVF-Behandlungszyklus kostet rund 3’500 Franken. Ausserdem entstehen eventuell Zusatzkosten von bis zu 2'000 Franken für nötige Hormonstimulationen.

Weitere Informationen zu diesem Kinderwunschzentrum in Zürich: www.repro-endo.usz.ch

Einen Komplettservice verspricht das 360° Kinderwunsch Zentrum Zürich. Hier wird besonders auf Individualität, Betreuung und intensive Beratung Wert gelegt. Dazu gehören Kinderwunsch-Coaches, die sich in Zusammenarbeit mit den Fachärzten der betroffenen Paare annehmen. Das Angebot an Alternativbehandlungen geht über Akupunktur, Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) und psychosomatische Unterstützung hinaus: So können Kurse in Shiatsu, Diätetik und Fertility-Yoga gebucht werden, auch Spezialmassagen stehen auf dem Programm.

Weitere Informationen zu diesem Kinderwunschzentrum in Zürich: www.360grad.ch

Die Praxis tcmcare in Zürich erklärt sogar, dass «über 2/3 aller - von zumindest zeitweise ungewollter Kinderlosigkeit betroffenen - Paare [...] mit Beratung oder medizinischer Hilfe doch Eltern werden [können]». Dabei setzt das Kinderwunschzentrum auf alternative TCM (Akupunktur, Schröpfen, Kräuterbehandlungen oder Massagen), wenn klassische Behandlungen erfolglos verliefen.

Weitere Informationen unter www.tcmcare.ch

Weitere Kinderwunschzentren in Zürich

Ein Beratungsnetzwerk zum Thema Kinderwunsch finden Sie unter www.kinderwunsch.ch

 

«Als Mami und Hebamme kann ich SWICA nur empfehlen»

Swica

«Schon in der Schwangerschaft unterstützte mich SWICA mit Akupunktur. Nach der Geburt konnte ich die Zeit mit meinem Baby geniessen, da SWICA immer für uns da war.» Informieren Sie sich jetzt über die exklusiven Angebote für Mutter und Kind.

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter