Glückskekse für ein frohes, neues Jahr!

Zugegeben, einfach ist es nicht, Glückskekse selber zu machen. Beim Falten brechen sie schnell auseinander. Da braucht man - wer hätte es gedacht - etwas Glück oder gute Tipps. Mit unseren Tricks zaubern Sie die leckersten Kekse auf den Tisch. Und Ideen für die Sprüche liefern wir auch gleich dazu.

Glückskekse selber backen mit Wünschen für jeden Anlass

Schreiben Sie Ihre ganz persönlichen Glückwünsche auf leere Papierstreifen und stecken sie in die selbstgebackenen Kekse. Foto: Rich Legg, iStock, Thinkstock

«Was steht bei Dir drin?» Nicht nur Kinder lieben Glückskekse. Die geknickten Guetzli, in denen schmale Papierstreifen mit Weissagungen, Weisheiten, Botschaften und Glückwünsche versteckt sind, schmecken selbst gebacken besonders fein. Mit diesem Rezept gelingt das Backen und Falten an Silvester ganz leicht.
 

Das Glück kommt aus Asien

Glückskekse stammen ursprünglich aus Asien. Bereits 1843 wurden sie in Japan in einem Buch erwähnt. Anfang des 20. Jahrhunderts führten asiatische Einwanderer Glückskekse in Kalifornien ein. Weil chinesische Restaurants in Amerika die Idee der kleinen in Keksen versteckten Botschaften aufgriffen, entstand der Eindruck, Glückskekse seien eine chinesische Erfindung. Mehrere Jahrzehnte formten Bäcker die Glückskekse von Hand – erst 1964 wurde die erste Glückskeks-Falt-Maschine erfunden.

Rezept: ca. 20 Glückskekse selber machen

Das brauchen Sie

  • 45 g Butter
  • 3 Eier
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Mehl
  • Gefaltete Glücksbotschaften auf schmalen, gefalteten Papierstreifen
     

So geht es

Zuerst lassen Sie die Butter im Wasserbad zergehen. Trennen Sie das Eiweiss vom Eigelb, bevor Sie es mit einem Rührgerät schaumig schlagen.

Anschliessend geben Sie – durch ein Sieb – den Puderzucker hinzu, dann Salz und die weiche Butter. Nun geben Sie das Mehl unter. Rühren Sie so lange, bis der Teig schön glatt ist. Jetzt können Sie bereits den Backofen auf 180 Grad vorheizen und das Backblech mit Backpapier belegen.

Suchen Sie ein Glas mit einem Durchmesser von 8–10 Zentimetern. Dann stellen Sie es auf das Backpapier und übertragen die Kontur zwei Mal mit einem Stift. Zwei Umrisse reichen, weil es sinnvoll ist, nicht mehr als zwei Kekse gleichzeitig zu backen - sie müssen anschliessend schnell verarbeitet werden.

Verstreichen Sie mit einem Löffel ein bisschen Teig hauchdünn auf den Kreisen. Etwa 5 Minuten backen, bis die Ränder leicht bräunlich geworden sind.

Glückskekse geschickt falten

Sie haben das Backblech aus dem Ofen herausgehoben? Achtung: Sobald der Teig hart wird, besteht die Gefahr, dass er beim Falten bricht. Deshalb sollen Sie den Teig sehr schnell verarbeiten.

  • Heben Sie mit Hilfe eines dünnen Pfannenwenders die Teigkreise vom Backblech auf einen Teller.
  • Legen Sie eine gefaltete Botschaft auf den ersten Glückskeks und knicken Sie ihn in der Mitte, sodass die Botschaft nun in dem Keks liegt. Drücken Sie die Ränder aufeinander.
  • Danach stülpen Sie die untere Seite über den Rand eines Glases, so dass der typische Knick im Glückskeks entsteht.

Tipp: Ist der Teig schon brüchig, schieben Sie ihn noch einmal in den Backofen, wo er nach einigen Minuten wieder weich wird.

Anschliessend verarbeiten Sie den Teig zu weiteren Glückskeksen.

Sprüche für Glückskekse

Wer noch nicht schreiben kann, der malt das Glück. So können schon jüngere Kinder versuchen, Schornsteinfeger, Leiter, Schwein, Hufeisen, vierblättriges Kleeblatt oder den schön anzusehenden Fliegenpilz, den Marienkäfer oder ein Herz auf schmale Papierstreifen zu bringen.

Sprüche, die glücklich machen:

  • Du findest einen sehr guten neuen Freund.
  • Das Glück ist mit Dir.
  • Ein Wunsch geht für Dich in Erfüllung.
  • Du wirst schon bald Anlass zum Lachen haben.
  • Eine Reise führt Dich zu neuen Abenteuern.
  • Jemand kocht Dir ein Lieblingsessen.
  • Ein neuer Mensch tritt in Dein Leben.
  • Das neue Jahr wird ein Jahr der Liebe.
  • Tolle Idee lassen sich leicht in die Tat umsetzen.
  • Du entdeckst ein neues Hobby.
     

Sprüche, die dem Glück auf die Sprünge helfen (buddhistische Weisheiten):

  • Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst Du im Heute von Neuem beginnen.
  • Such nicht nach der Wahrheit, hör einfach auf, über alles eine Meinung zu haben.
  • Hab Geduld mit jedem Tag deines Lebens.
  • Wenn Du lächelst, verändert sich die Welt.
  • Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft.
  • Es gibt keinen Weg zum Glück. Das Glück ist der Weg.
  • Auch eine Reise über 1000 Meilen beginnt mit dem ersten Schritt.
  • Das, was Du heute denkst, wirst Du morgen sein.
  • Die Samen der Vergangenheit sind die Früchte der Zukunft.
  • Es gibt nur eine Zeit, in der es wesentlich ist aufzuwachen. Diese Zeit ist jetzt.
     
Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter