Familienferien: die schönsten Reiseziele

Haben Sie Ihre Familienferien schon gebucht? Wenn nicht, dann wird’s jetzt höchste Zeit! Wir präsentieren Ihnen die schönsten Ferienziele für Familien mit Ausflugstipps in Europa und der Schweiz.

Familienferien: die besten Reiseziele für den Sommer

Momente, an die sich die Kinder gerne zurück erinnern: Ferien am Meer mit der Familie. (Bild: Tatyana Tomisckova/iStock, Thinkstock)

Badeferien in Menorca

Die östlichste Insel der Balearen eignet sich mit ihren vielen Buchten und Stränden vor allem für Badeferien. Während die Nordküste mit grobem Sand und hohen Wellen ein beliebtes Ziel für Surfer ist, ziehen Familien meist die feinsandigen und fast weissen Strände im Süden vor. Ein absolutes Muss für jedes Kind ist die Taucherbrille: Die farbenfrohe Unterwasserwelt zieht jährlich unzählige Taucher und Schnorchler an. Da die Küsten Menorcas meist noch nicht sehr touristisch sind, können Sie in vielen Buchten idyllische Einsamkeit geniessen.

Für Entdeckungstouren eignen sich die weiten Teile der Insel, die in grosszügige Naturschutzgebiete fallen. Als beliebtes Familienziel im Südwesten der Insel gilt der Wasserpark Aquarock. Mit seinen Rutschen, dem Wellenbad, Trampolins und sonstigen Wasseraktivitäten ist er ein aufregender Erlebnispark für Gross und Klein.
Die Hotels auf Menorca sind für ihre Familienfreundlichkeit bekannt und bieten oft vielseitige Unternehmungsprogramme und Aktivitäten für Kinder und Jugendliche.

Tipp für die Schweiz: Mediterranes Klima und leckere Gelati können Sie auch in der Schweiz geniessen! Ein Familienurlaub im Tessin bietet vielfältige Bademöglichkeiten: Plantschen Sie in Ascona in einem der schönsten Strandbäder am Lago Maggiore oder springen Sie im Verzascatal von hohen Steinen ins erfrischende Blau!

Tipps für Ihre Familienferien

Bild: 1 von 6

Ferienaktivitäten: Glacé essen

Glacé essen gehört einfach zu Sommerferien im Süden! Kaufen Sie sich Ihr Lieblingsgelato am Glacéstand oder nehmen Sie eine Kühltasche mit an den Strand! Foto: Eurocamp

Weitere Bilder anschauen

Erlebnis- und Campingferien in Südfrankreich

Ob mit dem Wohnmobil oder Zelt; der Süden Frankreichs eignet sich hervorragend für den Campingurlaub. An der Küste zum Mittelmeer reiht sich ein Zeltplatz an den anderen. Viele Campingplätze besitzen Schwimmbäder.  
Erleben Sie sonnige Tage in den violetten Lavendelfeldern der Provence und gemütliche Abende vor dem Lagerfeuer unter freiem Sternenhimmel. Für abenteuerliche Ausflüge mit den Kindern ist der Kletterpark «les accros d’anjeau» in der Nähe von Montpellier ein beliebtes Ziel. Auf verschiedenen Parcours in grünen Baumwipfeln können Mut und Risikobereitschaft hoch über dem Boden getestet werden – natürlich zu 100 Prozent gesichert. Die malerische Landschaft der Cevennen lässt sich am gemütlichsten auf dem Rücken eines Trekkingesels passieren. Schon Kleinkinder können erste Erfahrungen auf den familienfreundlichen Touren über Stock und Stein machen.

Tipp für die Schweiz: Ob auf Pferden, Eseln oder gar Kamelen – auch die Schweiz bietet Trekkingmöglichkeiten. Wie wär’s zum Beispiel mit Lama-Trekking im Berner Oberland mit anschliessender Übernachtung im Stroh?

 

Aktiv mit OMO

Aktiv mit OMO

Die Rubrik Freizeit wird Ihnen präsentiert von OMO. OMO ist Ihr Experte für saubere Wäsche und strahlende Farben. Kinder sind aktiv und sollten Ihre Umwelt unbeschwert entdecken können. Ob bei Abenteuern in der Natur, beim Sport oder anderen Freizeitaktivitäten, Schmutz gehört einfach dazu. mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Services & Newsletter