Facebook Pixel
Freizeit > Feste

So rutschen Sie gut: Spielideen für Silvester

Gutes Essen und ein Feuerwerk gehören an Silvester dazu. Dennoch kann sich der Abend vor allem für Kinder ganz schön in die Länge ziehen. Damit erst gar keine Langeweile aufkommt, haben wir lustige Spiele und Ideen für einen Abend mit der Familie zusammengestellt.

Silvester Spiele für Kinder machen den Abend unterhaltsam.

Bloss keine Langeweile aufkommen lassen: Kinder wollen auch an Silvester unterhalten sein. Foto: KatarzynaBialasiewicz, iStock, Getty Images Plus

Sind Sie der König der Witze? Oder haben Sie am Ende dieses Spieleabends das ganze Gesicht voller schwarzer Punkte? Alles ist möglich bei diesen unterhaltsamen Spielen für Silvester, an denen Kinder und Eltern Freude finden. Wir haben acht Spiele-Tipps, die für eine unvergessliche Silvesterfeier mit Familie und Freunden sorgen. Mit diesen Spielen starten Sie bestimmt gut in das neue Jahr.

Acht lustige Spiele für Silvester mit Kindern

1Wie gross bist du – oder wo ist mein Mann?

Das brauchen Sie: Tücher zum Augenverbinden und mindestens acht Mitspieler. Je mehr Teilnehmer mitspielen, desto spannender wird es.

So geht dieses Silvesterspiel:

  • Ein Spielleiter wird bestimmt.
  • Alle Teilnehmer verbinden sich die Augen.
  • Die Mitspieler dürfen nicht miteinander reden.
  • Die Aufgabe lautet: Die Gruppe stellt sich der Grösse nach hintereinander auf. Der Grösste am Anfang, der Kleinste am Schluss.

Variante: Wenn die Gruppe vorwiegend aus Paaren besteht, müssen sich die Ehepartner erkennen. Wenn die Gruppe aus verschiedenen Familien besteht, finden sich diese zusammen.

2Schwarze Masern

Das brauchen Sie: Einen angebrannten, russigen Korken

So spielen Sie dieses Spiel:

  • Die Partygesellschaft versammelt sich am Tisch. Einer sagt eine zweistellige Zahl.
  • Nun wird der Reihe nach gezählt. Immer wenn eine Zahl kommt, durch die die genannte Zahl teilbar ist, ruft der Spieler laut STOP. Wer einen Fehler macht, bekommt mit dem Korken einen Punkt ins Gesicht.
  • Da die Erwachsenen an Silvester möglicherweise angeheitert sind und durcheinander geraten, sind die Kinder bei diesem Silvesterspiel bestimmt im Vorteil.

3Neuer Look für Silvester!

Das brauchen Sie für diese Idee: Der Gastgeber richtet vor der Silvesterparty einen grossen Sack mit möglichst unterschiedlichen Klamotten oder Accessoires her (Federboa, BH, Blusen, Röcke, Mützen, Skibrille, Handtasche, Perücke, Sonnenbrille, Badehose, Bademantel, Babylatz und so weiter).

So geht dieses lustige Partyspiel:

  • Alle Teilnehmer sitzen am Tisch.
  • Der Spieler, der eine Sechs würfelt, greift blind in den Sack. Er muss das Kleidungsstück anziehen, egal wie lächerlich oder scheusslich es aussieht.
  • Das Spiel geht reihum, bis der Sack leer ist.

4König der Witze

Das brauchen Sie: Eine grosse Tüte mit Bonbons

So geht dieses Silvester-Spiel:

  • Der Gastgeber verteilt an jeden Teilnehmer zehn Bonbons.
  • Die Teilnehmer erzählen reihum lustige Witze. Die anderen Spieler dürfen den Witz jeweils mit Bonbons bewerten. Skala: sehr schlechter Witz = kein Bonbon, durchwachsener Witz= ein Bonbon, solider oder guter Witz= zwei Bonbons, Brüller = drei Bonbons
  • Wenn alle Bonbons verteilt sind, wird der Gewinner des Silvesterspiels ermittelt.

5Schrottwichteln an Silvester

Das brauchen Sie: Dieses Spiel muss vorab besprochen werden, denn jeder Gast sollte eine Kleinigkeit dafür zur Party mitbringen.

So geht dieses Spiel:

  • Jeder zukünftige Partygast wählt einen besonders scheusslichen Gegenstand aus seinem eigenen Besitz aus. Etwas das Zuhause herumsteht, aber nicht benötigt oder gewürdigt wird, zum Beispiel ein Bild mit einem röhrenden Hirsch, eine Froschspardose oder ein singender Geburtstagshut.
  • Diese Gegenstände werden auf einen Tisch gestellt. Die Partygemeinschaft versammelt sich am Esstisch. Wer eine Sechs würfelt, darf sich ein Geschenk nehmen. Bei einer gewürfelten Drei wird das Geschenk an den rechten oder linken Tischnachbarn weitergegeben. Wird nochmals eine Sechs gewürfelt, darf der Spieler ein Geschenk seiner Wahl eintauschen.
  • Spielende: Wenn alle Spieler «reich» beschenkt sind oder wenn die vorab gestellte Küchenuhr läutet.

6Dinner for one

Der Film gehört für viele zu Silvester wie das Feuerwerk und der Champagner. Ein unterhaltsames Silvester-Spiel wie dieses steigert die Stimmung bei Ihren Kindern: Die Runde versammelt sich vor dem Fernseher. Eltern bekommen ein Glas Sekt in die Hand, die Kinder Orangensaft oder Cola. Jedes Mal, wenn der Butler über den Eisbären stolpert, stossen alle gemeinsam an. Getränke zum Auffüllen bereitstellen.

7Brettspiele für die ganze Familie

Brettspiele wie Activity, Tabu oder Twister können in geselliger Runde gespielt werden. Stellen Sie ein paar Spiele bereit, die alle gerne spielen und der ganzen Familie Spass machen. Tipp: Spielen Sie Spiele, welche nicht zu lange dauern, weil Ihre Kinder bei Monopoly&Co schnell müde werden und vielleicht den Jahreswechsel verpassen würden!

8Das Wachsorakel

Bleigiessen ist bei vielen Familien an Silvester eine Tradition, um vorherzusehen, was im neuen Jahr auf sie zukommt. Doch Verbraucherschützer warnen vor den Gefahren dieses Silvester-Spiels: «Vor allem für Kinder birgt es Gesundheitsrisiken durch giftige Dämpfe und flüssiges Metall», so die Stiftung Warentest. Und weiter: «Blei ist ein Schwermetall, das bereits in niedriger Dosis die Gesundheit schädigen kann.» Tipp: Einen ungefährlicheren Blick in die Zukunft ermöglicht das Wachsorakel. Diese Idee funktioniert ähnlich wie das Blei-Orakel und kommt auf jeder Party an Silvester gut an.

Das brauchen Sie:

  • Metalllöffel
  • Kerze
  • Anzünder
  • Reinen Bienenwachs
  • Schale gefüllt mit kaltem Wasser

So geht es:

Eltern und Kinder setzen sich an Silvester um einen Tisch, in dessen Mitte eine flackernde Kerze steht. Wer zuerst hellsehen will, nimmt den Metalllöffel, legt ein Stück Wachs darauf und hält ihn so über die Flamme, dass das Wachs schmilzt. Dann gilt es, den Löffel schnell in eine Schale mit kaltem Wasser zu kippen, sodass das Wachs sofort erstarrt. Welche Form hat das Wachs nun, woran erinnert es? Wir haben ein paar mögliche Formen und ihre Bedeutungen aufgelistet.

Was das Wachsorakel preisgibt:

  • Anker: Du machst eine grosse Reise!
  • Ball: Du bekommst ein neues Spielzeug.
  • Baum: Bei einem Waldspaziergang findest du deinen Lieblingsbaum.
  • Biene: Das nächste Jahr wird trubelig!
  • Delfin: Du findest einen neuen Freund.
  • Drache: Ein Abenteuer kommt auf dich zu.
  • Flugzeug: Bald machst du Urlaub.
  • Geldbörse: Du gehst sparsam mit deinem Geld um.
  • Halbmond: Beharrlich und geduldig erreichst du dein Ziel.
  • Herz: Eine neue Liebe tritt in dein Leben.
  • Kessel: Zu Hause fühlst du dich richtig wohl!
  • Löwe: Mächtige Freunde helfen dir in der Not!
  • Schildkröte: Wer langsam geht, kommt auch ans Ziel.
  • Schlange: Mit Weisheit und Klugheit löst du ein Problem
  • Wolke: Du hast einen guten Beschützer!

Sinnvoll ist es, die Zukunft der Kinder möglichst positiv zu deuten. Schliesslich sollen die Kinder nicht bedrückt, sondern fröhlich und lustig in das neue Jahr starten. So lässt sich jedem Symbol etwas Konstruktives abgewinnen. Unser Tipp: Bei der Schlange lässt sich statt der Doppelzüngigkeit zum Beispiel die Klugheit und bei der Lanze statt des Kampfes der Sieg betonen. 

Und jetzt Sie einen lustigen Silvesterabend mit Ihren Kinder! Wir wünschen viel Spass, einen guten Rutsch und ein gutes neues Jahr.