Elefantenreiten im Knies Kinderzoo

Über 400 Tiere warten in Knies Kinderzoo (SG) auf Ihren Besuch. Gehen Sie mit den asiatischen Elefanten aus drei Generationen auf Tuchfühlung. Sie sind der ganze Stolz der Familie Knie. 

Elefantenreiten im Knies Kinderzoo

Sie sind zwar gross aber sehr lieb und gut erzogen die Elefanten im Kinderzoo. Foto: Knies Kinderzoo

Knies Kinderzoo ist ein zoologischer Garten in Rapperswil und gehört zum schweizerischen Traditionszirkus Knie. Er wurde von den Brüdern Fredy und Rolf Knie sen. 1962 gegründet. Der Zoo ist gleichzeitig Teil des Winterquartiers des Zirkus Knie, wenn er nicht auf Tour ist. Aber er beherbergt auch viele Tiere, die nicht Teil des Zirkus sind.

«Zoo herzig» lautet der Slogan von Knies Kinderzoo. Hier steht die Begegnung zwischen den Besuchern und den Tieren im Mittelpunkt.  Es können diverse Haustiere gestreichelt und mit Zoofutter gefüttert werden. Der Zoo kann immer wieder Tiergeburten verzeichnen, was besonders erfreulich ist bei den asiatischen Elefanten und den Rotschildgiraffen, die zu den bedrohten Tierarten gehören.

Elefanten und Kamele reiten

Für Kinder gibt es viele spannende Aktivitäten. Schauen Sie den Elefanten beim Baden zu. Sie lieben das Wasser und spritzen gerne um sich. Gut möglich, dass sie auch eine Dusche abbekommen. Sie dürfen auch gefüttert und geritten werden. Den Elefanten wird eine Art Kabine auf den Rücken geschnallt und so kann der Ausritt ganz ungefährlich genossen werden. Die Kamele dürfen ebenfalls gefüttert und geritten werden. Kinder ab sechs Jahren dürfen an solch einem Karavanenritt teilnehmen.

Wenn Sie auf dem Spaziergang durch den Zoo müde werden, steigen Sie einfach ins «Rössli-Tram» ein. Die Pferde ziehen Sie mühelos durch den Park. Aber halten Sie auf jeden Fall am Seelöwenbecken an. Die Seelöwen bieten Ihnen eine lustige und unterhaltsame Show. Wer will, darf sich mit ihnen auch fotografieren lassen. 

Seelöwenshow im Knies Kinderzoo

Der dressierte Seelöwe führt ein Kunststück vor. Foto: Knies Kinderzoo

 

Elefantenpark Himmapan und Lodge

Seit dem Frühjahr 2015 ist der Elefantenpark Himmapan und die Himmapan Lodge eröffnet. Die Elefanten bewohnen nun ein Gelände, das noch besser auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Franco Knie präsentiert hier stolz seine asiatischen Riesen. Die Lodge verwöhnt die Zoobesucher und externe Gäste mit thailändischen Köstlichkeiten. Dazu geniessen sie einen fantastischen Ausblick auf den Elefantenpark Himmapan, die Kamelanlage sowie die umliegende Bergwelt der Voralpen und den idyllischen Obersee.

Kindergeburtstag in Knies Kinderzoo

Feiern Sie den nächsten Geburtstag Ihres Kindes in Knies Kinderzoo. Das Geburtstagskind bekommt einen freien Eintritt und verbringt mit seinen Freunden einen erlebnisreichen Nachmittag auf dem Piratenschiff oder an der Elefantenbar. Die Kinder reiten auf Ponys durch den Zoo und begegnen hautnah einem Seelöwen. Es ist wichtig, dass Sie die Gruppe frühzeitig anmelden. Auf dem Anmeldeformular können Sie ein Kindermenü zusammenstellen und einen Kuchen bestellen.

 

Für detailliertere Angaben zu den Öffnungszeiten und den Preisen des Knies Kinderzoo besuchen Sie unsere Kartensuche

 

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter